Worum es wirklich geht

Gerade eben in einem Morgenjournal des ORF enthüllte der Epidemiologe der Donau Universität Krems, Gerald Gartlehner, worum es wirklich geht. 2G in der Nachtgastronomie sei sinnvoll, da dadurch die Impfbereitschaft bei Jüngeren steige, so Gartlehner. Es geht also nicht um Schutz vor Infektion oder vor Krankheit, nein, darum geht es längst nicht mehr. Es geht … Weiterlesen Worum es wirklich geht

Leben ohne Corona Einschränkungen in Rumänien und Ungarn

Die Unterschiede in Europa sind gravierend. Mindestens fünf Staaten haben die Einschränkungen der Grundrechte entweder de jure oder zumindest defacto aufgehoben, nämlich Dänemark, Schweden, Ungarn, Rumänien und Bulgarien. Dazu kommen noch Länder wie Belarus, die sich von Anfang an geweigert haben mitzumachen und einige kleinere Länder am Balkan. Zusehen ist das ganz gut am Stringency … Weiterlesen Leben ohne Corona Einschränkungen in Rumänien und Ungarn

Das Leid der Kinder in der Schule mit Test, Masken und Quarantäne

Mit Schulbeginn setzen wieder die Maßnahmen gegen die Kinder ein. Schon in den ersten Tagen kommt es zu geradezu absurden Vorfällen, die schwer an Gesundheit und Nerven von Kindern und Eltern zerren. Die Maßnahmen gegen Kinder haben bereits zur Überfüllung der pädiatrischen Kliniken geführt, jetzt setzt man offenbar noch eines drauf. Zunächst ein Fallbeispiel einer … Weiterlesen Das Leid der Kinder in der Schule mit Test, Masken und Quarantäne

Offener Brief von 133 Fachleuten aus dem Gesundheitswesen an britische Regierung

Der offene Brief deckt zehn massive Missstände der Politik auf, die weltweit gelten. In Großbritannien gab es zwar den „Freedom day“ am 21. Juli, aber es wird nach wie vor eine Politik betrieben die der Gesundeheit und den Menschen insgesamt schadet. Da die Maßnahmen weltweit einen erstaunlichen Gleichklang haben, sollte der Offene Brief auch an … Weiterlesen Offener Brief von 133 Fachleuten aus dem Gesundheitswesen an britische Regierung

Maskenpflicht – wo bleiben die Beweise für den Nutzen?

Vorigen Freitag wurde mir wieder eine der unsinnigsten Corona Maßnahmen vor Augen geführt. Auf dem Weg zum Kauf eines Notebooks musste ich in Wien in ein Shopping Center. Wie gewohnt aus Niederösterreich eilte ich hinein und wurde bereits nach 20 Metern von einem Möchtegern-Blockwart angeschrien, ob ich die Gesetze nicht kenne und ich sollte sofort … Weiterlesen Maskenpflicht – wo bleiben die Beweise für den Nutzen?

Kinder im Spital – was wirklich Sache ist

Seitdem es Varianten gibt, hören wir immer wieder, dass von der jeweils neuesten nun doch auch die Kinder massiv betroffen seien und ins Spital kommen werden. Und wenn schon nicht von dieser Variante, dann spätestens mit der nächsten oder zumindest im Herbst. Tatsache ist, dass es Atemwegserkrankungen gibt, die Kindern schwer zu schaffen machen, nämlich … Weiterlesen Kinder im Spital – was wirklich Sache ist

Deutschland – ein ethischer, politischer und wissenschaftlicher Offenbarungseid

Nach den Ereignissen der letzten 1,5 Jahre stellt sich die Frage, ob eine Rückkehr zu einem Zustand wie November 2019 in Deutschland möglich ist. Es spricht einiges dagegen und inzwischen stellt sich die auch die Frage, ob man das überhaupt noch anstreben sollte. Ein Gastbeitrag von Johannes Kreis Still und heimlich schreibt der Deutsche Bundestag … Weiterlesen Deutschland – ein ethischer, politischer und wissenschaftlicher Offenbarungseid

