Test von Impfausweis und bargeldlosem Zahlsystem in Westafrika geplant

Dank einer public-private Partnerschaft zwischen der von Bill Gates unterstützten GAVI-Impfstoffallianz, Mastercard und Trust Stamp soll eine biometrische digitale Identitätsplattform eingeführt werden, die sich „genau so entwickelt, wie du dich entwickelst“. Der Start ist geplant in „abgelegenen Gemeinden mit niedrigem Einkommen“ in Westafrika. Das System funktioniert KI- gestützt und somit weitgehend automatisiert.

Mit dem Programm, das Ende 2018 gestartet wurde, wird die digitale Identitätsplattform von Trust Stamp in den GAVI-Mastercard „Wellness Pass“ integriert. Es handelt sich dabei um ein digitales Impfprotokoll- und Identitätssystem, das auch mit dem Click-to-Play-System von Mastercard verknüpft ist. Es wird gesteuert durch die KI- und maschinelle Lerntechnologie namens NuData.

Die Rolle von Mastercard

Mastercard bekennt sich nicht nur zu seinem Engagement für die Förderung einer „zentralisierten Aufzeichnung der Impfung von Kindern“, sondern bezeichnet sich auch als führend in Richtung „World Beyond Cash“. Die Partnerschaft mit GAVI ist ein neuartiger Ansatz zur Verknüpfung eines biometrischen digitalen Identitätssystems, der Impf-Aufzeichnungen und eines Zahlungssystem in einer einzigen zusammenhängenden Plattform. Die Bemühungen wurden seit ihrer Einführung vor fast zwei Jahren über GAVI-Spendergelder in Höhe von 3,8 Mio. USD finanziert, zusätzlich zu einer entsprechenden Spende in gleicher Höhe durch die Bill and Melinda Gates Foundation.

Anfang Juni berichtete GAVI, dass das Wellness Pass-Programm von Mastercard angepasst werden soll, als Reaktion auf die Coronavirus Pandemie. Etwa einen Monat später gab Mastercard bekannt, dass die biometrische Identitätsplattform von Trust Stamp in den Wellness Pass integriert werden soll, da das System von Trust Stamp in Gebieten der Welt, in denen kein Internetzugang oder keine Mobilfunkverbindung vorhanden ist, biometrische Identität bereitstellen kann. Es benötigt auch keine Kenntnis des Namens oder Identität einer Person um zu funktionieren. Das Wellness-Programm mit GAVI, Mastercard und Trust Stamp wird in Kürze in Westafrika eingeführt und mit einem Covid-19-Impfprogramm gekoppelt, sobald ein Impfstoff verfügbar ist.

Der Versuch, Biometrie als Teil der nationalen ID-Registrierungssysteme zu implementieren, dauert auf dem Kontinent seit vielen Jahren an und ist in mehreren afrikanischen Ländern zu einem stark politisierten Thema geworden. Die Ablehnung ähnlicher Projekte in Afrika dreht sich häufig um die damit verbundenen Kosten, wie beispielsweise das biometrische Wählermanagementsystem, das die Wahlkommission Ghanas vor den geplanten Parlamentswahlen im Dezember umzusetzen versucht.

Fragliche Motive

Das biometrische Identitätssystem von Trust Stamp, das größtenteils durch die massiven Investitionen von Mastercard in das Unternehmen im Februar finanziert wird, verwendet eine Technologie namens Evergreen Hash, die eine AI-generierte „3D-Maske“ erstellt, die auf einem einzelnen Foto des Gesichts, der Handfläche oder des Fingerabdrucks einer Person basiert. Sobald diese „Maske“ erstellt wurde, werden viele der Originaldaten verworfen und ein Schlüssel anstelle des Namens einer Person oder anderer traditionellerer Kennungen erstellt.

Es ist unklar, inwieweit die Wellness Pass-Initiative durch Sorge um die öffentliche Gesundheit oder zur Förderung des freien Marktes motiviert ist. In der Tat ist die GAVI-Allianz, die größtenteils von den Bill and Melinda Gates- und Rockefeller-Stiftungen sowie den alliierten Regierungen und der Impfstoffindustrie finanziert wird, laut seiner Webseite hauptsächlich darum bemüht, die „Gesundheit der Märkte für Impfstoffe und andere Impfprodukte“ und nicht die Gesundheit von Einzelpersonen zu verbessern. In ähnlicher Weise steht die GAVI-Partnerschaft von Mastercard in direktem Zusammenhang mit den Bemühungen von „World Beyond Cash“, die hauptsächlich das Geschäftsmodell stärken, das seit langem von einer Reduzierung des Einsatzes von Bargeld abhängt.

Es gibt immer wieder Bemühungen das Bargeld abzuschaffen und durch leicht verfolgbare digitale Zahlungen zu ersetzen. Die Pandemie kann durchaus als Vehikel benutzt werden um mit Unterstützung von GAVI und WHO dieses Ziel zu erreichen.

Chinas Wirtschaft wächst im Q2 wieder um 3,2 Prozent nach Coronakrise

Philanthrop Bill Gates, die WHO, das Coronavirus und die Impfungen

Behälter für Milliarden Impfdosen für Corona Impfungen in Produktion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s