Buchvorstellung: Vor der Impfung waren sie gesund

18. August 2022von 1,7 Minuten Lesezeit

In diesem Interview-Video stellt die Unternehmensberaterin, Informatikerin, Journalistin, Selbstversorgerin, Friedensaktivistin, und TKP-Autorin Andrea Drescher im Gespräch mit dem Arzt Dr. Ronny Weikl, MWGFD e.V. ihr neues, heute am 18.08.2022 erscheinendes Buch „Vor der Impfung waren sie gesund“ vor.

Dieses äußerst empfehlenswerte Buch spricht die Leser emotional an, indem es „Impfgeschädigte“ zu Wort kommen lässt, liefert aber auch viele hilfreiche Informationen zum Thema „Schäden nach Covid-Impfung“ durch weitere Interviews mit medizinischen und juristischen Experten.

Es eignet sich damit beispielsweise als ideales Geschenk für alle diejenigen, die noch am Überdenken ihrer (weiteren) Impf-Entscheidung sind.

Auch für das erste Buch der Autorin zum Corona-Thema mit dem Titel „Menschen mit Mut“ geben wir hier eine Kaufempfehlung ab.
Der gesamte Ertrag beider Bücher kommt zu 100% der Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V., www.fbko.org zugute, die sich unermüdlich für Menschen in Kriegsgebieten einsetzt.

Buch „Vor der Impfung waren sie gesund“ zu bestellen unter:

www.das-impfbuch.eu

Buch „Menschen mit Mut“ zu bestellen unter: www.menschen-mit-mut.eu
Die angesprochenen Meldestellen für Impf-Geschädigte auf der Webseite der MWGFD e.V. https://www.mwgfd.de/ die weiter Hilfe anbieten, unter den folgenden Links:
https://www.mwgfd.de/meldestelle-impftod/
https://www.mwgfd.de/meldestelle-impfschaeden/

Die im Interview angesprochene Veranstaltung am 21. September 2022 am Platz der Menschenrechte in Wien: https://www.soldaten-fuer-neutralitaet.at

Wichtige Veranstaltung in Nürnberg am Samstag, 20.08.2022:
https://www.75jahre-nürnberger-kodex.de/


Gastbeiträge geben immer die Meinung des Autors wieder, nicht unsere. Wir veröffentlichen sie gerne, um eine vielfältigeres Bild zu geben. Die Leserinnen und Leser von TKP sind in der Lage sich selbst ein Bild zu machen.

Dr. Ronald Weikl ist Arzt und einer der Vorsitzenden der Gesellschaft der „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“, MWGFD


Unsere Arbeit ist spendenfinanziert – wir bitten um Unterstützung.

Folge uns auf Telegram und GETTR


Juristische Hilfe für Impfopfer? Fast Fehlanzeige!

Das neueste Video von Prof. Sucharit Bhakdi und Dr. Ronald Weikl

1 Kommentar

  1. Taktgefühl 18. August 2022 at 21:35Antworten

    Ich würde die Bücher auch kaufen, wenn das Geld direkt an die Aktivistin Andrea Drescher fließen würde.
    Sagen wir, das Geld wäre ein Ausgleich für ihren Einsatz, vielleicht, weil ich weiß, daß bei den Autoren gerade auch auf dieser Seite der ideelle Aspekt vorne steht.

Wir freuen uns über jeden Kommentar, aber ersuchen einige Regeln zu beachten: Bitte bleiben wir respektvoll - keine Diffamierungen oder persönliche Angriffe, keine (Ab-)Wertungen und bitte auch keine Video-Links und Texte mit roten Rufzeichen. Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Aktuelle Beiträge