EU-Parlamentarier über Covid-Politik: „Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen“

21. Oktober 2022von 1,9 Minuten Lesezeit

Die Covid-Politik basierte auf Lügen, deshalb bräuchte es unbedingt Konsequenzen. Ein Rücktritt von von der Leyen sei nur der erste Schritt, sagte EU-Parlamentarier Christian Terhes. 

Christian Terhes war einer der ersten EU-Parlamentarier, die gegen die Covid-Politik ins Feld gezogen sind. Seit der Einführung des „Grünen Passes“ machte er auf das Unrecht aufmerksam. Nach der Anhörung von Pfizer im EU-Sonderausschuss zu Corona vergangene Woche fordert er: „Wir müssen die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen.“

Leyen-Rücktritt

Der erste Schritt könne nur sein, dass Ursula von der Leyen sofort zurücktritt. Vergangene Woche im fast leeren EU-Parlament forderte:

„Ursula von der Leyen muss zurücktreten, da ihre Taten von der europäischen Staatsanwaltschaft strafrechtlich untersucht werden. Sie unterzeichnete Verträge zum Kauf von 4,6 Milliarden COVID-Impfstoffdosen im Wert von € 71, Verträge, die der Öffentlichkeit und den Abgeordneten noch nicht vollständig freigegeben wurden.“

Während von der Leyen nicht einmal an Rücktritt denkt und auch eine entsprechende Forderung kaum gehört wird, hat immerhin die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen.

Doch auch politisch fordert Terhes unbedingt Aufarbeitung. Denn auch der „Grüne Pass“ wurde eingeführt, ohne dass die Impfung die Verbreitung stoppen hätte können. TKP hat im Podcast am Dienstag besprochen, warum Impfpässe, gerade bei Grippe oder Corona, ohnehin unsinnig sind. Würde es eine Impfung geben, die sterile Immunität erzeugt, bräuchte es auch keinen „Grünen Pass“, weil sich Geimpfte dann ohnehin nicht mehr anstecken könnten. (Hören Sie das Gespräch von TKP im Podcast nach.) Der Rumäne schreibt auf Telegram: „Sie haben gelogen.“ Und er ist einer der wenigen hochbezahlten Parlamentarier des riesigen Parlaments, der Konsequenzen fordert.

Nach der Anhörung im EU-Parlament hat Terhes mit anderen kämpferischen Parlamentariern auch eine Pressekonferenz zum Thema abgehalten:

Christian Terhes ist Theologe, Journalist und griechisch-katholischer Priester. 2019 wurde er für die Sozialdemokratie ins EU-Parlament gewählt. Im Mai 2020 wechselte allerdings zu den Konservativen.

Bild Alan TennysonAnti Covid-19 vaccination graffiti „END THE MANDATES“CC BY-SA 4.0

Unsere Arbeit ist spendenfinanziert – wir bitten um Unterstützung.

Folge uns auf Telegram und GETTR


Die Woche bei TKP – Neues Podcast-Format

Neue Ioannidis-Studie: Covid war schon 2020 ungefährlicher als bisher angenommen

12 Kommentare

  1. Petzold 22. Oktober 2022 at 12:01Antworten

    Es wird immer noch weggeschaut und zu wenig dagegen getan. Ein Rücktritt von von der Leyen sei eine gute Tat. Warum hat man Smartphones und die sozialen Netzwerke erschaffen,bestimmt nicht um uns zu informieren, sondern um uns zu beschäftigen und unser Kopf (25 Kg) geneigt zu halten. So wie man ein weinendes Kind, dem man ein Spielzeug gibt, damit es ruhig wird. Phlegmatischer kann ein Volk doch nicht mehr sein, wir haben den high-Level erreicht. Die innere Sicherheit wird durch Schweigen geschädigt.

  2. hb 22. Oktober 2022 at 11:45Antworten

    Es sind aber immer noch zu wenige in diesem EU-„Parlament“, die ihren Mund aufmachen. v.d.Leyen
    hat zur Genüge ihre Unfähigkeit und Korruption bereits in Deutschland erwiesen. Mir ist es unverständlich, dass sie von Merkel an diesen wichtigen Platz gehievt wurde. Recht so, soll das mal untersucht werden, diese Frau bringt ganz Europa in die Hölle. Ist sie sich ihres Tuns eigentlich bewusst? Aber „Thank you for jour leadership“! Es gibt eine ganz enge Verflechtung zu Big Pharma, und diese Müllhalde muss in unser aller Namen entsorgt werden.

  3. G. Kanten 22. Oktober 2022 at 10:02Antworten

    Lange Zeit habe ich an das gute geglaubt. Seit der Pandemie wurden die wahren Gesichter gezeigt. Ich habe ehrlich gesagt nicht geglaubt, dass es so etwas in Deutschland möglich ist. Leider wurde ich eines Besseren belehrt. Inzwischen habe ich ganz andere Dinge erlebt. Ja, das Grauen hat wirklich viele Gesichter. Wer so etwas Menschen und deren Angehörigen antut, muss die konsequenzen tragen.

