Studie: neue Variante verbreitet sich um 6 Prozent schneller

Bisher gab es keine aussagekräftigen Studien über Übertragungsraten und Infektiosität neuer Varianten des Virus, nur mehr oder weniger gut fundierte Verlautbarungen aus Beraterstäben wie dem NERVTAG im UK und Aussagen von Politikern. Nun liegen die Ergebnisse einer ersten groß angelegten Studie vor, die eine raschere Verbreitung um 6 Prozent gegenüber der klassischen Variante feststellt, aber … Weiterlesen Studie: neue Variante verbreitet sich um 6 Prozent schneller

Keine Beweise für Ansteckung durch asymptomatische Personen

Seit Anbeginn der Pandemie wird dem Erreger SARS-CoV-2 die besondere Eigenschaft zugeschrieben, er könne auch von Personen ohne Symptomen übertragen werden (sog. asymptomatische Übertragung). Auf der These bauen viele Maßnahmen der Regierungen und Behörden auf, obwohl dafür bis heute keine belastbare empirische Evidenz vorliegt. Diese These basiert vor allem auf den ersten Erkrankungsfällen in der … Weiterlesen Keine Beweise für Ansteckung durch asymptomatische Personen

Stanford Studie mit Top Medizin-Wissenschaftler Ioannidis zeigt keinen Nutzen von Lockdowns

Lockdown ist eine völlig neue Maßnahme, die erstmals von der chinesischen Führung in Wuhan eingesetzt und anschließend massiv im Westen propagiert wurde. Bis dahin wurde die Maßnahme als unwissenschaftlich und schädlich angesehen und auch von der WHO abgelehnt. Es gab bisher schon viele Studien, die den nicht vorhanden Nutzen aber den immensen Schaden aufzeigen. Nun … Weiterlesen Stanford Studie mit Top Medizin-Wissenschaftler Ioannidis zeigt keinen Nutzen von Lockdowns

Überlastung von Intensivstation – könnte einfach verhindert werden

Die Überlastung von Intensivstation wird immer wieder als Totschlagargument für Lockdowns, Masken, Quarantäne, Schulschließungen und mittlerweile auch für Zensur und massive Einschränkung von Grundrechten sowie der Freiheit der Wissenschaft verwendet. Dabei wäre es einfach zu vermeiden. Die Frage stellt sich: Will man das gar nicht? In Spanien wurde eine sehr sorgfältige Placebo-kontrollierte und randomisierte Studie … Weiterlesen Überlastung von Intensivstation – könnte einfach verhindert werden

Wo bleibt die neue britische Virusvariante B117 und die Auswirkungen der angeblich höheren Übertragungsrate?

Der erste bekannte Fall dieser neuen Variante wurde am 20. September registriert und Anfang Oktober sequenziert. Am 10. Dezember gab es ein erstes Papier, das bei der britische New and Emerging Respiratory Virus Threats Advisory Group (NERVTAG) eingereicht wurde. Es war dieses Papier, das dann die epidemiologische Modellierung durch einerGruppe am Imperial College in Gang … Weiterlesen Wo bleibt die neue britische Virusvariante B117 und die Auswirkungen der angeblich höheren Übertragungsrate?

Risiko einer Re-Infektion praktisch nicht existent

Die bisher vorliegenden Forschungsergebnisse besagen klipp und klar, dass es nach einer Infektion mit einem der drei bekannten SARS-Viren (SARS-1, MERS und SARS-Cov-2) zu einer langfristigen Immunität kommt. Der längste Zeitraum des Nachweises ist bisher 17 Jahre nach SARS-1 wo bei 23 untersuchten Rekonvaleszenten bei allen 23 noch eine starke über T-Zellen vermittelte Immunität nachweisbar … Weiterlesen Risiko einer Re-Infektion praktisch nicht existent

Die gute Nachricht: Immunität nach Infektion ist dauerhaft und es gibt immer mehr davon

In den meisten Ländern Europas ist ständig von "Neuinfizierten", steigenden Zahlen und dritten, vierten und was auch immer Wellen die Rede. Testet man mal "repräsentativ" auf Antikörper, so wussten 61% nichts von einer zurückliegenden Infektion, in Ischgl waren es mit 85% sogar noch deutlich mehr. Fragt man aber wie viele Immune es jetzt schon gibt, … Weiterlesen Die gute Nachricht: Immunität nach Infektion ist dauerhaft und es gibt immer mehr davon

Warum lässt Politik Schließung von Spitälern in „Pandemie von nationaler Tragweite“ zu?

