Wie Schulmedizin die Behandlung von Krankheiten verweigert

Kürzlich hat sich die Vorsitzende der österreichischen Bioethikkommission für Lockdowns und Impfpflicht ausgesprochen. Da hier offenbar ein enormes Wissensdefizit besteht, verkommen diese Statements zum Gegenteil der Ethik. Was den Juristen der „Ethik“kommission und weiten Teilen der Ärzteschaft fehlt, ist grundlegendes Wissen der Naturwissenschaft, nämlich in den Fächern Biochemie, Chemie, Mikrobiologie, Pyschoneuroimmunologie und noch einigen anderen. … Weiterlesen Wie Schulmedizin die Behandlung von Krankheiten verweigert

Durch Zucker ausgelöste Krankheiten schädigen Milliarden Menschen

Für die Biochemie und wissensbasierte Medizin ist seit Jahrzehnten erwiesen, dass Zucker und Kohlehydrate die maßgeblichen Faktoren einer ganzen Reihe von Krankheiten sind. Unter den Wissenschaftlern gibt es dazu seit den frühen 60er Jahren heftige Diskussionen. Auf der einen Seite stehen dabei Spitzenforscher wie der zweifache Nobelpreisträger Linus Pauling und auf der anderen …. die … Weiterlesen Durch Zucker ausgelöste Krankheiten schädigen Milliarden Menschen

Vorgestern lebenslustig, gestern Krebs, heute tot

Rudi hat einen seiner besten Freunde verloren. Fast 18 Jahre hatten die beiden fast jeden zweiten Tag Kontakt. Woran er gestorben ist kann er nicht genau sagen. Eine Obduktion wurde nicht veranlasst. Rudi ist allerdings überzeugt, dass dieser Tod vermeidbar gewesen wäre, hätte sich sein Freund nicht impfen lassen. Darüber will er reden - nicht … Weiterlesen Vorgestern lebenslustig, gestern Krebs, heute tot

Erhöhte Krebsgefahr durch Covid-Impfungen

Eine Studie hat gezeigt, dass durch die gentechnischen Impfungen das angeborene Immunsystem verändert wird, wie hier berichtet. Diese Veränderungen haben natürlich Einfluss auf andere Erkrankungen, die durch T-Zellen in Zaum gehalten werden. Eine der häufigsten Todesursachen ist Krebs. Die Berichte mehren sich nun, dass Krebserkrankungen, die unter Kontrolle waren nach der Impfung vermehrt wieder aufflammen. … Weiterlesen Erhöhte Krebsgefahr durch Covid-Impfungen

So könnte ein großer Anteil der Fälle von Krebs vermieden werden

Krebs ist weltweit eine der häufigsten Todesursachen. Ein kurzer Blick in die Daten von Statistik Austria zeigt, dass für etwa 20.000 oder 25% der jährlichen Todesfälle als Ursache Krebs angegeben wird. Laut Statista schätzt die International Agency for Research on Cancer die Zahl der Krebstoten weltweit für das Jahr 2020 auf rund 9,96 Millionen. Die … Weiterlesen So könnte ein großer Anteil der Fälle von Krebs vermieden werden

Deutsche Krebsforscher: Vitamin D schützt vor Krebs – und übrigens auch vor Covid

Der Medizin-Nobelpreis 2018 wurde vergeben für Forschungsarbeiten, die zeigten wie durch die Stärkung des Immunsystems Krebs bekämpft wird. Der deutsche Vitamin D „Papst“, Prof. Jörg Spitz (Videos unten) weist seit Jahren darauf hin, dass Vitamin D Krebs verhindert und bekämpft – unter der Voraussetzung, dass man einen genügend hohen Spiegel hat. Spitz weist auch darauf … Weiterlesen Deutsche Krebsforscher: Vitamin D schützt vor Krebs – und übrigens auch vor Covid