US-Top-Experte Fauci: Corona-Impfstoff möglicherweise nur zu 50 Prozent wirksam

Der Corona-Berater des Weißen Hauses, Dr. Anthony Fauci, sagte, dass die Chancen einen hochwirksamen Impfstoff zu entwickeln, der einen garantierten Schutz von 98 Prozent oder mehr bietet, gering sind. Die Wissenschaftler hoffen auf einen Corona-Impfstoff, der mindestens zu 75 Prozent wirksam ist, aber 50 oder 60 Prozent wären auch akzeptabel, so Fauci. Laut Arzneimittelbehörde FDA wird ein Corona-Impfstoff zugelassen, solange er sicher und mindestens 50 Prozent wirksam sei.

Fauci, der auch Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases ist, hatte während einer Fragerunde an der Brown University School of Public Health erklärt, dass man sich nicht auf den Impfstoff verlassen könne und den Public-Health-Ansatz niemals aufgeben dürfe.

Dr. Stephen Hahn, der Beauftragte für Impfstoffe bei der Arzneimittelbehörde FDA, hatte schon vor einem Monat erklärt, dass der Impfstoff oder die Impfstoffe, die schließlich zugelassen werden, sich als mehr als 50 Prozentwirksam erweisen müssen. Es ist also durchaus möglich, dass die USA am Ende einen Impfstoff erhalten, der im Durchschnitt das Risiko einer SARS-CoV-2-Infektion um nur 50 Prozent reduziert.

Im Gegensatz dazu hat man mittlerweile eine T-Zell-Immunität durch frühere Infektionen mit dem Erkältungs-Coronaviren mit bis zu 81 Prozent gefunden und bei Kindern auf SARS kreuzreaktive Antikörper mit bis zu 62 Prozent.

Ein 50-prozentig wirksamer Impfstoff wäre in etwa gleich wirksam wie ein Grippeimpfstoff, aber unter der Wirksamkeit einer Dosis Masernimpfung, die nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention etwa 93% wirksam ist.

Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens und Wissenschaftler erwarten bis Ende Dezember oder Anfang nächsten Jahres zu wissen, ob mindestens einer der zahlreichen potenziellen Covid-19-Impfstoffe, die weltweit in der Entwicklung sind, sicher und wirksam ist, obwohl es nie eine Garantie dafür gibt.

Fauci sagte bereits, er mache sich Sorgen über die „Haltbarkeit“ der Wirkung eines Corona-Impfstoffs, denn falls er bei Covid-19 wie bei andere Coronaviren wirke, biete es möglicherweise keinen langfristigen Schutz.

Faucis Kommentar kam einen Tag, nachdem die Weltgesundheitsorganisation vor zu großen Hoffnungen über Phase-3-Entwicklung von Impfstoffen gewarnt hatte. Die laufenden Phase-drei-Studien bedeuteten nicht unbedingt, dass ein Impfstoff fast bereit für den Einsatz in der Öffentlichkeit sei, sagte die WHO.

Einige von Faucis Kommentaren standen im Widerspruch zu Präsident Donald Trump, der wiederholt gesagt hat, das Virus werde „verschwinden“.

Ein Drittel der Amerikaner wollen sich nicht impfen lassen

Unterdessen ergab eine kürzlich veröffentlichte Gallup-Umfrage, dass mehr als ein Drittel der Amerikaner sich nicht impfen lassen würde, wenn er heute verfügbar wäre.

In der vom 20. Juli bis 2. August durchgeführten Umfrage wurden 7.632 Erwachsene in den USA gefragt: „Wenn ein von der FDA zugelassener Impfstoff zur Vorbeugung gegen das Coronavirus/COVID-19 jetzt kostenlos zur Verfügung stünde, würden Sie einer Impfung zustimmen?

Nur 65 Prozent antworteten, dass sie es tun würden, während 35 Prozent sagten, sie würden es nicht tun.

Deutsche Studie findet bei 81 Prozent Immunität gegen SARS-Cov-2 durch andere Coronaviren

Immunität bei Kindern durch Antikörper von Corona-Erkältungsviren mit bis zu 60 Prozent stark ausgeprägt

Deutscher Impfexperte befürchtet unsaubere Corona-Impfstudien

Fettleibigkeit reduziert Wirksamkeit von Corona-Impfstoff – Nutzen bei Risikogruppen fraglich

Ein Kommentar zu „US-Top-Experte Fauci: Corona-Impfstoff möglicherweise nur zu 50 Prozent wirksam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s