Das beliebteste Argument für Lockdown, Quarantäne, Schul- und Geschäfstsschließ8ungen war lange Zeit die Kurve flach zu halten um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten. Das scheint so perfekt gelungen, dass man jetzt um Kosten zu sparen ein Krankenhaus nach dem anderen schließt. Darüber herrscht auf Twitter schon einige Empörung, wie dieser Tweet zeigt: Hier eine Liste … Weiterlesen Warum lässt Politik Schließung von Spitälern in „Pandemie von nationaler Tragweite“ zu?

Keine Beweise für höhere Infektiosität von Virus Mutationen

Rechtzeitig zum Brexit Chaos an britischen Grenzen und in Kaufhäusern tauchte eine Virus Variante auf, die sich angeblich um 70% rascher verbreitet als bisher. In der Zwischenzeit, sind die LKW Flotten zwischen den britischen Inseln und dem Festland wieder unterwegs und die Virusvariante hat stark an Bedeutung verloren. Auch ein Zusammenhang mit der gerade beginnenden … Weiterlesen Keine Beweise für höhere Infektiosität von Virus Mutationen

Lungenentzündung in Deutschland häufige Todesursache

Der Bericht über den fehlenden Impfstoff gegen Lungenentzündung veranlasste den Exilschweden Andrés Gislop diesen Beitrag zur Verfügung zu stellen. Gastautor Andrés Gislop Zum Thema Lungenentzündung in Deutschland gibt es diesen recht interessanten Artikel: Infarkt nach Lungenentzündung Demnach sterben in Deutschland circa 45.000 Menschen pro Jahr an Lungenentzündung. Im Vergleich dazu hat Covid 19 bisher 29.660 … Weiterlesen Lungenentzündung in Deutschland häufige Todesursache

17 Wochen totaler Lockdown konnten Virus Infektion nicht verhindern

Zur Bekämpfung von Epidemien gibt es unterschiedliche Strategien, die mehr oder weniger wirksam sind. Ein Großteil der Länder hat sich für einen Lockdown entschieden, der unterschiedlich strenge Maßnahmen vorgesehen hatte. Einige Länder haben auf den Lockdown verzichtet, wie Schweden, Südkorea, Japan, Weißrussland und sogar China, in dem der größte Teil des Landes mit 96% der … Weiterlesen 17 Wochen totaler Lockdown konnten Virus Infektion nicht verhindern

Gibt es Beweise für asymptomatische Ansteckung?

Fast alle staatlichen Maßnahmen wie Quarantäne wegen positiven PCR-Test, Maskenpflicht und Lockdowns beruhen auf der Annahme, dass Infizierte ohne Symptome ansteckend sind und das Virus verbreiten können. Wäre dem nicht so, muss man nur alle Menschen mit Symptomen isolieren, oder sie zur Selbstisolation verpflichten. Wie kam es zu der Annahme, dass Personen ohne Symptome andere … Weiterlesen Gibt es Beweise für asymptomatische Ansteckung?

Corona Infektionen bereits zu Silvester 2019 in Wien

Die Corona Saison 2019/2020 hat eindeutig wesentlich früher begonnen als es der allgemeinen Wahrnehmung entspricht. In Italien ist SARS-Cov-2 in Blutproben, Abstrichen und in Abwasserproben ab September 2019 nachgewiesen worden. In Barcelona fanden sich Spuren bereits in Abwasserproben aus dem März 2019. Und in Wien sind Infektionen zu Silvester 2019 nachweisbar. Gestern wurde wieder ein … Weiterlesen Corona Infektionen bereits zu Silvester 2019 in Wien

Der Massentestwahn verhindert weder Infektion noch Erkrankung – Prophylaxe sehr wohl

Die staatlichen Maßnahmen werden immer planloser und gehen immer mehr ins Leere. Der Schutz der Gesundheit der Bevölkerung scheint nicht mehr das Ziel, denn die Maßnahmen erreichen genau das Gegenteil. Tests von Menschen ohne Symptomen können weder Infektion noch Krankheit verhindern – Prophylaxe, das heißt Stärkung der Gesundheit und des Immunsystems, dagegen sehr wohl. Die … Weiterlesen Der Massentestwahn verhindert weder Infektion noch Erkrankung – Prophylaxe sehr wohl

