Wer gibt der UNO, der WHO und der EU das Recht digitale Impf-Zertifikate vorzuschreiben?

4. Juli 2023von 7,9 Minuten Lesezeit

Die künstliche Corona Pandemie wurde weltweit dazu genutzt die Menschen erstmals an Impfpässe zu gewöhnen, an den immer wiederkehrenden Nachweis, dass man „nur eine geringe epidemiologische Gefahr sei“. Von der EU, der WHO und der UNO gibt es derzeit massive Vorstöße um allen Menschen eine digitale Identität mit biometrischer Identifikation zu verpassen.

Der geopolitischer Analyst und ehemalige leitende Wirtschaftswissenschaftler bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Peter Koenig, hat eine kurze Zusammenfassung und Charakterisierung der Absichten der globalen Eliten veröffentlicht, die wir hier mit DeepL übersetzt und überarbeitet wiedergeben.

Wer zum Teufel gibt der UN, der WHO und der EU das Recht, digitale Vaxx-Zertifikate einzuführen?

Von Peter Koenig

Die Antwort drängt sich auf: Der Teufel selbst. Denn es gibt kein internationales Recht, das eine solche menschliche Tyrannei zulässt. Es handelt sich um eine von der Elite geschaffene “regelbasierte Ordnung”, die jeden diktatorischen, militärisch erzwungenen Befehl über die Menschheit niederschlägt.

Das ist es, was der Westen seit dem Covid-Betrug geworden ist, ein Imperium, das vom Bösen selbst geführt wird.

Der Westen ist nicht nur zu einem Meer von kriminellen Institutionen geworden, sondern wird, wenn er nicht JETZT gestoppt wird, mit seinem Bestreben fortfahren, seine Eugenik- und Transhumanismus-Agenda zu vollenden – weit vor 2030.

Wir, die Menschen, müssen uns JETZT gegen diesen tyrannischen Versuch von vor allem drei Schlüsselinstitutionen wehren, den größten Teil der Weltbevölkerung zu beherrschen, zu versklaven und zu Tode zu tyrannisieren.

Diese Institutionen sind:

erstens die Vereinten Nationen (UN), die mit dem Ziel gegründet wurden, Konflikte zwischen Ländern zu lösen und den Frieden in der Welt zu erhalten;

zweitens die so genannte Weltgesundheitsorganisation (WHO), die alles andere als ein Verteidiger der Weltgesundheit ist – denn sie wird zu über 80% von der großen Pharmaindustrie und der völkermordenden Bill Gates Foundation finanziert; und

drittens von einer der wohl korruptesten Institutionen der Welt, der Europäischen Union, mit ihrem nicht gewählten Oberhaupt, der Europäischen Kommission (EK).

Die EU-Kommission hat das Sagen in 27 Mitgliedsländern, die praktisch alle von kooptierten, völlig unmoralischen Führungspersönlichkeiten angeführt werden, die Absolventen der Akademie des Weltwirtschaftsforums (WEF) für Young Global Leaders (YGL) sind.

Sie sind nicht nur zufällig “demokratisch” gewählt worden, um alle 27 EU-Länder zu führen. Diese “Wahlen” wurden und werden weiterhin “fabriziert und manipuliert”, wenn wir, das Volk, nicht unsere Augen öffnen und STOPP rufen. Algorithmen und künstliche Intelligenz (KI) bewirken Wunder.

Die Demokratie hat im Westen schon vor langer Zeit aufgehört zu existieren, wenn sie überhaupt jemals existiert hat. Mit seiner grausamen, ausbeuterischen und mörderischen kolonialen Vergangenheit, die ein halbes Jahrtausend zurückreicht, hat der Westen, insbesondere Europa, in dem die Wurzeln des Westens verankert sind, sicherlich nie eine Ahnung und Lust auf Demokratie gehabt.

Ganz im Gegenteil. Aber die Verwendung des Begriffs Demokratie als Propagandainstrument ist perfekt und hat bis heute funktioniert. Es hilft sogar den europäischen Hauptkolonisatoren, ihre schmutzige Kolonisierung getarnt fortzusetzen.

Diese drei Agenturen, UN, WHO, EU / EC, stecken alle mit dem WEF unter einer Decke.

Oder besser gesagt, sie werden von Personen geleitet, die durch den WEF kompromittiert wurden.

UN-Generalsekretär Guterres ist ein enger Verbündeter des CEO des WEF, Klaus Schwab,

Ursula Von der Leyen ist Mitglied des Kuratoriums des WEF,

und der Generaldirektor der WHO, Tedros, wurde von Bill Gates ausgewählt und in seine derzeitige Position eingesetzt.