Corona Politik für Schulen in Österreich und Florida im Vergleich

Österreich und Florida haben Corona Maßnahmen für den Beginn des Schuljahres bekannt gegeben. Sie unterscheiden sich seit dem September des Vorjahres diametral. Florida ist offen so wie in Schweden, Österreich hatte fast 7 Monate Lockdown und sogar FFP2 Maskenpflicht. Die Ergebnisse sind aber durchaus vergleichbar mit Florida und Schweden. Florida hat 21,5 Millionen Einwohner mit … Weiterlesen Corona Politik für Schulen in Österreich und Florida im Vergleich

Erschreckend: so schaden die Corona Maßnahmen – 16% der Kinder mit suizidalen Gedanken

Immer mehr Studien zeigen, dass die Corona Maßnahmen der Regierung immer mehr Kindern schaden. Hilferufe kommen von Kinderklinken, die nicht mehr alle Fälle behandeln können. Die Triage, vor der immer wieder gewarnt wurde, ist nun durch die Maßnahmen bei den Kindern nötig geworden. Eine Studie der Donau-Universität Krems in Kooperation mit der Medizinischen Universität Wien … Weiterlesen Erschreckend: so schaden die Corona Maßnahmen – 16% der Kinder mit suizidalen Gedanken

Demnächst bei LOCKDOWN KINDERRECHTE: Dokumentarfilm über Schäden für Kinder durch Corona Maßnahmen

Es geht offenbar nicht in die Köpfe von VirologInnen und PolitikerInnen hinein, dass Kinder weit weniger von Infektionen betroffen sind als Erwachsene und nur selten Erwachsene und selbst andere Kinder infizieren können. Die medizinische Gründe dafür sind bekannt und das haben auch zig Studien beweisen. Das verhält sich mit den Coronaviren ganz anders als mit … Weiterlesen Demnächst bei LOCKDOWN KINDERRECHTE: Dokumentarfilm über Schäden für Kinder durch Corona Maßnahmen

Staat New York beendet verpflichtende Corona-Tests an Schulen

Das New York State Education Department hat alle öffentlichen Schulen des Staates darüber informiert, dass die elterliche Zustimmung zu Corona-Tests für ihre Kinder weder für den persönlichen Unterricht noch für die Teilnahme an irgendwelchen schulischen Aktivitäten, einschließlich außerschulischer Aktivitäten, erforderlich ist. Kinder dürfen also nun auch ohne Tests an allen Aktivitäten und am Präsenzunterricht teilnehmen. … Weiterlesen Staat New York beendet verpflichtende Corona-Tests an Schulen

Studie der Universität Warwick: Schulen spielen keine Rolle bei Verbreitung von Corona

Neue Forschungen unter der Leitung von Epidemiologen der Universität Warwick haben ergeben, dass es keine signifikanten Beweise dafür gibt, dass Schulen eine bedeutende Rolle bei der Ausbreitung von SARS-CoV-2 in der Bevölkerung spielen, insbesondere in Grundschulen. Die Arbeit untersucht Daten zu Schulabwesenheiten von September 2020 bis Dezember 2020 als Folge von  Corona Infektionen und wie … Weiterlesen Studie der Universität Warwick: Schulen spielen keine Rolle bei Verbreitung von Corona

Lockdowns tödlich und schädlich – statt Alternative durch Prophylaxe und wirkungsvolle Behandlung

Maßnahmen wie Lockdown, Ausgangssperre, Schul- und Geschäftsschließungen, Sperre der Gastronomie und der gesamten Tourismusindustrie, Maskenpflicht, soziale Distanz und Vernichtung des Mittelstandes werden gerne als alternativlos hingestellt. Dabei gibt es hochwirksame Alternativen. Die Wirksamkeit von Vitamin D in Prophylaxe und Heilung ist in tausenden Studien wieder und wieder bewiesen worden und die Wirkmechanismen im Immunsystem sind … Weiterlesen Lockdowns tödlich und schädlich – statt Alternative durch Prophylaxe und wirkungsvolle Behandlung

Stanford Studie mit Top Medizin-Wissenschaftler Ioannidis zeigt keinen Nutzen von Lockdowns

