Radio RESPEKT Woche 11: Corona in Teneriffa, VfGH Urteile, Vitamin D, Impfungen

Diesmal kommt mein Bericht in Radio RESPEKT aus Teneriffa. Die Unterschiede zu dem was in Mitteleuropa passiert geben einen Hinweis darauf wie hilflos und teils absurd die Regierungen agieren.

Auf den Kanaren hat sich die „Inzidenz“ von 66 auf 67,9 verändert, deshalb gibt es ab Montag wieder neue Regeln mit Veränderungen der Einstufungen von Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa. Zieht man allerdings vom Inzidenzwert 67,9 alle falsch-positiven Ergebnisse eines PCR-Tests ab, landen wir bei 15, nimmt man auch noch die heraus, wo gesunde Menschen ohne Symptome bei einem Ct-Wert des Tests von über 30 als positiv, infiziert oder was auch immer angesehen werden, aber tatsächlich kein reproduktionsfähiges Virus in sich tragen, kommen wir wahrscheinlich auf 5.

Bei uns sind FFP2 Masken Vorschrift, im Freien aber eher nicht. Hier sind nur normale Masken verlangt – offenbar gibt es keine größere Lagerbestände chinesischer FFP2 Masken, die verkauft werden müssen – aber Restaurants, Geschäfte und Schulen sind offen. Wie sich hier bei den ständig wehenden Winden und der massiven, hochenergetischen UVB Strahlung ein Virus im Feien halten soll, weiß wohl niemand. Abgesehen davon erzeugt die Strahlung gehörige Mengen Vitamin D, das das Immunsystem stärkt. Unter dem Strich: Auch hier agiert die Politik ohne Ziel und ohne Plan, man tut irgendetwas um Kontrolle vorzutäuschen.

Was gibt es sonst noch im Video. Es geht nochmals kurz um die fehlgeleiteten Theorien von Geert Vanden Bossche über die Entstehung „hoch-infektiöser“ Virenstämme durch die derzeit laufenden Massenimpfungen, für die wir dann die Super-Impfung brauchen.

Weiter über:

Rechtsanwälte zum grünen Impfpass

Volksschüler über Corona

Corona Impfung und die Folgen.

Haager Strafgerichtshof zu Verletzung Nürnberger Kodex durch Israel und Pfizer

Ioannidis zu Zero Covid


Alle aktuellen News im TKP Telegram Channel

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende via PayPal


Das sagen unsere Kleinsten über die Corona Maßnahmen

Corona Impfung und die Folgen

Region Piemont empfiehlt Vitamin D zur Corona Prophylaxe und Behandlung

2 Kommentare zu „Radio RESPEKT Woche 11: Corona in Teneriffa, VfGH Urteile, Vitamin D, Impfungen

  1. schaut euch die ganz aktuelle sitzung des corona-ausschusses.de nr.44 an.
    dr.m.yeadon ehem pfizer vize warnt massiv vor der Impfung.
    Das rki und die fallzahlen, da wird massiv falsch gespielt.

Kommentar verfassen