Buchempfehlung: INSIDE CORONA von Thomas Röper

31. März 2022von 1.1 Minuten Lesezeit

Dass die Pandemie eine Verschwörung ist, ist längst keine Theorie mehr, sondern weithin bekannte und anerkannte Tatsache. Wie es genau funktioniert, wie sie vorbereitet wurde und welche Oligarchen in den USA und anderswo dahinter stecken, ist aber nicht so weithin bekannt. Wer mehr darüber wissen will, dem empfehle ich die Lektüre des im Titel genannten Buches.

In dem neuen Buch „Inside Corona – Die Pandemie, das Netzwerk und die Hintermänner – Die wahren Ziele hinter Covid-19“ zeige ich anhand von umfangreichen zugespielten Datenanalysen, wie die Pandemie durch diverse Organisationen in mehreren Phasen vorbereitet wurde, wobei die aktive Vorbereitungsphase etwa 2016/2017 begann. Darüber hinaus zeigen die Daten auch, welche übergeordneten Ziele diese Organisatoren verfolgen und wie die Pandemie ihnen den Weg zur Erreichung dieser Ziele ebnet.

Das Buch ist aktuell erschienen und ausschließlich hier direkt über den J.K. Fischer Verlag bestellbar.

Wer einen ersten Überblick über die wirklichen politischen Hintergründe zu Corona gewinnen möchte, sollte sich dieses Interview anschauen. Gemeinsam mit „Mister X“ hat Thomas Röper die Hintergründe zu den Ursachen umfassend analysiert.

Wie er dabei vorgegangen ist und einige der wichtigsten Ergebnisse, erklärt er in diesem Interview:


Thomas Röper: Neue Recherchen zu SARS-CoV-2

Entnazifizierung der Ukraine?

Wollt ihr auch uns wegen Verharmlosung der Shoah anklagen?

6 Kommentare

  1. jo 2. April 2022 at 10:39Antworten

    Ich erlebte dieses Gespräch von Pohlmann und Röper zum Buch als noch wertvoller:

    https://apolut.net/im-gespraech-thomas-roeper/

  2. wibrenvisser 1. April 2022 at 9:46Antworten

    Absolut empfehlenswertes Buch! Gut geschrieben und mit vielen Quellenverweisen versehen.
    Leider starker Tobak für alle, die sich bis jetzt nur über MSM informiert haben.

  3. Veron 1. April 2022 at 6:46Antworten

    Ich lese es stückweise, die Informationen sind (für mich) schwer verdaulich. Dabei ist es sehr gut lesbar geschrieben.

  4. Elisabeth 1. April 2022 at 5:29Antworten

    Ja, Gates ist wohl der Hauptakteur, was die Gesundheitsdiktatur betrifft. Sein Geschäftsmodell der ständigen Updates wegen angeblicher Sicherheitslücken soll nun auf den Menschen übertragen werden.

    Was es für einen Nutzen bringt? Nicht nur Geld:

    Sind die Geimpften nun genmanipuliert. Und GVOs gehören dem Konzern, s. Monsanto.
    Brauchen sie ständig Updates, besonders die mit Impf-AIDS. Was für ein Geschäft!
    Smart Dust in den Spritzstoffen? In jedem Fall sorgt der Grüne Pass für mehr Kontrolle. Das Handy ist die Vorstufe zum implantierten Chip. Weil die Menschen sich alles gefallen lassen, wird es bald heißen, nimm doch den Chip, den vergisst du nie, immer dabei, sorgenfrei …
    Die Daten, besonders die Gesundheitsdaten dürfen verwertet werden. Wenn man sich testen lässt, stimmt man dem automatisch zu. Auch das dabei erhobene Genom wird verwertet.
    Die große Dezimierung der Weißen.
    Das Geschäft mit den Maden dient den Globalisten als Amüsement …

    Gates hat sein Schwergewicht auf Gesundheit und Industriefraß (Kunstfleisch etc. – Soylent in allen Farben… bis Green). Er lacht ja immer so irre. Dem macht das echt Spaß.

    Soros hat sein Hauptaugenmerk auf Medien, NGOs, die Ausrangierten in Brüssel etc. Es war besonders die VP, die uns verraten und verkauft haben. Ein gutes Geschäftlein ist einem Schwarzen immer wichtiger als seine eigene Großmutter. Vaupen sind extrem käuflich.

    Aber wie man jetzt sieht, sinds auch die Grünen. Für den Politikerberuf gibt es keinerlei Voraussetzungen. Es gibt keine Ausbildung, keine Tests und vor allem auch keine Persönlichkeitstest. Sie sind daher eine Negativelite des Staates.

    Aus den DWN:
    „Die Bill & Melinda Gates Foundation hat dem Robert Koch Institut eine Spende unter dem Titel „Research and Learning Opportunities“ zukommen lassen. Bereits im November 2019 erhielt das RKI eine Spende unter dem Titel „Vaccine Development“. Das RKI ist eine Obere Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Bundesgesundheitsministeriums.“

    Gates hat wohl auch die AGES gekauft und Soros den ORF (APA) Soros dürfte aber auch der Chef von unserer Regierung sein, s. die seltsamen Besuche seines Sohnes …

    • Elisabeth 1. April 2022 at 5:31Antworten

      Ab „Sind die Geimpften …“ hätte ich nummeriert. Das wurde verschluckt.

  5. Peter Pan 31. März 2022 at 19:49Antworten

    Was ist eigentlich aus dem Datentransfer von den deutschen Betriebskrankenkassen zum Paul-Ehrlich-Institut geworden, den Tom Lausen mit seinem Anwalt (Bruder) erreichen wollte?

Wir freuen uns über jeden Kommentar, aber ersuchen einige Regeln zu beachten: Bitte bleiben wir respektvoll - keine Diffamierungen oder persönliche Angriffe, keine (Ab-)Wertungen und bitte auch keine Video-Links und Texte mit roten Rufzeichen. Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.