Gates ist ein starker Unterstützer und Verbündeter des WEF. Tedros war zuvor Mitglied des Vorstands von GAVI, der Vaxx-Allianz, die eng mit der WHO verbunden ist und die sich physisch gegenüber der WHO in Genf befindet; und die natürlich Immunität und einen steuerfreien Status in der schützenden Schweiz hat.

Auch das WEF ist nur ein ausführendes Organ – ein williges ausführendes Organ. Wer steckt also hinter dem WEF? Big-Big Finance. BlackRock ist der größte Einzelspender und Unterstützer dieser wohl reichsten und kriminellsten NGO der Welt, dem WEF, das steuerfrei und rechtlich geschützt in Genf, Schweiz, angesiedelt ist.

Die Macht der Finanzen ist das Werk von Soziopathen. BlackRock verhandelt offenbar mit Volodymyr Zelensky über die Privatisierung eines Großteils der Ukraine. Gegenwärtig besitzt die BR bereits etwa 60% der fruchtbarsten landwirtschaftlichen Flächen der Ukraine.

Das von Gier und Macht getriebene Big Finance hat sich in einen teuflischen Todeskult verwandelt, der im Begriff ist, die Welt zu übernehmen. Erstens durch eine drastische Reduzierung der Weltbevölkerung, damit die großzügigen, aber dennoch begrenzten Ressourcen von Mutter Erde länger für eine kleine Elite reichen; und zweitens, indem man aus den Überlebenden 5G-gesteuerte, digital manipulierte transhumane Sklaven macht.

Die Augen der Menschen werden von den enorm korrumpierten, von der Großfinanz gekauften westlichen Medien verschlossen gehalten.

Der Zweck dieses Schreibens ist es, die Augen zu öffnen, und hoffentlich werden diese geöffneten Augen noch mehr Augen öffnen – und dann noch mehr – und so weiter, bis es eine kritische Masse gibt, die unisono “NEIN, NICHT MIT UNS” schreit, sich solidarisch erhebt und diese westlichen UN-Institutionen in Stücke reißt, bevor sie unsere Zivilisation zu Fall bringen.

Wir stehen in der Tat am Scheideweg der schlimmsten humanitären Katastrophe, der weltweiten Zerstörung der Wirtschaft, der planmäßigen Vernichtung der Landwirtschaft, die zu Armut, Hungersnot und schließlich zum Tod führt. Siehe das Video:

Die gezielte Destabilisierung der Weltwirtschaft. Prof. Michel Chossudovsky

 

Von Prof. Michel Chossudovsky und Caroline Mailloux, 28. Juni 2023

Nur wir, die Menschen, in SOLIDARITÄT, können und müssen uns gegen diese Institutionen erheben, sie demontieren und ihre Führer vor Gericht bringen. Denn wenn wir jetzt nicht handeln, sind wir dem Untergang geweiht.

Hören Sie sich diesen absolut bösen Plan an – wenn er erst einmal umgesetzt ist, gibt es kaum einen Weg zurück.

Um ihre digitale Vaxx- und ID-Zertifikat-Tyrannei zu rechtfertigen, stellen sie in militärischen Labors genetisch veränderte Moskitos her. Diese Moskitos werden dann auf die Menschen losgelassen, um sie mit bestimmten Krankheiten zu “impfen”. Eine der ersten dieser Krankheiten ist Malaria, gegen die es weder ein wirksames Heilmittel noch eine echte Impfung gibt.

Was für Malaria möglich ist, könnte auch für weitaus tödlichere Krankheiten wie Ebola gelten, das 2012 in einer Reihe westafrikanischer Länder ausbrach. Die Sterblichkeitsrate bei Ebola kann bis zu 50% betragen.

Genetisch veränderte, mit der Krankheit ausgestattete Moskitos würden sehr effektiv Menschen töten und wären schwer zurückzuverfolgen, zumal die korrumpierten Medien einem weismachen wollen, dass diese Ausbrüche real sind, wie von der WHO, der UNO und natürlich dem Ultra-Philanthropen Bill Gates schon vor Jahren vorhergesagt und gewarnt wurde – und dass man sich besser “vaxxen” sollte.

Wenn die Umgebung anfängt, nach Tod zu riechen, wäre der Ansturm und das Rennen zur medizinischen Vaxx-Nadel kaum zu vermeiden.

