Jung – dynamisch – sportlich …

21. Dezember 2021von 0.9 Minuten Lesezeit

… und dann plötzlich und unerwartet schwer erkrankt oder gestorben. Dieses Phänomen ist aktuell immer öfter zu beobachten. Gerade unter Sportler scheint es eine Häufung zu geben. Sind das alles nur Einzelfälle?

Von Andrea Drescher

Zufälle?

Die Webseite https://ploetzlich-und-unerwartet.net/ kann darauf keine Antwort geben. Sie fasst nur bekannt gewordene Fälle zusammen, macht die Betroffenen in ihrer Gesamtheit sichtbar.

Zum Zeitpunkt der Erfassung in der Datenbank war für jeden Fall ein entsprechender Link in den Medien verfügbar. Das diese immer wieder entfernt werden, Error 404 angezeigt wird, ist auch ein interessantes Phänomen.

Zufälle?

Die Antwort darauf könnte die Bevölkerung verunsichern.


Alle aktuellen News im TKP Telegram Channel

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende via PayPal


Todesfall eines Jugendlichen in Österreich am Pfizer Impfstoff offenbar wegen Herzproblemen

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: schwerer Impfschaden bei Krankenschwester nach 6 Monaten noch nicht anerkannt

Unglaubliche Telefonberatung durch Veterinär-Virologen zu Schlaganfall nach Impfung

Vorgestern lebenslustig, gestern Krebs, heute tot

9 Kommentare

  1. Lucie Zimmer 21. Dezember 2021 at 21:42Antworten

    In DE sind wir wohl bei 1 Prozent bei den Stichproben im Vergleich zu Delta am Gesamtvirenkuchen.
    Omikron wird kommen, es ist ca 10 bis 30 mal ansteckender, aber es verdrängt Delta und das ist eigentlich gut.
    Was passiert weiß keiner.
    In Südafrika fällt die sogenannte Omikron Welle schon wieder.

  2. Steve Acker 21. Dezember 2021 at 20:26Antworten

    Die Website ist krass.
    Auch viele Profis dabei.
    Wenn ich denke was auf Kimmich eingedroschen wurde.

    • O. Röhrig 24. Dezember 2021 at 9:50Antworten

      Und :
      Mir recht!

  3. Fritz Madersbacher 21. Dezember 2021 at 16:24Antworten

    Früher hieß dies „Zensur“, heute heißt es ‚message control‘ …

  4. Luc 21. Dezember 2021 at 15:20Antworten

    Psychosen -Alarm in Deutschland ja, das haben wir. Aber keine Omikron-Alarm in Deutschland wie gern gesagt wird. Wohlbemerkt gesagt. Politiker und selbsternannten Experten leiden unter eine Psychose. Denken und Wahrnehmung sind bei denen abhanden gekommen. Besonders charakteristisch sind Wahnvorstellungen und Halluzinationen über das Virus. Es wird vergrößert und dramatisiert für nichts.

  5. Nuri 21. Dezember 2021 at 15:05Antworten

    Wenn Error 404 angezeigt wird…. Ja, ich habe es oft erlebt und nun weiß ich warum.
    Trotallem wird die Nadel ins Arm gestochen. Jetzt schlägt Olaf Scholz in die Kebe rein. Omikron-Alarm in Deutschland. Wie die vorhergesagte massive fünfte Corona-Welle eingedämmt werden soll, diskutieren am Dienstag Bund und Länder.
    Und der Expertenrat der Bundesregierung hat Alarm geschlagen. Ist ein Wahrsager dabei der die fünfte Welle vorhersagt? Hm. Übertreiben konnten die deutschen schon immer.
    In den Nachrichten heißt es: Sieben-Tages-Inzidenz sinkt weiter. Wozu diese Panickmache!
    Um die Ausbreitung der hoch ansteckenden Corona-Variante Omikron zu bremsen, sollen Kontaktbeschränkungen bald auch für Geimpfte und Genesene gelten.
    Achtung, jetzt kommt es! :-) Dem Expertenrat der Regierung zufolge droht Deutschland durch Omikron eine „neue Dimension“ (fragt sich nur welche Dimension) des Pandemiegeschehens. Wow! Klingt wie nach einem Krieg. Nur deren Feind ist Unsichtbar und schwebt vielleicht schon vor deren Nasen.
    Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und Genesene. Ups, die Impfung wirkt nicht. Endlich kapiert? Wurde auch Zeit. Nicht mehr nur Ungeimpfte, sondern auch Geimpfte und Genesene werden in Kürze ihre Kontakte reduzieren müssen.
    Schon am Wochenende hatte der Expertenrat in seiner Stellungnahme vor einer Ansteckung von zweifach Geimpften sowie Genesenen durch Omikron gewarnt. „Dies kann zu einer explosionsartigen Verbreitung führen.“ Sieh an! Genau diese hatten immer wieder über Märchenschutz geredet durch eine Impfung, was nicht der Fall ist.

    • Thomas Holzer 21. Dezember 2021 at 17:52Antworten

      Den Politikerdarstellern schwimmen langsam aber sicher die Felle davon, daher die Verkürzungen der Zeiträume zwischen den einzelnen „Impfungen“, daher der Aufbau der Drohkulisse vom Zusammenbruch der gesamten Infrastruktur, etc., etc. 🙊🙉🙈😎😁🥃🥃

  6. artemisia 21. Dezember 2021 at 14:50Antworten

    Ja, das klingt absolut beunruhigend. Ich dachte zum ersten Mal an Zusammenhänge mit der Impfung im heurigen Sommer. Auf orf.at standen damals regelmäßig Vorfälle von plötzlich und unerwartet. Eine junge Mutter lag zwei Tage tot neben ihren Kindern, bis von Freundin gefunden, österr. Politiker beim Wandern Tod nach Herzinfarkt, Wien Marathon Teilnehmer erlitt Herzstillstand, merkwürdige Verkehrsnachrichten nach med. Notfällen auf Autobahnen, Flugzeugabsturz aus unerklärlicher Ursache in Vorarlberg, … Nach einigen Wochen dann keine diesbezüglichen Nachrichten mehr. Zufall?

  7. Uschi 21. Dezember 2021 at 14:42Antworten

    Liebe Frau Drescher,

    es entsteht der Eindruck, dass durch die Impfung das Nachbarorgan Herz auf „Allergie“ geschaltet wird.

    Impfindustrie stört das nicht, es läge noch in der geringen Irrtumswahrscheinlichkeit.

    Sport ist Herzenssache.

    Pflichtimpfung – Der wird Sport damit gebremst bzw. durch Tod verkleinert.

Wir freuen uns über jeden Kommentar, aber ersuchen einige Regeln zu beachten: Bitte bleiben wir respektvoll - keine Diffamierungen oder persönliche Angriffe, keine (Ab-)Wertungen und bitte auch keine Video-Links und Texte mit roten Rufzeichen. Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Aktuelle Beiträge