TKP neu – Relaunch abgeschlossen und Tipps zur besseren Nutzung

19. März 2022von 2 Minuten Lesezeit

Wie Sie natürlich schon bemerkt haben, erstrahlt die TKP-Webseite in neuem Glanz. Wir haben bessere Bedingungen geschaffen für die wachsende Zahl unserer unabhängigen Autoren und hoffentlich auch für Sie, geschätzte Leserin und Leser. Wir sind auch auf einige Kritiken eingegangen und haben weitere Verbesserungen durchgeführt.

Eine Kritik war, dass man nun nicht mehr erkennt was neu dazugekommen ist, denn ganz oben sind nur mehr die 5 neuesten und die Artikel sind nicht mehr wie bisher einfach in chronologischer Reihenfolge gelistet. Um das Auffinden der jüngsten Artikel zu erleichtern, gibt es jetzt wieder bei breiteren Bildschirmen, wie am PC oder Notebook, in der rechten Spalte die 10 jüngsten Artikel zu sehen.

Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit, nämlich über die Email-Funktion. Wir haben umgestellt auf eine neue Mail-Software, weswegen es auch in dieser Woche einige Tage zu Ausfällen kam. Jetzt funktioniert aber alles wieder wie es soll.

Bisher gab es nur die Möglichkeit „eine Email pro erschienen Artikel“. Jetzt kann man auch umstellen auf eine Mail täglich um 17 Uhr. Das neue Abonnement gibt es unten auf der Seite. ↓↓↓

Aus dem Fußbereich im Mail selbst kommt man zur Abo-Verwaltung:

Und dort kann man einstellen, wie man es möchte und auch den Empfang aussetzen.

Dann gibt es noch die Möglichkeit uns in sozialen Medien zu folgen. Zensurfrei geht dies auf Telegram, Gettr, Rumble, Gab und VK. Zensiert werden wir immer wieder auf Twitter und neuerdings auch auf XING.

Hinweisen möchte ich noch auf unsere „Über tkp.at“ Seite, wo ihr alles über die Autoren und Gastautoren findet. Ein gelegentlicher Besuch auf der Unterstützen Seite hilft unserem Betrieb zu finanzieren und dabei weiterhin mit vergleichsweise minimaler Werbung auszukommen. Das Archiv gibt es weiter wie bisher mit einer guten Suchmöglichkeit und chronologischen Listen für jedes Monat.

Wie findet man dorthin? Am besten über das „Hamburger“ Menü (die drei horizontalen kurzen Striche) links oben am PC, rechts oben am Smartphone.

Wir wissen, dass es noch Wünsche gibt, wie etwa Drucken inklusive pdf-Erstellung ohne Werbung und sonstigen Schnick-Schnack. Gönnt uns mal eine Pause, auch zur finanziellen Erholung.

Viel Spaß beim Lesen – und empfehlen Sie uns bitte weiter!


Editorial

7 Kommentare

  1. Vortex 19. März 2022 at 13:15Antworten

    Hinweis auf einen kleinen Fehler: Auf der Eingangsseite wird die Anzahl der User-Postings je Artikel weniger angezeigt, als es tatsächlich der Fall ist, ansonst sehr professionell gemacht und ein Feintuning geht ja immer, sollte noch was fehlen.

  2. Michael R 19. März 2022 at 11:30Antworten

    Ich gratuliere zum gelungenen Relaunch, dem neuen Erscheinungsbild, der reibungslosen Migration! Man kann nur immer wieder Danke sagen für diese einmalige Plattform! Grüße aus Oberbayern!

  3. Maximilian 19. März 2022 at 9:38Antworten

    Ich würde hier gerne nochmals meine anderorts bereits angemerkte Anmerkung einbringen: bisher waren die Userkommentare zentraler Bestandteil der Seite. Ich denke auch, dass die Freigabe ein großer Aufwand ist. Deshalb denke ich wäre es korrekt die Userkommentare auch weiterhin mit dem gleichen Schriftsatz (font) und der gleichen Schriftgröße wie die Artikel zu würdigen. Also das wäre so meine einzige Anmerkung. Ansonsten: ein sehr gelungener Relaunch!

    • UdoSchlenz 19. März 2022 at 11:01Antworten

      ich finde die Userkommentare auch wichtig, sehe aber kein Nachteil durch abgesetzte und kleinere Schrift bei meiner Nutzung am Lapdisplay.

    • Vortex 19. März 2022 at 11:36Antworten

      Die Schriftgröße lässt sich im Browser individuell einstellen, z. B. auf 150 % setzen.
      Bei Chrome unter Zoom oder Schriftgröße/Schriftart hier, chrome://settings/fonts

  4. Michael Odenwald 19. März 2022 at 8:38Antworten

    Hallo Dr. Mayer,

    vielen Dank für Ihr unermüdliches Wirken !
    Als in D ansässiger interessieren mich natürlich die Artikel über D mehr als die über A.
    Gäbe es eine Möglichkeit, die Artikel gleich am Anfang mit einer „Länderkennung“ zu versehen ?

    Beste Grüße

  5. Julie Kreutzer 19. März 2022 at 8:37Antworten

    Hallo TKP-Team,

    ich finde alles sehr gut gelungen. Vielen Dank für die viele Arbeit.

    Bei Ihnen lassen sich wirklich gute Artikel finden und viele davon werden von mir hier verlinkt:

    https://www.net-news-express.de/

    Beste Grüße
    Julie Kreutzer

Wir freuen uns über jeden Kommentar, aber ersuchen einige Regeln zu beachten: Bitte bleiben wir respektvoll - keine Diffamierungen oder persönliche Angriffe, keine (Ab-)Wertungen und bitte auch keine Video-Links und Texte mit roten Rufzeichen. Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.