Deutschland: Maske für alle mit weniger als 4 Impf-Dosen

4. August 2022von 1,8 Minuten Lesezeit

Wer geglaubt hat, es ginge nicht mehr unvernünftiger, der kann sich von den deutschen Politikern und Behörden eines Besseren belehren lassen. Faktisch haben Lauterbach und der Bundesjustizminister eine Maskenpflicht durch die Hintertür beschlossen. Auch der Impfpass und das gute alte deutsche Gesundheitszeugnis feiern fröhliche Urständ.

Es gilt die schon länger diskutierte O-zu-O Maskenpflicht, also Masken von Oktober bis Ostern, vom 1. Oktober bis 7. April. Und das obwohl Masken keinen positiven Effekt haben, aber sehr viele schädliche Nebenwirkungen in nahezu allen medizinischen und psychologischen Bereichen haben.

Aber es gibt Ausnahmen. Sie gelten „für Personen, die (…) vollständig geimpft sind und deren letzte Impfung höchstens drei Monate zurückliegt“. Dumm nur: Selbst wer die Booster-Impfung gegen das Coronavirus erhalten hat und damit vollständigst geimpft ist, gilt durch den Zusatz bald nicht mehr als Geimpfter. Für diesen Status braucht es künftig die vierte gentechnische C19-Impfung – doch diese hat die Ständige Impfkommission (Stiko) für Bürger unter 60 nicht empfohlen. Auch die europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat jüngst die vierte Impfung nur für Menschen über 60 empfohlen.

Die EMA hat übrigens auch vor dem Serienbooster gewarnt, denn das Immunsystem gewöhnt sich an das Spike Protein und tut nichts mehr, wenn eine Infektion auftaucht. Es ist der gleiche Effekt, wie bei der De-Sensibilisierung gegen Allergien. Das Immunsystem bildet immer mehr regulatorischer T-Zellen, die die Immunreaktion bremsen und damit für stärkere und längere Infektionen sorgen. Weiß man längst, außer in deutschen Politkreisen.

Und selbst wer sich den Booster am 1. Oktober holt, darf sich also am 1. Januar wieder impfen lassen – oder testen, oder eben Maske tragen.

Ach ja: Noch einen Effekt hat die Sache, wie Julian Reichelt feststellt:

Die ZeroCovid Fraktion wird wahrscheinlich nicht zufrieden sein. Und vermutlich auch sonst kaum jemand.

Bild von Prawny auf Pixabay

Unsere Arbeit ist spendenfinanziert – wir bitten um Unterstützung.

Folge uns auf Telegram und GETTR


Piksquote, Inzidenz und Bundesland in Deutschland – je höher, desto höher

Am Beispiel deutscher Bundesländer: Unsicher und unwirksam

KBV-Papier enthüllt 2,5 Millionen Patienten mit Impfnebenwirkungen in Deutschland im Jahr 2021

45 Kommentare

  1. U.L.K. 7. August 2022 at 0:52Antworten

    Unsere Nachbarn haben schon seit mindestens Juli den 4. Pieks. Im Oktober ist für die dann schon der 5. angesagt. Ob sie das überhaupt überleben?

    Deren Sohn (ca. Mitte 50) hat inzwischen Pflegestufe 2 oder sogar 3, da nach Hüft-OP die neue Hüfte wegen massiver Entzündung wieder entfernt werden musste. C. hatte er sich im KH auch eingefangen. Sein Auto steht schon seit Monaten bei seinen Eltern. Ich denke das sieht nicht gut aus für ihn. 😞

  2. C.R. 5. August 2022 at 7:46Antworten
  3. Wombat 5. August 2022 at 3:10Antworten

    Die aktuelle Zahl an Neuinfektionen ist ca, 5 Mal so hoch wie letztes Jahr um die
    gleiche Zeit. Klar, die Impfung schützt.

