Die große Unterwerfung: Masken und Impfungen

Ich meine, dass es bei Masken, Impfungen aber auch einem Großteil der Maßnahmen längst nicht mehr um Gesundheit geht. Gesundheit lässt sich bekanntlich auf zwei grundlegende Arten erreichen – einerseits durch die Bekämpfung von Keimen/Pathogenen und andererseits durch die Verbesserung der Widerstandskräfte des eigenen Körpers. Die meisten Krankheiten werden erst gefährlich, wenn das Immunsystem nicht … Weiterlesen Die große Unterwerfung: Masken und Impfungen

T-Zellen und das Immunsystem brauchen Vitamin D

T-Zellen sind die Superstars bei der Bekämpfung von Covid-19, wie uns immer mehr Studien zeigen. Aber warum hat das Immunsystem mancher Menschen Probleme bei der Produktion einer ausreichenden Anzahl dieser wichtigsten Abwehrzellen? Die Antwort ist: Vitamin D Mangel. Antikörper können sich nur an Krankheitserreger außerhalb von Zellen ankoppeln und helfen, diese zu zerstören. Sie können … Weiterlesen T-Zellen und das Immunsystem brauchen Vitamin D

Impfstudien belegen weder Schutz vor schwerer Erkrankung noch Verhinderung von Infektion

Im Moment gibt es ein Rennen um den weltweiten Verkauf von Impfstoffen in Milliarden von Stückzahlen, also um ein vielfaches Milliardengeschäft. Geimpft werden sollen offenbar alle, auch bereits durch Infektion garantiert immune Personen. In den Erklärungen der Pharmafirmen und der Politiker, wird unterstellt, dass die Impfstoffe schwere Krankheit verhindern. Das festzustellen, ist jedoch nicht das … Weiterlesen Impfstudien belegen weder Schutz vor schwerer Erkrankung noch Verhinderung von Infektion

Lockdown Maßnahmen verursachen Übersterblichkeit bei Jüngeren

Der erste Lockdown im März und April hat eine deutliche Übersterblichkeit ausgelöst, die nur zu einem geringen Teil auf Covid-19 zurückzuführen ist. Vor allem in der Altersgruppe unter 65 ist der Anteil – wie in der Grafik zu sehen – nur sehr gering. Diese Todesfälle sind eine Folge der getroffenen Maßnahmen und der durch Regierung … Weiterlesen Lockdown Maßnahmen verursachen Übersterblichkeit bei Jüngeren

Strikte Lockdowns verursachen erhöhte Übersterblichkeit

Die Daten zeigen, dass je strikter der Lockdown im Frühjahr war, desto höher die Sterblichkeit nun im beginnenden Winter. Der erste Lockdown hat offenbar zu einer erheblichen Übersterblichkeit durch andere nicht behandelte Krankheiten geführt, wie die Daten aus Österreich zeigen. Der gesundheitliche Schaden ist damit insgesamt erhöht worden. In der Grafik oben sieht man, dass … Weiterlesen Strikte Lockdowns verursachen erhöhte Übersterblichkeit

So gefährlich sind die gewöhnlichen Corona-Erkältungsviren

Coronaviren stellen eine sehr wichtige Familie von tierischen und menschlichen Viren dar, die sich in ständiger Zirkulation befinden. Vier häufige humane Coronaviren (HKU1, NL63, OC43 und E229) verursachen 10-20% der weltweiten Atemwegsinfektionen und sind auf allen Kontinenten vorhanden. Vor dem Jahr 2020 gab es daran wenig Interesse, obwohl sie zur Mortalität durch Atemwegserkrankungen erheblich beitragen. … Weiterlesen So gefährlich sind die gewöhnlichen Corona-Erkältungsviren

Drei Staaten mit und drei ohne Lockdown im Vergleich

Viele aber nicht alle Regierungen suchen Zuflucht in Maßnahmen, wie sie China im Februar in Wuhan und der zugehörigen Provinz Hubei vorgezeigt hat, mit Lockdown und strenger Kontrolle was die Menschen tun dürfen. Der chinesischen Regierung war aber klar, dass Lockdowns nichts helfen und hat sie deshalb im Rest des Landes, also bei 96% der … Weiterlesen Drei Staaten mit und drei ohne Lockdown im Vergleich

Genesungsrate von Corona Infektionen nähert sich 99,9 Prozent

Am 5. Oktober gab Jack Ryan, Head of Emergencies der WHO, bekannt, dass die Weltgesundheitsorganisation von 10% Infizierten in der Weltbevölkerung ausgeht. Das sind mehr als das 20-fache der bestätigten Zahlen. Am diesem Tag waren etwa 35 Millionen Fälle bekannt geworden und etwa 1,05 Millionen Todesfälle an oder mit Covid-19. Die Genesungsrate von COVID-19 wird … Weiterlesen Genesungsrate von Corona Infektionen nähert sich 99,9 Prozent

