Wie gefährlich ist Long Covid wirklich?

Long Covid ist ein immer wiederkehrendes Thema, meist in der Form, dass es ähnliches bisher nie gegeben hat. Erwachsene können tatsächlich davon betroffen sein, allerdings mit nur geringen Unterschiede zu den Nachwirkungen einer Grippe. Und Long Covid bei Kindern unterscheidet sich nicht, ob es eine Corona Infektion gegeben hat oder nicht. Einer aktuellen Studie zufolge, … Weiterlesen Wie gefährlich ist Long Covid wirklich?

Studie zeigt 19 mal höhere Wahrscheinlichkeit von Herzmuskelentzündung nach Impfung als normale Rate

In Skandinavien ist das mRNA Präparat von ModeRNA in die Schalgzeilen geraten, da es zu häufig Fälle von Herzmuskelentzündung gab. Die Regierungen Schwedens und Dänemarks haben daher angekündigt, dass sie die Verwendung des Moderna Präparats für jüngere Altersgruppen auszusetzen, da das Risiko den Nutzen überwiege. Angesichts dieser Berichte ergab eine aktuelle Studie, dass auch beim … Weiterlesen Studie zeigt 19 mal höhere Wahrscheinlichkeit von Herzmuskelentzündung nach Impfung als normale Rate

Wie stark sind unter 60-jährige von Corona betroffen?

Immer wieder wird von Politikern behauptet, dass auch jüngere Menschen von Corona stark betroffen sind und auch Kinder unter Long Covid leiden. Belege dafür bleiben Politik und Behörden regelmäßig schuldig. Umgekehrt treffen aber die Impfnebenwirkungen jüngere stärker als ältere Menschen. Im „weltgrößten Impflabor“ (Copyright Pfizer CEO Albert Bourla) werden einerseits Daten sehr penibel aufgezeichnet und … Weiterlesen Wie stark sind unter 60-jährige von Corona betroffen?

Impfung von Kindern und Jugendlichen ein Lehrbuchbeispiel für wissenschaftlichen Unsinn

Mittlerweile haben viele Studien bestätigt, dass die Impfung nicht vor Infektion schützt – was seriöse Wissenschaftler schon vor einem Jahr vorhergesagt haben – und dass die Viruslast bei Infektionen mindestens gleich ist, egal und wie oft geimpft wurde. Auch der Schutz gegen Erkrankung lässt nach, wie Beispiele in hoch geimpften Ländern zeigen. Dass Kinder und … Weiterlesen Impfung von Kindern und Jugendlichen ein Lehrbuchbeispiel für wissenschaftlichen Unsinn

Keine Beweise für den Nutzen von Masken

Bis Anfang 2020 war es allgemein anerkannter und durch Studien belegter Stand der Wissenschaft, dass Masken keinen Schutz gegen virale Atemwegserkrankungen wie Grippe bieten können. Ende März 2020 hat sich das plötzlich geändert, als weltweit, wenn auch bei weitem nicht in allen Ländern, im Gleichklang Masken verpflichtend gemacht wurden. Seither bemüht man sich wenigstens nachträglich … Weiterlesen Keine Beweise für den Nutzen von Masken

Dürfen die Corona-Impfstoffe nur mehr bis Ende des Jahres verwendet werden?

Seit einigen Tagen kursiert eine Information, dass die Zulassung der derzeit in Europa verimpften gentechnischen Präparate nach einem Jahr endet, es keine Anträge auf Verlängerung gebe und daher ab nächsten Jahr keine weiteren Impfungen mehr stattfinden dürften. Deshalb werde jetzt auch so stark Druck zur Impfung gemacht. Da mich immer wieder Anfragen dazu erreichen, veröffentliche … Weiterlesen Dürfen die Corona-Impfstoffe nur mehr bis Ende des Jahres verwendet werden?

Warum werden Kinder gegen COVID-19 geimpft?

Eine Gruppe von Wissenschaftlern aus den USA, Rumänien, Italien, Griechenland, Russland und Kreta hat sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie das Verhältnis von Schaden zu Nutzen durch die Impfung ist. Dass immer wieder davon geredet wird, dass sich Kinder aus Solidarität impfen lassen sollten, regt ohnehin zu Befürchtungen an, dass das Verhältnis negativ ist. In … Weiterlesen Warum werden Kinder gegen COVID-19 geimpft?