  4. Reinhard 4. August 2022 at 20:30Antworten

    Was ist mit dem achso hochgehalten Datenschutz? Mit erzwungener Maske kann ja jeder meinen Impfstatus erkennen. Bin natürlich nicht geimpft! Dafür vor einem Jahr genesen.

  5. Glass Steagall Act 4. August 2022 at 17:07Antworten

    Damit wir die Politik einen handfesten Bürgerkrieg entfachen.

    • Marc 4. August 2022 at 18:42Antworten

      Dieser Lauterbach will unbedingt die bevölkerung gegeneinander ausspielen. Es wird zeit diesen Wahnsinnigen endlich Parole zu bieten. Wie lange schaut man dieser regierung noch zu? Will man die leute bewusst krank machen??? dann stirbt man halt anstatt an der nadel an den folgen der Infektionen durch diverse Pilze etc. in der Maske. Steht endlich auf und beendet dieses kriminelle Spiel!!

      • Glass Steagall Act 4. August 2022 at 19:15

        Lauterbach sollte sich schon mal die doppelte Anzahl an Bodyguards zulegen.

  6. Terranigma 4. August 2022 at 16:33Antworten

    Ist doch eigentlich ganz gut – Anhand der fehlenden Maske wird man die 4- bis 5-fach Geimpften leicht erkennen können. Somit kann man sich bei diesem Mitmenschen schon einmal förmlich verabschieden und sich für ihr selbstloses Opfer für die Co² Reduktion und Rettung des Planeten bedanken.

    • U.L.K. 7. August 2022 at 0:57Antworten

      Ich hatte eigentlich vor, die Maske 😷 zu verweigern, eben weil schädlich. Hoffe, das machen ganz viele. Man kann aber auch die Maskenfetischisten ärgern, indem man sie fragt, ob sie ungeimpft sind. 😉

  7. Mike 4. August 2022 at 16:31Antworten

    Gibt es eigentlich irgend eine „Verschwörungstheorie“ von uns „Schwurblern“ aka Massnahmenkritikern, die sich NICHT bewahrheitet hat?

    Braucht der Deutsche einen Befehl zum Aufwachen? Oder wie ist zu erklären, das noch immer so viele hinter diesem Idiotismus stehen und glauben dies alles sei notwendig?

  8. tom 4. August 2022 at 15:29Antworten

    80 millionen deutsche, was wollt ihr euch denn noch alles gefallen lassen?

    • Claudia 4. August 2022 at 17:30Antworten

      Genau. Wann kapieren die Deutschen endlich, daß die Masse so viel mehr Macht hat, und WIR das Volk sind.

  9. Karsten Mitka 4. August 2022 at 14:29Antworten

    „Für diesen Status braucht es künftig die vierte gentechnische C19-Impfung – doch diese hat die Ständige Impfkommission (Stiko) für Bürger unter 60 nicht empfohlen.“ – Da bedarf es keiner Empfehlung, die Covidioten, die sich schon 3x haben den Schuss setzen lassen, werden sich auch jubelnd den vierten Schuss holen, ob nun schon 60 Jahre alt oder nicht.

    • Marc 4. August 2022 at 18:55Antworten

      die 4. impfung ist illegal und auch die ärzte haften da voll. wann will man das endlich begreifen?

  10. Hans Im Glück 4. August 2022 at 14:12Antworten

    In der „Welt“ gibt man sich wieder störrisch.

    „Alle drei Monate zur Corona-Impfung? Nein, danke!“ lautet die Schlagzeile.
    Aber deshalb stelle ich es nicht ein. Es enthält einen si wunderbaren Euphemismus, da sogar ein Orwell blass.

    „Und wer – wie der Autor dieses Textes – nach einer Corona-Impfung ungewöhnliche Nebenwirkungen erlebt hat, für den ist der zweite Booster keinesfalls eine Selbstverständlichkeit. Geschweige denn weitere Impfungen.“

    Ungewöhnliche Nebenwirkungen? LOL. Ist im ein 6. Finger an jeder Hand gewachsen, oder über Nacht ein Fell?
    Einfach süß, wenn man die Wahrheit schreiben möchte, aber nicht darf.