Doch solche Katastrophen, die über das Aussterben oder Überleben der Menschheit entscheiden, wären die Instrumente des “Teufels mit weißem Kragen und Krawatte” – der Uniform der finanziellen Vorherrschaft.

Lesen Sie dies:

“Da der “Impfstoff”-Schwindel der Eine-Welt-Regierung im Wesentlichen am Ende ist und die Verbreitung des bivalenten DEATHVAX™ derzeit bei etwa 1,5 % liegt, haben die technofaschistischen Soziopathen erkannt, dass der beste Weg, ihr Eugenik-Programm fortzusetzen, in der Heimlichkeit liegt.

Hier kommt die gentechnisch veränderte Mücke ins Spiel, die eigens geschaffen wurde, um Menschen effektiver gentechnisch zu verändern, und zwar:

Eine Kiste voller gentechnisch veränderter Moskitos hat in einem vom National Institute of Health (NIH) finanzierten Versuch einen Menschen erfolgreich gegen Malaria geimpft.

Gates’ Komplize Dr. Mengele 2.0 alias Dr. Fauci kontrolliert zufällig das NIH, das “zufälligerweise” die COVID-19-Forschung am virologischen Institut in Wuhan illegal finanziert hat.”
Siehe vollständigen Bericht.

Die UNO, die WHO, die EG / EU – und natürlich das WEF, von Natur aus teuflische Institutionen und ihre Führung können nicht reformiert werden, sondern müssen zum Wohle der Menschheit demontiert werden.

Die Einsicht muss stark genug sein, um den Menschen Augen und Ohren zu öffnen, sie zum Handeln in SOLIDARITÄT zu mobilisieren, Maßnahmen im Geiste und im Einklang zu ergreifen, nicht mit Gewalt, sondern mit Taten, die weltweit auf einem Niveau vibrieren, auf dem ein Zusammenbruch in einen zivilisationszerstörenden Abgrund vermieden werden kann.

In allem ist ein Riss, durch den das Licht hindurchscheint.

*

Peter Koenig ist geopolitischer Analyst und ehemaliger leitender Wirtschaftswissenschaftler bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wo er über 30 Jahre lang weltweit tätig war. Er hält Vorlesungen an Universitäten in den USA, Europa und Südamerika. Er schreibt regelmäßig für Online-Zeitschriften und ist Autor von Implosion – Ein Wirtschaftsthriller über Krieg, Umweltzerstörung und Konzerngier sowie Mitautor von Cynthia McKinneys Buch “When China Sneezes: From the Coronavirus Lockdown to the Global Politico-Economic Crisis” (Clarity Press – November 1, 2020).

Peter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Centre for Research on Globalization (CRG). Er ist auch ein nicht ansässiger Senior Fellow des Chongyang Instituts der Renmin Universität, Peking.

Die Originalquelle für diesen Artikel ist Global Research.

Copyright © Peter Koenig, Global Research, 2023
http://www.cgpgrey.com, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Unsere Arbeit ist spendenfinanziert – wir bitten um Unterstützung.

Folge TKP auf Telegram und GETTR


EU-Covid-Zertifikat ab 1. Juli weltweiter digitaler Impfpass der WHO

UNO-Agenda will digitale Identität mit privaten Bankkonten verlinken

Alle EU-Bürger sollen bis 2030 eine digitale Identität erhalten

15 Kommentare

  1. Georg Uttenthaler 5. Juli 2023 at 12:05Antworten

    Die großen hören auf zu herrschen (WEF und WHO…)
    ……….wenn die kleinen aufhören, zu kriechen…!!! Schiller.