Kinder sind keine Corona-Superspreader: Zeit wieder zur Schule zu gehen

Mit Schulbeginn kommt es wieder massenhaft zur Testung von Schulkindern, selbst die Kleinsten werden nicht verschont. Die Folge der meist falsch-positiven Tests sind massenhafte Quarantäne mit enormen Belastungen von Kindern, Eltern und natürlich auch Schulen. Das wird bei uns gemacht, aber immer mehr Länder zeigen Vernunft und testen Kinder nicht mehr. Das fordert auch ein … Weiterlesen Kinder sind keine Corona-Superspreader: Zeit wieder zur Schule zu gehen

Die 3V-Regel: Verschweigen. Vertuschen. Verharmlosen.

Hartmut Glossmann ist Arzt, Pharmakologe mit Zusatzausbildung in Klinischer Pharmakologie und emeritierter Ordentlicher Universitätsprofessor für biochemische Pharmakologie an der Medizinischen Universität Innsbruck. Weiters war er dort (& davor in Giessen) als Pharmakologe und Klinischer Pharmakologe in der Ethikkommission tätig. Von Gastautor Chris Veber Als bis jetzt ausgewiesener & angesehener Experte hat Dr. Glossmann zwei offene … Weiterlesen Die 3V-Regel: Verschweigen. Vertuschen. Verharmlosen.

Leben ohne Corona Einschränkungen in Rumänien und Ungarn

Die Unterschiede in Europa sind gravierend. Mindestens fünf Staaten haben die Einschränkungen der Grundrechte entweder de jure oder zumindest defacto aufgehoben, nämlich Dänemark, Schweden, Ungarn, Rumänien und Bulgarien. Dazu kommen noch Länder wie Belarus, die sich von Anfang an geweigert haben mitzumachen und einige kleinere Länder am Balkan. Zusehen ist das ganz gut am Stringency … Weiterlesen Leben ohne Corona Einschränkungen in Rumänien und Ungarn

Offener Brief von Ärzten und Wissenschaftlern an EMA und EU Parlament

Die Doctors for Covid Ethics haben in einem offenen Brief vor der weiteren Anwendung der gentechnischen Impf-Präparate gewarnt. Insbesondere wird vor der Impfung von Kindern gewarnt und den geplanten Booster Shots. Das gesamte Dokument ist hier zu finden. Hier einige Passagen aus der wissenschaftlichen Begründungen des Briefes: Die meisten Menschen haben inzwischen gehört, dass COVID-19-Impfstoffe … Weiterlesen Offener Brief von Ärzten und Wissenschaftlern an EMA und EU Parlament

Maskenpflicht für Kinder – keine Evidenz dafür

Die wissenschaftlichen Beweise gegen die Verpflichtung zum Tragen von Masken sind ziemlich klar. So war es zumindest bis Februar 2020. Mittlerweile hat sich aber eine ideologische Auseinandersetzung entwickelt, die es ermöglicht hat, Maskenpflicht ohne Beweise einzuführen. Sie gipfelt in der Verpflichtung zum Tragen von FFP2 Masken in Österreich beim Einkaufen im Supermarkt. Den Vor-Pandemie-Status der … Weiterlesen Maskenpflicht für Kinder – keine Evidenz dafür

Das Leid der Kinder in der Schule mit Test, Masken und Quarantäne

Mit Schulbeginn setzen wieder die Maßnahmen gegen die Kinder ein. Schon in den ersten Tagen kommt es zu geradezu absurden Vorfällen, die schwer an Gesundheit und Nerven von Kindern und Eltern zerren. Die Maßnahmen gegen Kinder haben bereits zur Überfüllung der pädiatrischen Kliniken geführt, jetzt setzt man offenbar noch eines drauf. Zunächst ein Fallbeispiel einer … Weiterlesen Das Leid der Kinder in der Schule mit Test, Masken und Quarantäne