  11. Egon 4. August 2022 at 13:49Antworten

    Mit der nächste Profitlüge geht man in die fünfte, sechste, siebste Impfrunde. Im Herbst sollen neue Impfstoffe verimpft werden. Und wie es ja immer bekannt läuft wurden die nicht erneut getestet. Weiter geht es mit den nächsten Schwindelimpfstoffe. Geldgeil ist das Prinzip anstatt Gesundheit. Risiko erhöht bei dunklen Geschäften den Preis. Neue gefährliche Wege. Das Zulassungsprozedere in der EMA hat sich geändert. Riskant, wie ich finde. Und Lauterbach lässt keine Gelegenheit aus, um irgendwie ins Rampenlicht zu kommen. Das hat schon pathologische Züge. Immer die gleiche Soße, lass das sein Lauterbach, wir haben keine Pandemie mehr sondern eine Panikmacherei Pandemie von Möchtegern GesundheitsministerInnen.

  12. Germann 4. August 2022 at 12:42Antworten

    Diese Serienimpfungen inkl. Booster ist das schlimmste Mittel aller Zeiten. Unsere Ohren werden schlackern in den kommenden zwei bis fünf Jahren, wenn wir mitbekommen was die so genannte Impfung noch alles mit dem Mensch anstellt. Das wird eine Willkommene Studie ->Gratis Labor der Welt<- für Big Pharma ohne Haftung inklusiv.

  13. Klaus C. 4. August 2022 at 11:32Antworten

    Ein Volk, das es sich ernsthaft gefallen lässt, von eben diesem gleichen Gesundheitsminister auf einer Comedy Stand-Up Show veräppelt zu werden, das es sich gefallen lässt und es sogar BEKLATSCHT , dass all die Schäden und das Leid, die es durch ihn erleiden musste, von ihm auf der Bühne ins Lächerliche gezogen werden, dieses Volk verdient es wahrlich nicht anders, weiter unterdrückt und drangsaliert zu werden.

    • Vortex 4. August 2022 at 15:41Antworten

      Nicht nur in D werden weiterführende Spiele eingeleitet, auch in A bahnt sich so einiges an, zunächst wurden die Spielregeln für den „Grünen Pass“, tinyurl.com/4jayhdyn scheinbar etwas gelockert. Kanzler Nehammer wird voraussichtlich bald abgelöst (vielleicht, weil die antreibende Elite im Hintergrund nicht ganz mit den Ergebnissen in A zufrieden war) und wenn es ganz böse abläuft, wird die Verfassungsministerin Edtstadler bis an die Spitze (mithilfe der ÖVP) gelangen, (um, dann gezielt alles ganz zur Zufriedenheit tinyurl.com/bddbuux2 der dunklen (Impf-) Elite aufzumischen) es sei denn, das österr. Volk erkennt die sich anbahnende Apokalypse und wählt rechtzeitig eine nicht korrupte politische Konstellation, sofern dies in A überhaupt (noch) möglich ist, wie z. B. MFG u./od. FPÖ?

  14. Stefanie Z. 4. August 2022 at 11:30Antworten

    Wer sich freiwillig viermal hat spritzen lassen, der trägt bestimmt auch die Maske freiwillig weiter.

  15. Andreas I. 4. August 2022 at 10:44Antworten

    Hallo,
    wie verzweifelt müssen „die“ sein?! Die Gewinne bei Pfizer & Co. sprudeln doch kräftig.
    Oder ist es möglich, dass ein Rückgang dieser Gewinne in der aktuellen Lage eine Kettenreaktion auslösen könnte? Erst fallen die Kurse einiger Pharma-Aktien, es könnten Kurse aus Branchen folgen, die mit der Inflation zu kämpfen haben …
    2007 ging es damit los, dass Hauskredite in USA … wo man als Laie bis dahin denken konnte „Was hat das mit Commerzbank oder WestLB zu tun?!“
    Aber 2007 / 2008 das könnte ein kontrollierter Zusammenbruch gewesen sein, aktuell macht es den Anschein, als ob es unkontrollierbar werden könnte.