Lockdown ist eine völlig neue Maßnahme, die erstmals von der chinesischen Führung in Wuhan eingesetzt und anschließend massiv im Westen propagiert wurde. Bis dahin wurde die Maßnahme als unwissenschaftlich und schädlich angesehen und auch von der WHO abgelehnt. Es gab bisher schon viele Studien, die den nicht vorhanden Nutzen aber den immensen Schaden aufzeigen. Nun … Weiterlesen Stanford Studie mit Top Medizin-Wissenschaftler Ioannidis zeigt keinen Nutzen von Lockdowns

Die Folgen des unzuverlässigen PCR-Tests in der Gesellschaft

Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat am 27. November ein externes Gutachten bei der Publikation Eurosurveillance eingebracht und veröffentlicht, in dem der Rückzug der Corman-Drosten-Studie gefordert wird, die die Grundlage für den PCR Test ist, der auf Empfehlung der WHO weltweit Verwendung findet. Die wissenschaftlichen Fehler haben gravierende Auswirkungen auf Menschen und die Gesellschaft, insbesondere, weil … Weiterlesen Die Folgen des unzuverlässigen PCR-Tests in der Gesellschaft

Kein rationaler Grund für Schulschließungen erkennbar

Nicht nur in Österreich auch in Deutschland gibt es immer heftigere Debatten zum Thema Schulschließungen. Nicht zuletzt ein Grund dafür sind die Eltern, die an ihren Kindern und an den Zuständen in der Familie ja direkt gesehen haben, wie es den Kindern im Frühjahr gegangen ist und wie es ihnen jetzt geht. Und von denen … Weiterlesen Kein rationaler Grund für Schulschließungen erkennbar

Schulschließungen schaden Kindern langfristig und beeinflussen Infektionen nicht

In Österreich wird dem Vernehmen nach eine Schulschließung von der Bundesregierung diskutiert, insbesondere der Bundeskanzler soll dafür sein. Intentionale Erfahrungen und Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass die Kinder dadurch schwere und langfristige Schäden erleiden. Umgekehrt ist längst klar und durch viele Studien belegt, dass Kinder selbst kaum infiziert werden und auch zum Infektionsgeschehen nur ganz … Weiterlesen Schulschließungen schaden Kindern langfristig und beeinflussen Infektionen nicht

Deutschlands großer Corona-Irrsinn

So schlagzeilt zumindest die Bild Zeitung zum Faschingsbeginn. Und fragt sich, wie man das noch verstehen soll. Die Quarantäne Regeln seien der komplette Wirrwarr. Tatsächlich sind die Regeln einerseits durch die Unterschiedlichkeit je nach Land schwer durchschaubar und andererseits grenzen sie zum Teil bereits ans Absurde. Etwas befremdlich findet man als Nicht-Deutscher, wie die Impfaktion … Weiterlesen Deutschlands großer Corona-Irrsinn

Kinder sind von Coronaviren wenig betroffen und kaum infektiös

Es gibt immer wieder Diskussionen darüber wie sehr Kinder an der Verbreitung von SARS-Cov-2 beteiligt sind. Vielfach wird angenommen, dass es sich ähnlich verhält wie bei der Grippe, an der Kinder schwer erkranken und dadurch auch recht infektiös werden können. Doch dem ist nicht so. Kinder sind weder stark betroffen, noch verbreiten sie das Virus … Weiterlesen Kinder sind von Coronaviren wenig betroffen und kaum infektiös

Studie: Kinder tragen nichts zu Infektionen bei und Schulschließungen sind ohne Einfluss

Ein immer wieder kontrovers diskutiertes Thema ist, ob Kinder zum Infektionsgeschehen beitragen oder nicht. Bei der Grippe ist das nämlich sehr wohl der Fall und Kinder gehören sogar zur gefährdeten Gruppe. Bei Corona ist es eindeutig so, dass die Sterblichkeitsrate der normalen Altersverteilung folgt. Das heißt, es sterben vorwiegend Personen über 85 und auch in … Weiterlesen Studie: Kinder tragen nichts zu Infektionen bei und Schulschließungen sind ohne Einfluss