Studie: Kinder tragen nichts zu Infektionen bei und Schulschließungen sind ohne Einfluss

Ein immer wieder kontrovers diskutiertes Thema ist, ob Kinder zum Infektionsgeschehen beitragen oder nicht. Bei der Grippe ist das nämlich sehr wohl der Fall und Kinder gehören sogar zur gefährdeten Gruppe. Bei Corona ist es eindeutig so, dass die Sterblichkeitsrate der normalen Altersverteilung folgt. Das heißt, es sterben vorwiegend Personen über 85 und auch in … Weiterlesen Studie: Kinder tragen nichts zu Infektionen bei und Schulschließungen sind ohne Einfluss

Schweden: Sterblichkeit im September 2020 so niedrig wie nie zuvor

Schweden steht wie kein anderes Land unter Beobachtung, da es eines der wenigen ist, die mit dem neuen Coronavirus ganz anders umgegangen ist – kein Lockdown, keine Schulschließungen, keine Masken. Statt dessen Empfehlungen und ruhige und sachliche Erläuterungen durch die Fachleute und ohne permanente Pressekonferenzen mit angstmachenden Politikern. Der schwedische Arzt Sebastian Rushworth M.D. veröffentlicht … Weiterlesen Schweden: Sterblichkeit im September 2020 so niedrig wie nie zuvor

Verlorene Verhältnismäßigkeit: geringer Anteil von Covid-19 an Todesfällen durch Atemwegserkrankungen

Die Berichterstattung über Covid-9 ist mittlerweile von einem bisher einzigartigen Tunnelblick geprägt. Man hat den Eindruck, dass es nur mehr Sterblichkeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt, alle anderen Krankheiten haben an Bedeutung verloren, so als wären die dadurch verursachten Todesfälle zweitklassig. Um wieder die richtige Perspektive zu erlangen, ist es nützlich sich die Sterbefälle … Weiterlesen Verlorene Verhältnismäßigkeit: geringer Anteil von Covid-19 an Todesfällen durch Atemwegserkrankungen

Übersterblichkeit in Österreich im Jahr 2020 – Grippe und Covid-19

Seit Erklärung von SARS-Cov-2 zur Pandemie durch die Weltgesundheitsorganisation WHO am 12. März wurden in Österreich zunehmend striktere Maßnahmen verhängt. Distanz halten,  Quarantäne, Testen, Schulschließungen, Lockdown, Masken und jetzt im Herbst eine Fülle von einander widersprechenden und verwirrenden Maßnahmen. Die Frage nach der Verhältnismäßigkeit stellt sich immer mehr Menschen, vor allem im Vergleich zu den früheren … Weiterlesen Übersterblichkeit in Österreich im Jahr 2020 – Grippe und Covid-19

AstraZeneca COVID-19-Impfstoffstudie in Brasilien wird trotz Todesfall fortgesetzt

Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa sagte am Mittwoch, dass ein Freiwilliger in einer klinischen Studie des von AstraZeneca AZN.L. und der Universität Oxford entwickelten Impfstoffs gegen COVID-19 gestorben sei. Die Studie werde jedoch dennoch fortgesetzt werde. Die Universität Oxford bestätigte den Plan, weiter zu testen, und sagte in einer Erklärung, dass es nach sorgfältiger Beurteilung "keine … Weiterlesen AstraZeneca COVID-19-Impfstoffstudie in Brasilien wird trotz Todesfall fortgesetzt

Vitamin D Mangel erhöht Infektions- und Covid-19-Risiko

Vitamin D wurde im vorigen Jahrhundert hauptsächlich als wichtig für den Knochenaufbau angesehen. Seit 2000 gibt es immer mehr Studien, die zeigen wie bedeutend Vitamin D für unsere Gesundheit und die einwandfreie Funktion des Immunsystems ist. Und im heurigen Jahr kommen immer mehr Studien, die beweisen, wie wichtig ein ausreichender Vitamin D Spiegel für die … Weiterlesen Vitamin D Mangel erhöht Infektions- und Covid-19-Risiko

Corona Pandemie hat Grippe fast völlig verdrängt

Vor dem Winter haben sich Stimmen gemehrt, dass Covid-19 und Grippe Erkrankungen die Spitäler und Intensivstationen rasch an die Grenzen ihrer Kapazität bringen werden. Aber in den letzten 9 Monaten ist die Grippe so gut wie überall verschwunden, sobald die ersten Infektionen mit SARS-Cov-2 aufgetreten sind. Es scheint so zu sein, dass sich dieses Virus … Weiterlesen Corona Pandemie hat Grippe fast völlig verdrängt