    • Heiko 4. August 2022 at 20:13Antworten

      Es kann nicht um Gewinne gehen. Dazu hätte auch eine Kochsalzlsung als Impfung gereicht. Es müssen diese mRNA-Rattengifte sein. Die Wirkung tritt wie bei allen Rattengiften verzögert ein, damit möglichst viele es nehmen.

  16. Hans H. 4. August 2022 at 10:16Antworten

    Ein anschauliches Beispiel für die im Artikel erwähnte Desensibilisierung des Immunsystems durch diese vollkommen irre Abo-Impferei mit wenigen Monaten Abstand liefert gerade der US-Präsident Joe Biden. 4fach geimpft und nun schon seit 2 Wochen dauerpositiv. Wenn sein Immunsystem nicht bald ausreichend reagiert, dann steht zu befürchten, dass es schlimm endet.

    • ux4 4. August 2022 at 12:52Antworten

      Das liegt aber eber am Paxlovid, das die Ribonuklease von Sars-CoV-2 Proteinen um die 5 unterbindet und sonst nix.

      Bei geimpften mit geschwächtem Immunsystem wird nur alles 5 Tage auf schlummern gestellt. Dann geht es weiter…
      Bei ungeimpften können die 5 Tage ausreichen um das Virus zu klären.

      Paxlovid und Booster ist ein Zyklus aus Unterdrückung -> Rückfall -> Paxlovid ->

  17. Franz 4. August 2022 at 9:52Antworten

    Will Lauterbach die Ungespritzten vor Shedding schützen???

  18. Pierre 4. August 2022 at 9:11Antworten

    Der Link zur Quelle wäre gut gewesen.

    Ansonsten muss man sagen, dass sich unsere Lügenminister wieder gegenseitig überbieten.

    Dr. Marco Buschmann (Justizminister)
    im Oktober 2021
    „Es gibt ein absolutes Ende aller Maßnahmen. Alle Corona-Regeln enden am 20. März 2022“

    Das sind alles professionelle Lügner und Betrüger.

    Wenn die 3-fach und weniger Gespritzten bald nicht die Mistgabeln rausholen und sich bemerkbar machen, dann ist das deutsche Volk nur noch als komplett hirntot zu bezeichnen.

    • brigbrei 4. August 2022 at 15:18Antworten

      @Pierre 4. August 2022 at 9:11
      „Der Link zur Quelle wäre gut gewesen.“

      Las ich grade auf Epoch Times:
      „Bund stellt mehrstufiges Corona-Schutzkonzept für Herbst und Winter vor“- 3. August 2022

      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bund-stellt-mehrstufiges-corona-schutzkonzept-fuer-herbst-und-winter-vor-a3917467.html

      Eine never-ending-Plandemie… Wenn ich daran denke, WIE VIEL Lebenszeit und Lebensqualität man uns schon gestohlen hat – mir steht die Wut bis zur Halskrause, dass ein solch verblödetes Volk all diese Schikanen möglich macht und sich krank- und totspritzen lässt.

      „Unsichtbar wird die Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.“ Bertolt Brecht

  19. MOrgenstern 4. August 2022 at 8:56Antworten

    Was sagen eigentlich all die Foristen in all den Foren (in denen ich mittlerweile gesperrt bin 😉 zu der Tatsache, dass auch diese “Verschwurbelungstheorie” des Impf-Abos nun als endgültig verifiziert gelten darf?

    Wie lange kann man sich selbst eigentlich dabei zusehen, wie man sich wieder und wieder irrt und dennoch jene, die wiederholt richtig liegen, der “Schwurbelei” bezichtigen?

