Corona-Test-Korruption: Spitzenpolitiker in Vietnam verhaftet

8. Juni 2022von 1,9 Minuten Lesezeit

Der Bürgermeister von Vietnams Hauptstadt Hanoi sowie der Gesundheitsminister sind verhaftet worden. Sie dürften sich mit Corona-Tests bereichert haben. 

In Vietnam wurden zwei hochrangige Politiker verhaftet. Der vietnamesische Gesundheitsminister sowie der Bürgermeister der Hauptstadt Hanoi und Ex-Wissenschaftsminister stehen im Verdacht, sich durch Preisabsprachen bei Covid-Tests bereichert zu haben. Auch der stellvertretende Wissenschaftsminister sitzt fest.

60 Verdächtige

Gegen Nguyen Thanh Long, Gesundheitsminister, sowie gegen Chu Ngoc Anh, Bürgermeister, wird wegen Machtmissbrauch ermittelt. Wenige Stunden vor der Verhaftung wurde bekannt, dass die Politiker aus der regierenden Kommunistischen Partei ausgeschlossen worden sind.

Laut der Agentur „AFP“ kam eine Untersuchung zum Schluss, dass Missmanagement in den Ministerien (Hanois Bürgermeister war zuvor Wissenschaftsminister), es dem vietnamesischen Testunternehmen möglich gemacht habe, die Preise zu erhöhen. Insgesamt sollen bis zu 60 Verdächtige in der Causa involviert sein. Darunter sind führende Experten des öffentlichen Gesundheitswesens, Militärgeneräle und Beamte der Ministerien. Sie wurden entweder festgenommen oder sind ebenfalls im Fokus der Ermittler.

Der Untersuchungsbericht sagt, dass die Verdächtigen „den Staatshaushalt belastet“ hätten. Zudem sei die Reaktion auf Covid-19 dadurch beeinträchtigt worden. Das vietnamesische Testunternehmen habe 172 Millionen Dollar durch die Lieferung seiner Testkits eingenommen. In Hanoi verkaufte man die Tests 45 Prozent über dem Normalpreis. Das soll der Generaldirektor des Unternehmens gestanden haben als er im Dezember verhaftet wurde. Damit machte man 21,5 Millionen Dollar mehr Umsatz.

Keine ähnlichen Skandale in Europa

Der Generaldirektor gab auch zu, dass er 34 Millionen Schmiergelder an seine staatlichen Partner gezahlt habe. Durch die Bestechung kauften die öffentlichen Stellen dann die Kits zu überhöhten Preisen.

Vietnam führte kaum Coronatests durch. Österreich machte in seinen Höchstzeiten etwa 160-mal mehr Tests als Vietnam. Bis zum September 2021 gibt es in Vietnam gar keine Aufzeichnung über durchgeführte Tests. Hier der Vergleich zwischen Vietnam und „Testweltmeister“ Österreich:

Quelle

In Österreich, sowie in Europa sind bisher recht wenig Korruptionsfälle in Zusammenhang mit der Corona-Material-Beschaffung bekannt. Vereinzelt gab es Korruptionsfälle bei Masken. Der berühmteste Fall „Hygiene Austria“ brachte jedoch bisher ebenfalls keine öffentlich bekannten Ergebnisse.

Bild wikimedia

Bitte unterstütze unsere Arbeit via PayPal oder Überweisung

Folge uns auf Telegram und GETTR


Neuer Landeshauptmann: ÖVP-Impf-Fundamentalist übernimmt Steiermark

Special Olympics verzichtet auf Impfzwang nach Millionen-Drohung durch Florida

10 Kommentare

  1. Dr. Rolf Lindner 8. Juni 2022 at 22:15Antworten

    Die Nüßleins dieser Welt

    Es sind die Nüßleins dieser Welt,
    denen das Virus bringt das Geld.
    Es rührt dabei sie kein Gewissen,
    im Gegenteil sie sind gerissen,
    den Dummen zu verkaufen,
    ihnen hinterher zu laufen.
    Wird ihre Bosheit aufgedeckt,
    nutzen sie ihr Intellekt
    nicht etwa zur Einkehr
    droh’n stattdessen umso mehr,
    denen, die sie rügen,
    mit den infamsten Lügen.
    Werden sie ertappt beim Schwindeln,
    sind sie schnell dabei zu zündeln,
    den Mahnern schnell zu attestieren,
    was sie selber zelebrieren.
    Hoffen sollte man doch immer,
    dass ihr Glashaus geht in Trümmer.
    Je mehr sie Steine um sich schmeißen,
    desto weniger lassen sich be…

  2. asisi1 8. Juni 2022 at 18:54Antworten

    Das kann in Deutschland den Politikern nicht passieren, da wir hier keinen Rechtsstaat, geschweige denn eine funktionierende Justiz haben. Polizei und Justiz gehören zu dem korrupten Politikerpack!
    Ansonsten wäre jetzt der Bundestag um 90% seiner Mitglieder kleiner!

