Neurologische Schäden durch SARS-CoV-2 und Impfungen mit Spike-Präparaten

Es gibt zwei große neurologische Bedenken im Zusammenhang mit den COVID-Impfstoffen. Dabei handelt es sich um die Spike-Proteine und die Lipid-Nanopartikel, die die mRNA in die Zelle tragen. Beide sind in der Lage, die „Blut-Hirn-Schranke" zu durchdringen, die das Gehirn und das Rückenmark in der Regel vollständig von Eindringlingen in den Körper abschirmt. Es ist … Weiterlesen Neurologische Schäden durch SARS-CoV-2 und Impfungen mit Spike-Präparaten

Daten aus England zeigen negative Gesamt-Wirksamkeit der Impfstoffe

Seit November gibt es Diskussionen über die tatsächliche Wirksamkeit der Gentechnik-Präparate von BioNTech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson&Johnson. Pfizer hatte im November 2020 einen PR-Feldzug gestartet, der eine ungewöhnlich hohe Wirksamkeit belegen sollte. Im Review kamen bereits Zweifel auf, die von der Praxis bestätigt werden. Aktuelle Daten aus England zeigen nun, dass über 30 Jahren die … Weiterlesen Daten aus England zeigen negative Gesamt-Wirksamkeit der Impfstoffe

Whistleblower Arzthelferin berichtet über 90% Spitalseinweisungen von Geimpften ohne Meldung von Nebenwirkungen

In Europa betreibt die EMA die Eudravigilance Datenbank für Nebenwirkungen. Das Gegenstück in den USA heißt VAERS. Darin sollten alle negativen Ereignisse nach Impfungen gemeldet werden. Tatsächlich trifft das aber nur bei 1 bis 10 Prozent der Nebenwirkungen zu, mit massiven Unterschieden pro Land. Selbst die, die zur Meldung verpflichtet wären, unterlassen es. Die Arzthelferin … Weiterlesen Whistleblower Arzthelferin berichtet über 90% Spitalseinweisungen von Geimpften ohne Meldung von Nebenwirkungen

Untersuchung von Notrufen in Israel zeigt stark erhöhte Zahl von Herzinfarkten während Impfkampagne

Ein großes Problem bei der Erfassung von Nebenwirkungen der Impfungen ist einerseits die aktive Unterdrückung von Meldungen aber auch, dass der Zusammenhang nicht immer klar auf der Hand liegt. Doch manches lässt sich über vergleichende Analysen mit Vorjahren noch rekonstruieren, vor allem wenn es sich um schwerwiegende Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Herzstillstand handelt. Neue Ergebnisse … Weiterlesen Untersuchung von Notrufen in Israel zeigt stark erhöhte Zahl von Herzinfarkten während Impfkampagne

Unterschätzen Zulassungsstudien für Impfstoffe die Nebenwirkungen?

Diese Frage liegt nahe, angesichts dessen was sich insbesondere in der US-Datenbank VAERS über Nebenwirkungen und Todesfälle bei den Covid-Impfstoffen findet. Bis 9. Juli 2021 wurden knapp 11.000 Todesfälle gemeldet – die bislang höchste Zahl waren 609 Todesfälle im ganzen Jahr 2019. Wieso konnten die Studien von Pfizer, Modern, AstraZeneca und anderen ihre Präparate als … Weiterlesen Unterschätzen Zulassungsstudien für Impfstoffe die Nebenwirkungen?

Schluss mit der Dunkelziffer

Startschuss für die unabhängige Meldestelle und Pathologie als Angebot zur Todesursachenermittlung bei Todesfällen im zeitlichen Zusammenhang mit Impfungen gegen Covid-19 erfolgt. Von Gastautorin Andrea Drescher In der Resolution 2361 vom 27.01.2021 zur Einführung der Covid-19-Impfung fordert der Europarat die Mitgliedstaaten dringend dazu auf, dass wirksame Systeme zur Überwachung der Impfstoffe und ihrer Sicherheit nach ihrer … Weiterlesen Schluss mit der Dunkelziffer

Pfizer Zulassung in USA für Jugendliche: Nebenwirkungen bei bis zu 90%

In den USA hat Pfizer eine Notfallszulassung für sein Corona-Impfpräparat nun auch für Jugendliche von 12 bis15 Jahren erhalten. Auch in Europa wird die bedingte Zulassung angestrebt, da dank der Verordnung der EU vom 15. Juli 2020 „die Durchführung klinischer Prüfungen mit genetisch veränderte Organismen enthaltenden oder aus solchen bestehenden Humanarzneimitteln“ ermöglicht wurde. Jegliche Impfung … Weiterlesen Pfizer Zulassung in USA für Jugendliche: Nebenwirkungen bei bis zu 90%

US-Daten: Probleme mit Blutgerinnung bei allen drei Impfstoffen mit Notfallzulassung

In den USA werden Meldungen über Nebenwirkungen von Medikamenten in der VAERS genannten Datenbank jeden Freitag hinzugefügt. Die zuletzt veröffentlichten VAERS-Daten zeigen 795 Berichte im Zusammenhang mit Blutgerinnungsstörungen, von denen 400 auf Pfizer, 337 auf Moderna und 56 auf Johnson & Johnson zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 8. April 2021 zurückzuführen sind. Von … Weiterlesen US-Daten: Probleme mit Blutgerinnung bei allen drei Impfstoffen mit Notfallzulassung

Das Drama mit dem experimentellen AstraZeneca Impfstoff

Die Probleme, Nebenwirkungen und Todesfälle mit den experimentellen Impfstoffen, die derzeit in einem weltweiten klinischen Großversuch an Menschen erprobt werden, nehmen immer dramatischere Ausmaße an. Ganz besonders absurd geht es mittlerweile mit dem Präparat von AstraZeneca zu, bei dem es schon in den früheren Phasen der klinischen Versuche zu schwerwiegenden Problemen gekommen ist. Bei all … Weiterlesen Das Drama mit dem experimentellen AstraZeneca Impfstoff

Über den Zusammenhang von Impftempo, Fallzahlen und Erkrankungen

Sieht man sich die Daten von den „Impfweltmeistern“ an, so springt ein klarer Zusammenhang ins Auge. Pünktlich zum Impfstart, gehen auch die Zahl der bestätigten Infektionen, sowie die Zahlen der Todesfälle teils deutlich in die Höhe. In Ländern, die langsamer mit dem Impfen begonnen haben, wie etwa Österreich oder Deutschland, ist der Zusammenhang noch nicht … Weiterlesen Über den Zusammenhang von Impftempo, Fallzahlen und Erkrankungen

Corona Impfung und die Folgen

Seit Beginn der Massenimpfungen mit den beiden mRNA Impfstoffen von BioNTech/Pfizer sowie Moderna und dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca häufen sich die Meldungen über Todesfälle und teils gravierende Nebenwirkungen, wie das noch nie bei einem anderem Impfstoff der Fall war. In einem Video gehen Respekt Plus und der Außerparlamentarische Corona-Untersuchungs-Ausschuss der Frage nach was in Österreich … Weiterlesen Corona Impfung und die Folgen