    Gibt es eigentlich einen Punkt, an dem kognitive Dissonanz groß genug ist, um körperlichen Schmerz auszulösen?

    Wie lange dauert es noch, bis endlich dieser Schmerz (psy: Leidensdruck) zu Erkenntnis führt?
    (Ich verliere langsam die Geduld!)

    • nouseforislam 4. August 2022 at 13:58Antworten

      Ich hoffe darauf, dass mal jemand die Geduld verliert. Ich bin leider dafür zu feige, noch nicht alt genug und nicht totkrank.

    • brigbrei 4. August 2022 at 15:28Antworten

      @MOrgenstern 4. August 2022 at 8:56
      „Wie lange dauert es noch, bis endlich dieser Schmerz (psy: Leidensdruck) zu Erkenntnis führt?“

      Das kann ich vielleicht mit einem weiteren Spruch von B. Brecht beantworten – ist auch meine Erfahrung…:
      „Das Gedächtnis der Menschheit für erduldete Leiden ist erstaunlich kurz. Ihre Vorstellungsgabe für kommende
      Leiden ist fast noch geringer.“

      Und das trifft ganz erheblich auf die deutsche Mentalität zu, die ihr religiöses Heil im Leiden und Ertragen, im Masochismus und der Hypochondrie findet… Die so typische Kollektivschuld sitzt ebenfalls tief im deutschen Wesen.

  20. Hans Im Glück 4. August 2022 at 8:19Antworten

    Politiker wie Don Karlos scheinen felsenfest der Meinung zu sein, dass die Untertanen über das Langzeitgedächtnis einer Kaulquappe verfügen. Dem ist nicht so!

    Daher erlaube ich mir eine politische „Wahrheit“ aus der Vergangenheit zu zitieren:
    „Wenn jeder Deutsche ein Impfangebot erhalten hat, dann ist die Pandemie vorbei“ (Und damit logischerweise auch jegliche Maßnahme und Einschränkung, Anm. des Verfassers)

    Wenn ich aufgrund dieses Artikels feststellen würde, dass die Lüge den Politikern zur zweiten Natur geworden ist, dann würden vermutlich alle gekränkt aufschreien. So gesehen hat auch Ulbricht natürlich nicht gelogen, als er verkündete: „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“
    Einen antifaschistischen Schutzwall wird man ja wohl noch bauen dürfen.

    Aber kehren wir nochmal zu Corona zurück. Der Schutz der vulnerablen Gruppen wird ja wie eine Monstranz vor sich hergetragen und rechtfertigt einfach alles. Per Definition gehöre ich mit Ü60 dazu.
    Ja, es besteht die Möglichkeit, dass mich der garstige Erreger hinwegrafft. Aber ich gebe zu bedenken: Auch Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs und andere Zipperlein rücken ab einem bestimmten Alter bedrohlich näher.
    Zu diesen Themen hört man wenig, oder genauer gesagt nichts aus dem Hause Lauterbach.

    Folgt man der C19 Logik, dann sind zwangsverordnete Sportprogramme, Verbot von Alkohol, Nikotin, fette und zuckerhaltige Lebensmittel für die „vulnerablen Gruppen“ doch längst überfällig.
    Andrerseits wäre angesichts einer Diskussion über „Rente ab 70“ das sozialverträgliche vorzeitige Ableben doch durchaus wünschenswert für das Gemeinwohl.

    Ich für meinen Teil lebe nun schon seit über 2 Jahren als bildungsferner Bürger 3. Klasse ohne gesellschaftliche Teilhabe. Und ich habe mich ganz behaglich eingerichtet. Kein Einzelhändler, kein Frisör, kein Kino und Theater, kein OPNV sieht mich je wieder.
    Also führt eure Maskenpflicht meinethalben bis in alle Ewigkeit ein. Bei meinen Internethändlern und Netflix findet sie sowieso nicht statt.