  3. Hans im Glück 8. Juni 2022 at 18:51Antworten

    Off Topic, aber es geht irgendwie auch um Politiker :)
    Auf T-Online können wir folgendes lesen:

    „Angesichts steigender Spritpreise trotz Tankrabatts fordert der baden-württembergische FDP-Chef Michael Theurer eine Zerschlagung der Mineralölkonzerne – als letzte Möglichkeit. „In der aktuellen Entlastungsdiskussion dürfen wir nichts ausschließen. Entscheidend ist, dass der Tankrabatt bei den Deutschen ankommt“, sagte Theurer t-online.

    Aktuell mehrten sich jedoch die Hinweise, dass dies nicht der Fall sei, so der FDP-Mann weiter. „Daher braucht es als Ultima Ratio eine europäische Debatte um eine Zerschlagung der Mineralölkonzerne. Das kann auch als Drohkulisse für die Ölkonzerne dienen“, sagte Theurer, der auch parlamentarischer Staatssekretär im Verkehrsministerium ist. „Der Bund sollte hier vorangehen.“

    Bei solchen Schlagzeilen gehts mir immer wie den Menschen, die bei Gerüchen Farben sehen und ähnliches. Bei mir erklingen bei solchen Texten Melodien im Ohr:

    „Auferstanden aus Ruinen
    und der Zukunft zugewandt,
    laß uns dir zum Guten dienen,
    Deutschland, einig Vaterland.
    Alte Not gilt es zu zwingen,
    und wir zwingen sie vereint,
    denn es muß uns doch gelingen,
    daß die Sonne schön wie nie
    über Deutschland scheint.“

    Jawohl! Endlich gelingt das BeDaZ, das beste Deutschland aller Zeiten!
    Sozialistisch auf der einen Seite, stramm National auf der anderen . das kann nur gut werden!

  4. Anton Specht 8. Juni 2022 at 18:42Antworten

    Im Handelsblatt ist am 20.10.2021 zu lesen:
    „Betrug mit Schnelltests Corona-Testcenter-Betreiber rechnete 900.000 Tests ab – ohne sie durchzuführen
    Der Betreiber aus Bochum soll wochenlang mehr Proben abgerechnet als durchgeführt haben. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben und sieht einen Millionenschaden.“

  5. Toni 8. Juni 2022 at 14:40Antworten

    Weit hat es Österreich gebracht:

    In Vietnam wird Korruption verfolgt, bei den Ösis nicht.
    Afrika rettet uns vor der WHO-Diktatur, die Ösis stimmen zu.

    Asterix hätte gesagt: Die spinnen, die Ösis.

    Glück auf, Toni

  6. Jens Tiefschneider 8. Juni 2022 at 14:26Antworten

    Bei uns können sie es besser kaschieren, weil alle mitmachen. Also alle, die ihnen gefährlich werden könnten, inklusive der Gerichte. Vietnam ist nicht korrupt genug, deswegen ist es dort aufgeflogen.

  7. Hans Im Glück 8. Juni 2022 at 12:38Antworten

    Im Gegensatz zu Deutschland existiert in Vietnam offensichtlich eine an Fakten orientierte Justiz.
    Läge Karlsruhe in Vietnam, dann wären die Verurteilungen – so es denn dazu kommt – ganz schnell wieder einkassiert.

  8. Elisabeth H. 8. Juni 2022 at 12:04Antworten

    Genau die verursachen den größten Mist. Nur die wenigsten kennen den wahren Hintergrund und deren erschreckenden Methoden.
    In was für eine verdorbene Welt die Kinder (noch nicht geplante Kinderwunsch) leben müssen. Geschweige was ihnen noch erwartet neben Klimakatastrophe. Traurige Gesellschaft.

  9. Frühling 8. Juni 2022 at 12:00Antworten

    Abwarten. Was weltweit an „finanziellen Corona Bereicherungen“ gelaufen ist und immer noch läuft, wird erst in den nächsten Jahren das Licht der Welt erblicken. Dazu bedarf es aufwendiger zeitlicher journalistischer Recherchen. Aber irgendwann hängen sie am Haken, die Betrüger. Wie die Wirecard Elite-Mannschaft die auch dachte, ihr Betrugssystem wäre bombensicher. Zwei hocken jetzt im Knast und der dritte ist auf der Flucht, was sich vermutlich auch nicht besonders spaßig anfühlt.

  10. Germann 8. Juni 2022 at 11:55Antworten

    Alle in ein Sack und raufhauen. Man trifft immer den richten. Nichts ist diesen Misthaufen Heilig.

Wir freuen uns über jeden Kommentar, aber ersuchen einige Regeln zu beachten: Bitte bleiben wir respektvoll - keine Diffamierungen oder persönliche Angriffe, keine (Ab-)Wertungen und bitte auch keine Video-Links und Texte mit roten Rufzeichen. Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Aktuelle Beiträge