Das gescheiterte Experiment des Covid Lockdown – Analyse im Wall Street Journal

Der Lockdown wurde erstmals in Wuhan und der zugehörigen relativ kleinen Provinz Hubei vorexerziert. Im riesigen Rest von China kam man ohne Abriegelung aus. Trotzdem hat China eine der niedrigsten Todesraten weltweit und den geringsten ökonomischen Schaden. Ähnlich wie übrigens die Nachbarländer Südkorea, Japan, Taiwan und Hongkong, die alle ebenfalls auf einen Lockdown verzichteten. und … Weiterlesen Das gescheiterte Experiment des Covid Lockdown – Analyse im Wall Street Journal

Mythen: „Lockdown stoppt Pandemie“ und „Regentanz bringt Regen“

Ein Regentanz hilft (fast) immer. Wenn man ihn ausführt kommt Regen. Wirksamkeit bewiesen. Umgekehrt helfen Opfer an Sonnengötter Helios, Aton, Ra, Huitzilopochtli, Sriya, Suna und wie sie noch geheißen haben, brachte sicher wieder die Sonne zum Vorschein. Der Lockdown bringt dagegen das Virus zum Verschwinden. Bewiesen! Oder einfach Unwissen über den Verlauf von Pandemien. Obwohl … Weiterlesen Mythen: „Lockdown stoppt Pandemie“ und „Regentanz bringt Regen“

Kalifornien: steigende Infektions- und Todeszahlen trotz langem Corona-Lockdown

Donald Trumps zögerliche und sich selbst widersprechende Haltung wird verantwortlich gemacht für das Corona-Desaster in den USA. Doch da die Gouverneure sehr selbstständig entscheiden, sind vor allem ihnen die existierenden Probleme anzulasten. Und da sind es vor allem, die die den Demokraten zuzurechnen sind, bei denen alles schief geht. New York hat mit enorme Todesfallzahlen … Weiterlesen Kalifornien: steigende Infektions- und Todeszahlen trotz langem Corona-Lockdown

Österreich testet mehr – USA schränkt Tests wegen Nutzlosigkeit ein

In Österreich wird deutlich mehr getestet als früher, offenbar ohne dass sich die Verantwortlichen und die Regierung über Sinn und Zweck klar sind. Die steigenden Tests haben natürlich auch zu steigenden „Fällen“ und diese wiederum für Reisewarnungen anderer Länder beigetragen. Die USA gehen nun evidenzbasiert einen anderen Weg und empfehlen sogar Tests zu unterlassen. So … Weiterlesen Österreich testet mehr – USA schränkt Tests wegen Nutzlosigkeit ein

Zahl der Corona Infizierten in USA weit höher als durch Tests bestätigt

Die Dunkelziffer der tatsächlich Infizierten gegenüber den durch Tests oder klinischen Befund bestätigten Fällen blieb lange Zeit im dunklen. Und wird offenbar noch immer drastisch unterschätzt. Dies bestätigt nun wieder eine Studie aus den USA, in der durch Antikörper Untersuchungen sechs- bis 24-fach höhere Infektionszahlen als bisher bekannt bestätigt wurden. Die Daten der Studie beziehen … Weiterlesen Zahl der Corona Infizierten in USA weit höher als durch Tests bestätigt

Schweden hat die Kurve „flach gehalten“ wo andere versagt haben

Schweden ist dank seiner anderen Politik zum Objekt der Kritik und Diskussion geworden. Es ist ziemlich klar, dass die Pandemie mit einer ziemlich guten Herdenimmunität zu Ende gegangen ist, ohne dabei solche Todeszahlen zu produzieren wie der Bundesstaat und insbesondere die Stadt New York. Schweden schneidet aber auch im europäischen Vergleich sehr gut ab. Belgien, … Weiterlesen Schweden hat die Kurve „flach gehalten“ wo andere versagt haben

Ausklingen der Pandemie am Beispiel Schweden und New York

Schweden kam ohne Lockdown durch die Corona-Krise, New York mit einem deutlich verspäteten von Ende März bis etwa Ende Juni. Frappierend ist, dass beide ungefähr gleich großen Regionen praktisch gleichzeitig den Höhepunkt der Sterbefälle mit oder an Covid-19 hatten, nämlich am 7. bzw 8. April um dann noch für etwa sechs Tage sehr hoch zu … Weiterlesen Ausklingen der Pandemie am Beispiel Schweden und New York

Zweite Corona Welle? Nicht mal nahe dran.

Warum haben Politiker den Lockdown verordnet? Wir erinnern uns, dass der erklärte Zweck darin bestand, die Kurve flach zu halten, damit unser Krankenhaussystem die unvermeidlichen COVID-19-Patienten behandeln kann, die Intensivpflege benötigen. Zumindest zu diesem Zeitpunkt, Anfang bis Mitte März, verhielten sich die Menschen rational. Es wurde weitgehend akzeptiert, dass wir das Virus nicht ausrotten können. … Weiterlesen Zweite Corona Welle? Nicht mal nahe dran.

Gesundheitliche Kollateralschäden durch Corona-Maßnahmen in den USA

Lockdown und Panikmache durch die Politik und manche Medien hat nicht nur Europa zu gesundheitlichen Kollateralschäden und Todesfällen geführt, auch die USA sind betroffen. Wie auch in Italien dokumentiert, hat in den USA die Übersterblichkeit deutlich stärker zugenommen, als durch die Zahl der Covid-19 Todesfalle. Nach ersten Analysen der Todesfallstatistik, die im amerikanischen Ärzteblatt (JAMA … Weiterlesen Gesundheitliche Kollateralschäden durch Corona-Maßnahmen in den USA

Chef der US Gesundheitsbehörde CDC: Infektionen möglicherweise 10-mal mehr als bisher bekannt

In einer Pressekonferenz am 25. Juni sagte Dr. Robert Redfield, Direktor der US-Centers for Disease Control and Prevention (CDC), dass die derzeitige offizielle Anzahl von COVID-19-Fällen in den USA tatsächlich eine drastische Unterschätzung sein könnte. Laut Redfield basiert die neue, viel höhere Schätzung auf wachsenden Daten aus Antikörpertests, bei denen Immunzellen erfasst werden, die auf … Weiterlesen Chef der US Gesundheitsbehörde CDC: Infektionen möglicherweise 10-mal mehr als bisher bekannt

Autor und Ex-Spion John Le Carré sieht faschistische Tendenzen in USA, Polen und Ungarn

John Le Carré, einer der bedeutendsten lebenden Schriftsteller Großbritanniens, hat von den "toxischen" Parallelen zwischen dem Aufstieg von Donald Trump und dem Aufstieg des Faschismus der 1930er Jahre gesprochen. In einem seltenen öffentlichen Auftritt sprach der 85-jährige Schriftsteller und ehemalige Spion von seiner Verachtung für Trump und seiner Verzweiflung über die USA und die Welt. … Weiterlesen Autor und Ex-Spion John Le Carré sieht faschistische Tendenzen in USA, Polen und Ungarn