    • nouseforislam 4. August 2022 at 13:56Antworten

      Ich bin einmal geimpft – Mai 2021 – und einmal genesen – Anfang April 2022. Das muss erstmal reichen. Ausserdem habe ich mit meinen Anzeigen wg. angeblicher Volksverhetzung genug zu tun. Man muss einfach Prios setzen. Grins.

  21. G.R. 4. August 2022 at 7:27Antworten

    Schluss mit dieser ganzen Corona Nummer. Will Lauterbach warten bis es wirklich Ärger in der Bevölkerung gibt? MFG

    • Elisabeth 4. August 2022 at 7:32Antworten

      Das gehört wohl auch zum Plan. Das Militär wir schon darauf vorbereitet.

      Und die entsprechenden *Fachkräfte“ holt sich die Regierung gerade aus Griechenland …

    • nouseforislam 4. August 2022 at 13:53Antworten

      Wenn der Ärger so ausartet wie die Franz. Rev., wäre es okay.

  22. zaungast 4. August 2022 at 6:59Antworten

    Noch vor einigen Wochen mutmaßte ein Bekannter, dass Herr Lauterbach ein „Klotz am Bein“ der Regierung Scholz sei. Ich widersprach und die jetzt veröffentlichten Pläne der Regierung bestätigen meine Vermutung, die noch als krude Verschwörungstheorie abgetan wurden: Dass Herr Professor Lauterbach das Goldstück für die desorientierte Chaotenregierung Habeck/Scholz ist, um über die Perpetuierung der Coronapsychose einen autoritären Verwaltungsstaat zur Rettung der rotgrünen Wolkenkuckucksheime zu errichten. Der Bundesbürger wird sich im Herbst in nach Bundesland leicht differierenden Versionen des Hygienetotalitarismus wiederfinden: gemäßigt im Sachsen des Herrn Kretschmer und brutal im Baden-Württemberg des Pol-Pot-Fans Kretschmann. Die geplante Aboimpfung liegt ganz im Sinne der Pharmaindustrie und man muss neidlos zugeben, dass es dieser brillant gelungen ist, eine ganze Politelite auf Vordermann zu bringen. Immerhin steht ja für das Frühjahr 23 der Abschlussbericht von Pfizer ins Haus – sollte man hoffen mit weiteren „Boosterungen“ doch noch das „Narrativ“ von der wirksamen und sauberen Impfung retten zu können? Ich rechne ab Mitte Oktober mit dem Hochfahren der einschlägigen Horrorerzählungen – von überfüllten Betten in personell abgespeckten Krankenhäusern bis hin zum Umwidmen von Impfopferns zu Coronatoten – Horrorerzählungen, die wahrscheinlich noch etliche Millionen Verängstigte zur Impfung drängen werden. Für die Aufmüpfigen stehen ja die medialen Sbirren der Frau Nancy Faeser-Noske Gewehr bei Fuß.

  23. suedtiroler 4. August 2022 at 6:51Antworten

    erinnert doch an die Sklaven einst in Rom, die ein Band tragen sollten….
    haben sie dann auch nicht eingeführt, weil die Sklaven dann gesehen hätten, wie viele sie eigentlich sind

  24. Elisabeth 4. August 2022 at 6:39Antworten

    Das dient nur wieder der Impferpressung und die Maske ist das Unterdrückungssymbol, die Kennzeichnung. Da Geimpfte sogar mehr ansteckend als Ungeimpfte sind, weil das Virus in ihnen besonders gerne und lange nistet, ist es ein kompletter Schwachsinn, die Maske damit zu argumentieren, sie schütze vor Ansteckung. Aber das ist es sowieso..Sie dient nun der Kennzeichnung und ja, Deutschland wieder mal. Broder hat recht wenn er sagt: ‚Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute seid.‘ Oder damit: „Deutschland ist ein Irrenhaus. Könnte man die Bundesrepublik überdachen, wäre es eine geschlossene Anstalt.“

    Nur leider ziehen sie uns auch immer mit in diesen Abgrund.

