Radio RESPEKT Woche 12 vom 26. März 2021

Diese Woche gibt es wieder einige interessante Neuheiten. Ich berichte nochmal aus Teneriffa. Die Kanaren Inzidenz ist im März von 50 → 70 gestiegen, wahrscheinlich auch durch die hier laufende Impfkampagne. Interessant ist, dass Spanien auch eine symptomatische Inzidenz veröffentlicht – und die ist nur 27.

Die Kanaren sind links unten.

Dann geht es um die interessante dänische Studie einen Anstieg der Covid Infektionen in den 2 Wochen nach Impfung im Heim um 40% und bei Gesundheitsdienstleistern um 104% zeigt.

Die Hilflosigkeit der Regierung und ihrer Berater ist schier unglaublich. Man sieht zwar, dass die Maßnahmen nichts bringen, aber statt sie aufzuheben macht manmehr vom selben

Der grüne Impfpass soll von der EU in einem Eilverfahren durchgepeitscht werden.

Haben Antigen Schnelltests gefährliche Bestandteile?

Ein neuer Cochrane Review kommt zum Ergebnis, dass Massentests bei Symptomlosen wenig sinnvoll sind.

Ein Immunologe berichtet über einen Todesfall nach Impfung von einem 32 Jahre alten Immunen und fordert die Aussetzung von Verabreichung von Impfstoffen an Personen, die schon eine Infektion gehabt haben.

Die Todesursache Blutgerinnsel nach Impfung wurde nun bestätigt von der Universität Greifswald.

Neue VfGH Urteile: keine Impfpflicht; Betretungsverbote, Auskunftspflicht Covid in Wien.


Alle aktuellen News im TKP Telegram Channel

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende via PayPal


Studie zeigt massive Covid Infektionen nach der Impfung

Über die völlige Hilflosigkeit der Regierungen und ihrer Berater

Aufruf zur Ablehnung des EU-Fast-Track-Verfahrens für digitalen Impfpass

Gefährliche Bestandteile in den Antigen Schnelltests?

3 Kommentare zu „Radio RESPEKT Woche 12 vom 26. März 2021

  1. „Die Hilflosigkeit der Regierung und ihrer Berater ist schier unglaublich. Man sieht zwar, dass die Maßnahmen nichts bringen, aber statt sie aufzuheben macht man – mehr vom selben“

    In Medizinerkreisen gibt es den ironischen Spruch „Viel hilft viel“. Den müsen sich manche Assistenten vom Oberarzt anhören, wenn jene, anstatt bei erfolglosem Therapieversuch, nach den Ursachen zu forschen und etwas anderes auszuprobieren, einfach die Dosis erhöhen.

  2. Die Hilflosigkeit der Regierungen ist keine Hlflosigkeit. Sie bringt ja wie wir mittlerweile Wissen vielen dort nen guten Profit. Und das als Hiflosigkeit zu bezeichnen schmälert deren Verantwortlichkeit gegenüber der Bevölkerung. Ich will das sie zur Verantwortung gezogen werden für ihr Handeln. hilosigkeit sehe ich eher in der Bevölkerung. Doch die ist in der Mehrheit auch nicht von ihrer Verantwortung frei zu sprechen.

Kommentar verfassen