Neurologische Schäden durch SARS-CoV-2 und Impfungen mit Spike-Präparaten

Es gibt zwei große neurologische Bedenken im Zusammenhang mit den COVID-Impfstoffen. Dabei handelt es sich um die Spike-Proteine und die Lipid-Nanopartikel, die die mRNA in die Zelle tragen. Beide sind in der Lage, die „Blut-Hirn-Schranke" zu durchdringen, die das Gehirn und das Rückenmark in der Regel vollständig von Eindringlingen in den Körper abschirmt. Es ist … Weiterlesen Neurologische Schäden durch SARS-CoV-2 und Impfungen mit Spike-Präparaten

Eine Pfizer Spritze produziert etwa 14.400 Billionen Spike Proteine

Die derzeit in der EU bedingt zugelassenen Gentechnik Impfstoffe enthalten mRNA, die Spike-Proteine produzieren, sowie Lipid-Nanopartikel. Welche Mengen davon in den Körper gelangen und wie sie sich verteilen, ist den Zulassungsunterlagen nicht zu entnehmen. Leider haben unsere befangenen Aufsichtsbehörden nicht darauf bestanden, dass der Hersteller dies ermitteln und mitteilen. In einem Twitter Thread hat Pete … Weiterlesen Eine Pfizer Spritze produziert etwa 14.400 Billionen Spike Proteine

Erfinder von mRNA Impfstoffen äußert sich kritisch zu Covid Präparaten

Die mRNA Technologie geht zurück auf Luigi Warren, die mRNA Impfstoffe auf Robert Malone. Beide äußern sich sehr kritisch über das was derzeit an Nebenwirkungen und Todesfällen in Zusammenhang mit diesen Impfstoffen abgeht. Und werden dafür entsprechennd scharf angegriffen. Luigi Warren ist im zweiten Teil der Dokumentation zu hören, die DDr. Martin Haditsch mit Servus … Weiterlesen Erfinder von mRNA Impfstoffen äußert sich kritisch zu Covid Präparaten