Jedes Leben zählt … auch das von Kindern und Jugendlichen?

"Jedes Leben zählt" ist das Motto unter dem seit über einem Jahr Lockdowns verhängt, Schulen geschlossen, Masken verordnet, ganze Branchen in den Ruin getrieben und jetzt auch Kinder geimpft werden. Nein, nicht um diese zu schützen, sondern aus Solidarität, um andere zu schützen. Und das ist es was dabei herauskommt. Hier nur ein Beispiel aus … Weiterlesen Jedes Leben zählt … auch das von Kindern und Jugendlichen?

Pro und contra zur Impfung von Jugendlichen 

Die Politiker machen derzeit mächtig Druck um Kinder dem Risiko von Impfungen mit Präparaten auszusetzen, die noch keine Zulassung haben, sondern Teil eines klinischen Versuches sind. Drei deutsche Wissenschaftler von zwei Universitäten haben einen Paper veröffentlicht mit 14 Argumenten für einen rationalen Weg in Deutschland damit umzugehen. Die grundlegende Frage ist sicher ethischer Natur. Wir … Weiterlesen Pro und contra zur Impfung von Jugendlichen 

Pfizer Zulassung in USA für Jugendliche: Nebenwirkungen bei bis zu 90%

In den USA hat Pfizer eine Notfallszulassung für sein Corona-Impfpräparat nun auch für Jugendliche von 12 bis15 Jahren erhalten. Auch in Europa wird die bedingte Zulassung angestrebt, da dank der Verordnung der EU vom 15. Juli 2020 „die Durchführung klinischer Prüfungen mit genetisch veränderte Organismen enthaltenden oder aus solchen bestehenden Humanarzneimitteln“ ermöglicht wurde. Jegliche Impfung … Weiterlesen Pfizer Zulassung in USA für Jugendliche: Nebenwirkungen bei bis zu 90%

US-Daten: 3-fach erhöhtes Risiko für Geimpfte unter 18 als für Ungeimpfte

Pfizer hat in den USA bereits eine Notfallzulassung für Impfungen von 12 bis 15-Jährigen. Die Berliner Stadtregierung hat in der Schulverordnung bereits festgelegt, dass sich geimpfte Kinder nicht mehr testen lassen müssen um am Präsenzunterricht teilnehmen zu dürfen. Der Deutsche Ärztetag fordert Impfung von Kindern für Kita- und Schulbesuch. In der Datenbank der Europäischen Medizinagentur … Weiterlesen US-Daten: 3-fach erhöhtes Risiko für Geimpfte unter 18 als für Ungeimpfte