1-/2-/3G und der Impfpass: im Gespräch bei Punkt.Preradovic

Für den Herbst sind insbesondere in Deutschland und Österreich wieder verschärfte Maßnahmen geplant, während Länder wie Dänemark und Schweden die Pandemie und alle Maßnahmen beendet haben. Alles zielt darauf ab, noch mehr Menschen zur Impfung zu treiben, der Impfbus kommt sogar in die Schule. Auch wenn das Risiko der Impfung weit höher als die Gefährdung … Weiterlesen 1-/2-/3G und der Impfpass: im Gespräch bei Punkt.Preradovic

dieBasis Graz: Für unsere Grundrechte in der Regionalpolitik

Impfbusse vor den Schulen, Tests ohne Ende, Benachteiligung von Ungeimpften - der politische Herbst dreht sich wieder um Corona. In Graz genauso wie in ganz Österreich. Dem kann sich auch dieBasis, die erstmals bei den Grazer Gemeinderatswahlen antritt, nicht entziehen. dieBasis fordert daher an erster Stelle: Sofortiges Ende aller Corona-Maßnahmen! Pressemitteiling dieBasis Graz "Kritiker der … Weiterlesen dieBasis Graz: Für unsere Grundrechte in der Regionalpolitik

Studie in Schottland zeigt: Schule und Kinder stellen kein Risiko dar – sie schützen sogar

Seit Frühjahr 2020 zeigen immer wieder Studien, dass weder Kinder noch offene Schulen mit Präsenzunterricht eine Gefahr darstellen. Zumindest nicht für Infektionen mit dem Coronavirus. Aber offenbar hat sich festgesetzt, dass Kinder sehr anfällig für Grippe sind. Aber Influenza sind andere Viren als das Coronavirus. Eine neue Studie zeigt dies wieder. Die begutachtete Studie wurde … Weiterlesen Studie in Schottland zeigt: Schule und Kinder stellen kein Risiko dar – sie schützen sogar

Risiko von Myocarditis für junge Männer bei 1 zu 3800 bis 6000 laut Daten von Kanada und USA

Myocarditis hat sich als eine der häufigeren Nebenwirkungen bei jüngeren Männern herausgestellt. Eine Studie in Israel hatte schon Ende Mai belegt, dass junge Männer im Alter von 16 bis 24 ein deutlich erhöhtes Risiko von Herzmuskelentzündungen haben. Die damals erhobenen Daten werden jetzt auch in anderen Ländern bestätigt. In einem Bericht, der dem israelischen Gesundheitsministerium … Weiterlesen Risiko von Myocarditis für junge Männer bei 1 zu 3800 bis 6000 laut Daten von Kanada und USA

Schweden beendet Pandemie trotz niedrigerer Impfquote als Österreich und Deutschland

In Dänemark ist heute der Stichtag für das Ende der Pandemie. Schweden hebt Ende September so gut wie alle Einschränkungen in der Coronakrise auf. „Unser Ziel war es immer, die Beschränkungen so bald wie möglich aufzuheben“, sagte Gesundheitsministerin Lena Hallengren kürzlich vor Journalisten. Gemäß einem Parlamentsbeschluss ändert Dänemark am heutigen 10. September den offiziellen Status … Weiterlesen Schweden beendet Pandemie trotz niedrigerer Impfquote als Österreich und Deutschland

Dänemark hat mittlerweile weniger Einschränkungen als Schweden

Das Parlament in Kopenhagen hatte kürzlich entschieden, dass ab dem 1. Oktober sämtliche Corona-Maßnahmen beendet werden sollen. Es wird demnach keine Maskenpflicht mehr geben und das Testregime wird abgeschafft. Die Dänen werden dann keine Nachweise mehr bringen müssen, ob sie geimpft oder ungeimpft sind oder ob sie positiv bzw. negativ getestet wurden. Gemäß dem Parlamentsbeschluss … Weiterlesen Dänemark hat mittlerweile weniger Einschränkungen als Schweden

Wissenschaftliche Erklärung für steigende Infektionszahlen in Ländern mit strengen Maßnahmen und hoher Impfquote

Politiker und virologische Experten erzählen uns seit eineinhalb Jahren, dass die nicht-pharmazeutischen Maßnahmen und die Impfung die Rettung und die „Game-Changer“ seien. In einer Reihe von epidemiologischen Studien wurde zwar schon gezeigt, dass Lockdowns, Maskenpflicht sowie Schließung von Schulen, Gastronomie und Geschäften genau gar keinen Unterschied machten.  Dennoch trat in Österreichisch der neue Gesundheitsminister an … Weiterlesen Wissenschaftliche Erklärung für steigende Infektionszahlen in Ländern mit strengen Maßnahmen und hoher Impfquote