Studie: Bestimmung von Infektiosität mit PCR-Test kaum möglich

Über die Zuverlässigkeit der PCR-Tests und ihre Aussagekraft hinsichtlich der Infektiosität bei positiven Ergebnissen gibt es immer mehr Zweifel und Diskussionen. Im Frühjahr wurde noch von der absoluten Genauigkeit des PCR-Tests ausgegangen, bis immer mehr Untersuchungen zeigten, dass bei Personen ohne klinischen Symptomen ein hoher Anteil von falsch-positiven Resultaten zu erwarten ist. Dem ist jetzt … Weiterlesen Studie: Bestimmung von Infektiosität mit PCR-Test kaum möglich

T-Zellen und das Immunsystem brauchen Vitamin D

T-Zellen sind die Superstars bei der Bekämpfung von Covid-19, wie uns immer mehr Studien zeigen. Aber warum hat das Immunsystem mancher Menschen Probleme bei der Produktion einer ausreichenden Anzahl dieser wichtigsten Abwehrzellen? Die Antwort ist: Vitamin D Mangel. Antikörper können sich nur an Krankheitserreger außerhalb von Zellen ankoppeln und helfen, diese zu zerstören. Sie können … Weiterlesen T-Zellen und das Immunsystem brauchen Vitamin D

Kritik an der Unterdrückung guter Wissenschaft: Artikel im British Medical Journal

Der Executive Editor des British Medical Journal Kamran Abbasi übt massive Kritik über die sich immer mehr verbreitende Zensur, ausgeübt von der Politik, aber in zunehmenden Maß auch von Medien und den Tech-Konzernen im Silicon Valley. Unter dem Titel „Covid-19: Wenn gute Wissenschaft durch den medizinisch-politischen Komplex unterdrückt wird, sterben Menschen“ (Covid-19: politicisation, “corruption,” and … Weiterlesen Kritik an der Unterdrückung guter Wissenschaft: Artikel im British Medical Journal

Positiver Test auf SARS-Cov-2-spezifische T-Zellen nach Infektion zu Jahresbeginn – Immunität nach 10 Monaten aufrecht

Ein Test auf SARS-Cov.2 spezifische T-Zellen Test ergab auch nach etwas mehr als 10 Monaten noch Immunität. Die Infektion fand Anfang 2020 statt, mit leichten etwa zwei Tage andauernden Symptomen. Allerdings kam es danach bis Juni zu einem erheblichen mit der Stoppuhr messbaren Leistungsabfall, erst seit Juli geht es wieder bergauf. Das Labor erklärt das … Weiterlesen Positiver Test auf SARS-Cov-2-spezifische T-Zellen nach Infektion zu Jahresbeginn – Immunität nach 10 Monaten aufrecht

Studie bestätigt lang andauernde und robuste Immunität nach Infektion

Wie lange könnte die Immunität gegen das Coronavirus anhalten? Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte, so eine neue Studie. Diese Antwort entspricht dem Lehrbuch. Offenbar ist dadurch Verwirrung entstanden, dass Antikörper gar nicht entstanden oder rasch wieder verschwunden sind. Die Immunität wird aber zuerst durch T-Zellen vermittelt, deren Langlebigkeit nun neuerlich bestätigt wird. Eine britische Studie hatte … Weiterlesen Studie bestätigt lang andauernde und robuste Immunität nach Infektion

Impfstudien belegen weder Schutz vor schwerer Erkrankung noch Verhinderung von Infektion

Im Moment gibt es ein Rennen um den weltweiten Verkauf von Impfstoffen in Milliarden von Stückzahlen, also um ein vielfaches Milliardengeschäft. Geimpft werden sollen offenbar alle, auch bereits durch Infektion garantiert immune Personen. In den Erklärungen der Pharmafirmen und der Politiker, wird unterstellt, dass die Impfstoffe schwere Krankheit verhindern. Das festzustellen, ist jedoch nicht das … Weiterlesen Impfstudien belegen weder Schutz vor schwerer Erkrankung noch Verhinderung von Infektion