  4. Jurgen 22. Oktober 2022 at 9:36Antworten

    Immerhin mal ein Anfang. Un die angelsächsisch korrupte BRD wird es spätestens nach einer russischen Aufkündigung des seit WK2 bestehenden Waffenstillstands nicht mehr geben.

  5. Jan 21. Oktober 2022 at 22:42Antworten

    Nachdem die Gespritzten auch Immunsystem und Gefäße (Aneurysmen) ihrer Kinder zerstört haben, werden sie logischerweise wieder auf die Ungeimpften Druck ausüben, wenn schon die Babies…

    Wir dürfen uns also auf eine zweite und schärfere Runde einstellen!

    Dann wird es möglicherweise um ein Virus gehen, das Putin entwichen ist.

  6. Veron 21. Oktober 2022 at 20:22Antworten

    die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen .. .. welche Staatsanwaltschaft?
    In Deutschland werden Politiker vor der Staatsanwaltschaft geschützt. Es gibt da die Paragrafen 146 und 147 des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG). Dort ist festgelegt, dass die Staatsanwälte den Anweisungen des Justizministers gehorchen müssen. Und wenn der Justizminister sagt, dass in einem bestimmten Fall nicht ermittelt werden darf, dann wird auch nicht ermittelt. Die deutsche Staatsanwaltschaft fällt also aus.
    Gibt es denn eine EU-Staatsanwaltschaft?

  7. Jens Tiefschneider 21. Oktober 2022 at 17:49Antworten

    „… er ist einer der wenigen hochbezahlten Parlamentarier des riesigen Parlaments, der Konsequenzen fordert.“

    Die anderen sind Verbrecher.

    • Mark 21. Oktober 2022 at 18:18Antworten

      es gibt einige wenige die sich dort für die menschen einsetzen- der rest gehört in den knast.
      Korruption und Hochnäsigkeit ist dort sichtlich Dauerzustand

  8. Georg Uttenthaler 21. Oktober 2022 at 17:36Antworten

    Zum ersten Mal gibt es Hoffnung! Corona- Pandemie: Anklage vor Internationalem Strafgerichtshof wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit!
    Derzeit laufen weltweit Klagen an den höchsten Gerichtshöfen verschiedener Länder zur Bannung der Massenimpfung und der Einstufung aller an dieser Massenimpfung mitwirkenden Personen als Völkermörder. Schlechte Aussichten für Kurz, Macron, Merkel, Spahn, Kretschmann, Scholz und Co. Kaum beachtet von der Weltöffentlichkeit, bahnt sich der erste internationale Strafprozess gegen die Verantwortlichen und Strippenzieher der Corona-P(l)andemie an. Denn beim Internationalem Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag wurde im Namen des britischen Volkes eine Klage wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ gegen hochrangige und namhafte Eliten eingebracht. Verstöße gegen Nürnberger Kodex, Völkermord §6, Kriegsverbrechen und Co.
    Eine Gruppe, zu der neben Dr. Fuellmich auch der ehemalige Vizepräsident von Pfizer, Dr. Michael Yeadon, gehört, hat auch beim IStGH im Namen britischer Bürger Klage gegen Boris Johnson und britische Beamte, Bill und Melinda Gates, die Chefs großer Pharmaunternehmen, den Vorsitzenden des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, und andere wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingereicht. Die britische Gruppe, zu der auch ein Astrophysiker und ein Bestattungsunternehmer gehören, hat außerdem Dr. Anthony Fauci, Tedros Adhanom Ghebreyesus, den Generaldirektor der WHO, June Raine, die Leiterin der Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA), Dr. Radiv Shah, Präsident der Rockefeller Foundation, und Dr. Peter Daszak, Präsident der EcoHealth Alliance, als „verantwortlich für zahlreiche Verstöße gegen den Nürnberger Kodex, Kriegsverbrechen und Verbrechen der Aggression“ im Vereinigten Königreich und anderen Ländern auch USA und Kanada. Es geht sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Tatbestände und Haftungs- Fragen! Nur der von der Politik ruinierte Rechtsstaat müsste unbeeinflusst nur Recht sprechen!!

  9. Eispickel 21. Oktober 2022 at 15:21Antworten

    Wer sind eigentlich die anderen unbesungenen Helden neben Herrn Terhes? Frau Christine Anderson ist mit dabei (danke für die tolle Arbeit!), aber die anderen kenne ich / kennt man leider nicht.

    • Mark 21. Oktober 2022 at 18:19Antworten

      Ich ziehe meinen Hut vor diesen wenigen wirklichen Volksvertretern, Chapeau!!!
      Hoffentlich schaffen die es diesen verbrechern das handwerk zu legen

    • Der Winzer 22. Oktober 2022 at 1:04Antworten

      Neben Christine Anderson noch Dr. Sylvia Limmer (beide AfD).
      AfD wirkt … .

Wir freuen uns über jeden Kommentar, aber ersuchen einige Regeln zu beachten: Bitte bleiben wir respektvoll - keine Diffamierungen oder persönliche Angriffe, keine (Ab-)Wertungen und bitte auch keine Video-Links und Texte mit roten Rufzeichen. Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Aktuelle Beiträge