    Neues über die WHO: (müsste WSO. heißen = Weltsterbehilfeorganisation)
    „Wussten Sie, dass die Weltgesundheitsorganisation buchstäblich als Eine-Welt-Regierung eingerichtet wurde?
    ….Wussten Sie, dass, wenn die WHO eine Pandemie, z.B. einen “Schnupfen” ausruft, die Gesetze
    aller Nationen außer Kraft gesetzt werden und die gesamte Welt der sogenannten „Verfassung“ der WHO unterworfen wird?
    …Wussten Sie, dass die WHO jederzeit eine Pandemie ausrufen kann, und zwar auf der Grundlage eines beliebigen betrügerischen Diagnoseinstruments? PCR- Test ist zur Diagnose völlig ungeeignet (lt. Erfinder Kary Mullis) und ist daher SONDERMÜLL” und kostet uns 5 Milliarden.!!
    ….Wussten Sie, dass die WHO die derzeitige Pandemie auf der Grundlage
    des stark fehlerhaften PCR-Tests erklärt hat, der bis zu 99 % “FALSCH POSITIVE” Ergebnisse liefert?
    ….Wussten Sie, dass alle Nationen der Welt jetzt verpflichtet sind, sich bedingungslos den von der WHO, EIN PRIVAT VEREIN herausgegebenen Richtlinien zu unterwerfen?
    …..Wussten Sie, dass die WHO im Besitz und unter der Kontrolle von Privatpersonen der Pharma und Finanz- Mafia ist, die von niemandem demokratisch gewählt wurden?
    …..Wussten Sie, dass die WHO damit faktisch eine private „Menschen- Vernichtungs- Einrichtung”
    ist, die die ganze Welt regiert – außerhalb jeder Form von Demokratie?
    …..Wussten Sie, dass das gesamte Gesundheitssystem unserer Welt im Besitz von Finanzoligarchen ist, denen es NIE um unsere Gesundheit geht, sondern immer nur um “steigende Aktienkurse” ihrer INVESTMENTS? “

    ….Wussten Sie, dass weltweit sämtliche Seuchen nicht durch Impfung ausgerottet wurden, sondern nur durch die verbesserte Hygiene, durch Beseitigung der Armut also durch die Verbesserung der Lebensumstände besiegt wurden.!!! (Buch”Impf- Illusion” nachzulesen?)
    …. und wenn man das alles wüsste , dann wüsste man auch , dass es in nächster Zeit , “keine echten “ , gefährlichen Pandemien geben kann…sondern immer nur vorher “GEPLANTE” Pandemien geben kann, aber 90 % der Bürger wollen das leider nicht wissen , da auch die Medien von den selben Oligarchen gelenkt/gekauft sind.!!!

  2. Gabriele 4. Juli 2023 at 16:49Antworten

    Gab gerade ein Treffen der Anwälte für Grundrechte in Köln….ganz umsonst ist das hoffentlich nicht.

  3. hb 4. Juli 2023 at 13:26Antworten

    Peter Koenig hat natürlich recht, wir müssen raus aus UNO, WHO, WEF, EU – das ist die Konsequenz, wenn wir leben wollen. Diese vier Organisationen sind US-dominiert. Und man muss, was sie und ihre Helfershelfer in den Regierungen gegen die Menschheit planen, zu Recht Mord nennen. Nur, glaubt er allen Ernstes, mit einem solchen Beitrag Menschen mobilisieren zu können? Peter Koenig berücksichtigt nicht, dass die Mehrzahl der weltweiten Menschheit genverändert wurde. Wissen wir, welche Gene verändert wurden? Sind es nur die Gene der Zellen? Welche Rolle spielt HAARP? Es ist in der Lage, das Denken der Menschen zu manipulieren. Nein, wir müssen uns schon auf die Wenigen verlassen, die nicht gespritzt worden sind. Aber diese Menschen sind zum größten Teil informiert. Die Gespritzten sind in ihrer Angst gefangen, ihnen muss die Angst genommen werden und ihnen nicht auch noch Angst gemacht werden. Sie sind unfähig, wie wir bereits wissen, auf Argumente zu reagieren. Die Psychologen verbreiten nur Fachwissen. Was wir aber brauchen, ist mehr.

  4. Auerbach 4. Juli 2023 at 12:05Antworten

    Langsam wird es viel zu viel. Politikverdrossenheit macht sich bereits breit und gute Zeiten werden immer weniger. Vergessene Bevölkerung birgt Gefahr aber Politiker sehen diese Gefahr nicht oder wollen nicht. Viele wird es nun langsam genug.

  5. Nurmalso 4. Juli 2023 at 11:56Antworten

    Eugenik- und Transhumanismus-Agenda
    Um wieviel noch muss die Weltbevölkerung schrumpfen, damit die Sklaven endlich merken, dass auch ihre Zeit gekommen ist den Löffel durch äußeren Zwang abzugeben ?

  6. Slobodan Covjek 4. Juli 2023 at 11:30Antworten

    Misanthropen, die sich von ihren Medienknechten als Philanthropen bezeichnen lassen?

  7. Dorn 4. Juli 2023 at 11:05Antworten

    Ihre Überschrift und meine Antwort: Niemand! Vorschriften sind nur dann hilfreich, wenn sie zu dem Zweck dienen. Aber diese diente niemand.
    Danke für Ihre Beiträgen.