    Wer klug ist, trägt keine Maske und wenn jemand mault, sagt man, mein Impfpass geht Sie nichts an – oder: die anderen tragen auch keine, wieso ich? Oder: habs vergessen. Wird der deutsche Michel diesen Intelligenztest meistern und die Sache auf Österreichisch regeln? Ich sage: nein.

    Die FDP ist eine Fake-Partei wie bei uns die NEOS – alles System LIF – das sind Stimmenklauer .. aber darauf fallen auch immer wieder welche rein.

    • Elisabeth 4. August 2022 at 6:44Antworten

      Btw, wieder dient es der Spaltung der Bevölkerung. Geimpfte erhalten Privilegien, Ungeimpfte sollen öffentlich gekennzeichnet und bespuckt werden.

    • Elisabeth 4. August 2022 at 6:58Antworten

      report24.news/schallende-ohrfeige-fuer-lauterbach-deutsche-expertengruppe-stellt-klar-es-gibt-kein-covid-19-mehr/?feed_id=19954

      Das ist ihnen wurst, was unabhängige Experten sagen. Alles lauter „Rechtsextreme“, nicht? Due ganze Welt rund um Deutschland ist schon ausgestiegen – alkes “ Rechtsextreme“. Deutschland ist umzingelt von lauter „Rechtsextremen“. O-jeeee

    • Karsten Mitka 4. August 2022 at 14:34Antworten

      Die einfachste Antwort für die GeMasPo: ‚N SCHEISS MUSS ICH!

  25. Grimcat 4. August 2022 at 6:21Antworten

    Noch verrückter:
    Wer sich in vorauseilendem Gehorsam und/oder C-Panik seinen vierten Stich schon vor dem 01.07.22 abgeholt hat, der muss sich in dieser O-O-Saison den 5., 6. und 7. Stich abholen. Wenn er denn maskenfrei herumlaufen möchte.
    Nämlich am 1.10.22 die Nummer 5, am 01.01.23 die Nummer 6 und am 01.04.23 dann die Nummer 7!

    • Zimmer 4. August 2022 at 7:07Antworten

      Ich denke es wird schon mehr als genug knallen, wenn im November die neuen Gas Abschläge kommen, dann Gas knapp wird oder vermutlich Strom, da alle Gasheizer versuchen auf Strom auszuweichen.
      Dunkle, windlose Tage können dazu führen, das es Stromabschaltungen gibt.
      Da geht dann auch kein Gasheizen mehr.

      Bis jetzt gibt es keine Lösung der grünen Spinner.
      Natürlich kann man NS2 aufmachen und das Problem wäre weg.
      Der Markt würde sofort reagieren.
      Ach ja.
      3 AKW abschalten und die Notlage in Frankreich mit AKW wird auch dazu beitragen.
      So isses, wenn ein Deutschlandhasser versucht Wirtschaft zu machen.
      Da kommt Lauterbach im Oktober gerade richtig.
      Es müssen alle regelmäßig auf die Straße und Briefe an Berlin schreiben, jeder. Sonst lachen die sich krumm und schief mit ihren 15000 Euro pro Monat.

    • Rosa 4. August 2022 at 8:55Antworten

      … wenn er denn zum Datum der Nr. 6 oder 7 noch am Leben ist.

    • Claudia 5. August 2022 at 0:44Antworten

      Tja, wenn er dieweiligen Impfungen noch erlebt. Wenn sich Leute tatsächlich die 5. oder 6. Impfung reinjagen lassen, wird’s richtig gruslig, und wir alle brauchen starke Nerven.

Wir freuen uns über jeden Kommentar, aber ersuchen einige Regeln zu beachten: Bitte bleiben wir respektvoll - keine Diffamierungen oder persönliche Angriffe, keine (Ab-)Wertungen und bitte auch keine Video-Links und Texte mit roten Rufzeichen. Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Aktuelle Beiträge