Florida klagt Gesundheitsbehörde CDC: Ungewählte Bürokraten dürfen nicht ganze Industrien vernichten

Eine einsame, nicht gewählte Bürokratie sollte und kann nicht die Macht haben, eine ganze Branche auf unbestimmte Zeit zu schließen: „Deshalb verklagen wir die Centers for Disease Control (CDC)“, sagte der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis. Ein wohl einmaliger Vorgang, dass ein Bundesstaat eine zentrale Behörde klagt, weil sie unrechtmäßige, unsinnige und gesundheitsschädliche Verordnungen erlässt.

Von der Verpflichtung der Kinder im Sommercamp, Masken im Freien zu tragen, über die Förderung der Agenda der Lehrergewerkschaften bis hin zur Zerstörung der Kreuzfahrt- und Tourismusbranche in Florida hat die CDC ihre Autorität überschritten, sagte DeSantis bei einer Presseveranstaltung in Satellite Beach, Florida.

Ron DeSantis kritisierte auf der Pressekonferenz die Anordnungen der CDC: „Wenn Sie sich einige der Dinge ansehen, die sie bei Schuleröffnungen getan haben, wo sie im Grunde genommen die Wünsche der Lehrergewerkschaft umsetzen, wenn sie sagen, diese Kinder sollten im Sommercamp im Freien maskiert werden. Es tut mir leid, das ist keine Wissenschaft, das ist Politik. “ Er kritisierte die CDC auch für den katastrophalen Effekte, den ihre Politik für Floridas große Kreuzfahrtindustrie verursacht hatte. „Wollen Sie, dass eine nicht gewählte Bürokratie die Macht hat, eine große Industrie in diesem Land auf unbestimmte Zeit zu schließen?“

DeSantis sprach darüber, wie sich das Offenhalten von Florida anstelle von harten Sperren ausgezahlt hat: „Wir haben einen Überschuss an Arbeitsplätzen, insbesondere in Restaurants, Unterkünften und im Gastgewerbe, die die Leute einstellen möchten. Ich meine, Sie sehen diese Zeichen überall. Das ist ein gutes Zeichen. Wir möchten aber auch nur sicherstellen, dass Sie einen Job bekommen, wenn Sie arbeitslos sind.“

Wir möchten aber auch, dass unsere Kreuzfahrtschiffe fahren können. Die CDC hat dies seit über einem Jahr verboten. Sie sagten, dass es letzten März zwei Wochen dauern würde. Jetzt heißt es, dass sie nur fahren können, wenn 98% der Menschen einen Impfnachweis vorlegen, aber das ist lächerlich. Sie fahren in anderen Teilen der Welt, wo sie noch nicht einmal Impfstoffe zur Verfügung haben, wo sie eine viel höhere Covid Rate haben als in den USA.“

DeSantis ging zu der Klage über, die der Bundesstaat Florida gegen die CDC eingereicht hat. Viele Menschen sind gestorben. Nicht wegen Covid, sondern weil sie verzweifelt waren.

Die übermäßige Einmischung der CDC aus politischen Motiven, betrifft alle Industrien und alle Amerikaner, warnte DeSantis. „Wollen Sie, dass eine nicht gewählte Bürokratie die Macht hat, eine wichtige Industrie auf unbestimmte Zeit stillzulegen? Dazu sind sie nicht befugt. Und deshalb verklagen wir sie.“

Als er die Klage in Miami ankündigte, schlossen sich Menschen ihm an, die von der Abriegelung betroffen waren. Er übergab das Wort an eine Frau, die sagte, dass viele Menschen gestorben sind. „Nicht wegen der Korona, sondern weil sie verzweifelt waren.“

Diese Menschen griffen zu Drogen oder begingen Selbstmord, weil ihr Leben von der CDC zerstört wurde“, sagte DeSantis. „Das ist die harte Hand der Regierung, die Familienunternehmen zerschlägt, Arbeitsplätze vernichtet und das Leben von Millionen Menschen zerstört.“

„Es handelt sich um Todesfälle von Menschen, die sich mit Drogen- und Drogenmissbrauch oder Selbstmord befasst haben, und wie sehr ihr Leben und ihr Lebensunterhalt durch das, was die CDC getan hat, zerstört wurden“, beschuldigte DeSantis die CDC.

Vor ein paar Tagen kündigte der Gouverneur einen Bonus von 1.000 Dollar für Rettungskräfte an, darunter Polizisten, Sanitäter und Feuerwehrleute.


Alle aktuellen News im TKP Telegram Channel

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende via PayPal


Florida: Gesetzliches Verbot der Impfpässe – auch Lockdowns und andere Einschränkungen untersagt

Florida verabschiedet Gesetz gegen Zensur durch Big Tech

Zensur: YouTube entfernt Video des Gesprächs von Floridas Gouverneur DeSantis mit Wissenschaftlern

Bereits 24 US-Bundesstaaten ohne Maskenzwang und 12 mit Verbot vom Impfpass

6 Kommentare zu „Florida klagt Gesundheitsbehörde CDC: Ungewählte Bürokraten dürfen nicht ganze Industrien vernichten

  1. Es macht Hoffnung dass hier endlich mal etwas getan wird. Viele völlig unnötige und Unsinnige Maßnahmen zerstören Leben , Existenzen und Firmen .
    Es wird Zeit dass endlich mit der Angstschiene und sinnlosen Aktionen aufgehört wird.
    Völlig unverständlich dass nur in Österreich und Bayern FFP2 Masken Pflicht sind-auf der restl. welt nicht. Da kommt einen schon die Idee dass dies eine reine Geschäftsaktion ist.
    Nur vergisst man dabei , dass niemand diese Masken so trägt wie sie getragen werden sollten, weil dann würde kaum jemand diese Masken tragen. Es klappt nicht mal in den gesundheitsberufen und schon gar nicht beim Volk. Aber wenn man sieht wer Nahe an den Erzeuger und Lieferfirmen steht weiss man was sache ist. Gesundheit ist es nicht.

    Man kann nur hoffen dass auch bei uns endlich solche Maßnhamen hinterfragt und endlich beendet werden.

    1. Ich korrigiere: Hamburg hat FFP2 Mssken im ÖPNV verpflichtend gemacht, aber lustigerweise halten sich viele Menschen gar nicht daran, wie z.B. die beiden BW-Soldaten heute im Bus, die OP Masken getragen haben.

    1. vielleicht fällt auch unserem VfGH endlich ein dieses SPIEL ZU BEENDEN BEVOR DIE GANZEN verordnungen wieder vorbei sind

Kommentar verfassen