  8. andi pi 4. Juli 2023 at 11:04Antworten

    also auch als selber klarer gegner der coronamaßnahmen, von digitalen impfzertifikaten und des who-pandemievertrags (bzw. generell der neuen who-allmacht) empfinde ich einen derartigen text mit teils unbewiesenen hypothesen und allzu deftigem vokabular als ziemlich kontraproduktiv. ich weiß, manche hier mögen solche texte, die (meiner meinung nach) weit über das eigentliche ziel schießen. ich bevorzuge hingegen seriöse wissenschaftliche aufklärungsarbeit wie jene von prof. bhakdi oder prof. sönnichsen (oder v.a. auch des leider verstorbenen clemens arvay).

    • andi pi 4. Juli 2023 at 12:13Antworten

      @Huber P.
      4. Juli 2023 at 11:34

      also die wortwahl “euch” und “ihr” halte ich für eine völlig verfehlte pauschalisierung. ich denke, dass rund 80-90% all jener, die im winter 21/22 zu zehntausenden gegen die geplante zwangsimpfung auf die straße gingen, mit solchen texten ähnlich wenig anfangen können wie ich. einzelne postings (und manche davon möglicherweise als eine art false-flag-aktion eingeschleust?)
      halte ich für wenig repräsentativ in bezug auf die gesamte coronamaßnahmenkritische bewegung. ich denke, die allermeisten aus dieser bewegung können sich auf folgende fünf punkte einigen:

      a) ja, das virus existiert und es sind (v.a. ältere) menschen daran gestorben.
      b) die gefährlichkeit des virus wurde weit überschätzt (bis hin zu völlig abstrusen vergleichen mit der spanischen grippe).
      c) die meisten verhängten maßnahmen waren mit grund-, freiheits- und menschenrechten nicht vereinbar.
      d) das ganze gehört ordentlich aufgearbeitet.
      e) das ganze darf sich nie mehr wiederholen.

    • rudi&maria fluegl 4. Juli 2023 at 15:22Antworten

      Übrigens habe ich mir aus Interesse ein philosophisches Forum von 2021, nochmals angehört.
      Lissmann, Guerot, Blom, Kotrschal, Wiesböck, Holzleithner -Die Gesprächsleiterin zu erwähnen tue ich mir so wieso schwer, die Guerot war ziemlich einsam in der Wüste Kotrschal war erstaunlicherweise bezüglich Demokratie “seherisch” und alle anderen hatte ich zumindest mal geschätzt.
      Die sollten sich das alle mal selber anschauen damit mir nicht das fremdschämen bleibt!
      Mit so wenig umfassender Information, um die sich selber zu kümmern Pflicht wäre, für so eine “Elite” ist eine Schande!

    • rudi&maria fluegl 4. Juli 2023 at 15:29Antworten

      Ist es eine Schande….und der Tr,, kommt schon wieder, auch bei aller Harmlosigkeit davon….

  9. Rainer Irrwitz 4. Juli 2023 at 10:52Antworten

    Einfache Antwort: in einem Unrechtssystem NIMMT man sich das Recht, es wird einem nicht GEGEBEN.

  10. Christoph Bodner 4. Juli 2023 at 9:14Antworten

    Übrigens, das EU-Projekt zur Renaturierung mühsam trockengelegter Sumpfgebiete wäre einer Mückenplage sehr förderlich und somit eine perfekte Voraussetzung für experimentelle Impfmücken.

  11. oda2015 4. Juli 2023 at 8:14Antworten

    .. künstlich ist die Sorge um das Wohl der Menschheit – es wird ungut verknüpft und missbraucht im Interesse des Mammon, welcher komplett abgespalten garnicht mehr zum Wohle der Menschen.. Tiere ..Natur .. dient .. der Schleier der Angst und der (digitale) Kampf um die Hirne verhindert klare Sicht und Empfinden .. die KRONONA ist eine Art von Unterwerfungsexperiment

  12. Jan 4. Juli 2023 at 8:07Antworten

    “BlackRock verhandelt offenbar mit Volodymyr Zelensky über die Privatisierung eines Großteils der Ukraine”

    Die Staaten lassen sich überall in die Abwicklung und Schuldenfalle treiben: Corona, EU-Finanzierung, Energie, Zusammenbruck von Justiz und Gesundheitsinstitutionen.

    Danach also die Übernahme durch Blackrock?

Regeln für Kommentare: Bitte bleibt respektvoll - keine Diffamierungen oder persönliche Angriffe. Keine Video-Links. Manche Kommentare werden erst nach Prüfung freigegeben, was gelegentlich länger dauern kann.

Aktuelle Beiträge