Trockene und kalte Luft fördert Verbreitung von Viren

Grippesaison ist der Winter und das hat eine Reihe von Gründen. Diese liegen bei den Viren selbst, bei den Bedingungen, die ihre Verbreitung fördern oder einschränken und vor allem beim Wirt, also beim Menschen. Bei letzterem geht es um den Immunstatus und da beweisen immer mehr Studien, dass niedrige Vitamin D Spiegel nicht nur das … Weiterlesen Trockene und kalte Luft fördert Verbreitung von Viren

Immer weniger Amerikaner wollen Corona Impfung

Derzeit werden bereits 10 Impfstoffe in Phase 3 getestet, zwei weitere in Phase 2 und nochmal 32 sind in die klinischen Phase eingetreten. Dazu kommt eine wachsende Zahl von Projekten, die sich noch im vorklinischen Stadium befindet. Auf die Impfstoffe werden große Hoffnungen gesetzt, Wirksamkeit, Zuverlässigkeit und Freiheit von Nebenwirkungen müssen aber erst noch bewiesen … Weiterlesen Immer weniger Amerikaner wollen Corona Impfung

Vitamin D Mangel erhöht Infektions- und Covid-19-Risiko

Vitamin D wurde im vorigen Jahrhundert hauptsächlich als wichtig für den Knochenaufbau angesehen. Seit 2000 gibt es immer mehr Studien, die zeigen wie bedeutend Vitamin D für unsere Gesundheit und die einwandfreie Funktion des Immunsystems ist. Und im heurigen Jahr kommen immer mehr Studien, die beweisen, wie wichtig ein ausreichender Vitamin D Spiegel für die … Weiterlesen Vitamin D Mangel erhöht Infektions- und Covid-19-Risiko

Kalte Innenräume sind ideal für das Überleben von Viren

Derzeit grassiert Lüften als Allheilmittel um durch den Winter zu kommen. Frische Luft ist gesund aber 10 Grad Temperatur und 40 Prozent relative Luftfeuchtigkeit sind ideal um umhüllten Viren – dazu gehören die Corona und Grippe Viren – eine möglichst lange Überlebenszeit zu gewährleisten. Dauergelüftete Klassenzimmer, Büroräume und Wohnungen sind die sicherste Methode Infektionen und … Weiterlesen Kalte Innenräume sind ideal für das Überleben von Viren

Siemens steigt ins Corona Schnelltest Geschäft ein – falsch-positive Ergebnisse vorprogrammiert

Die diversen Tests auf Infektion oder Antikörper haben sich zum Milliardengeschäft ausgewachsen. Der deutsche Multi Siemens ist seit jeher stark in der Medizintechnik engagiert und will nun auch am Testkuchen mitnaschen. Vor allem die Schnelltests sind noch ein Wachstumsfeld. Aber weil sie so häufig bei Personen ohne Symptomen angewendet werden, werden sie die Zahl der … Weiterlesen Siemens steigt ins Corona Schnelltest Geschäft ein – falsch-positive Ergebnisse vorprogrammiert

Mit Prophylaxe statt Angst in den Winter

Mit dem herannahendem Winter und dem teils scheußlichen Herbstwetter gibt es den alljährlichen Anstieg von Erkältungskrankheiten, Schnupfen, Husten und später im Jahr auch die Grippe. Und natürlich treten auch vermehrt wieder Infektionen mit den bei uns grassierenden Coronaviren auf, offenbar auch von SARS-Cov-2. Die eigentliche Saison für die Corona- und Grippeviren ist zwar von Dezember … Weiterlesen Mit Prophylaxe statt Angst in den Winter

Zwei Corona-Studien von Pharmafirmen wegen Problemen ausgesetzt

Kurze Pausen bei klinischen Studien von Medikamenten und Impfstoffen sind nicht ungewöhnlich oder Anlass zu übermäßiger Besorgnis. Sie verdeutlichen aber, dass insbesondere bei Impfungen größte Sorgfalt nötig ist, da sie an gesunde Menschen verabreicht werden. Der Grundsatz der Medizin „zuerst nicht schaden“ ist bei Impfungen besonders wichtig einzuhalten. Es zeigt auch, wie wenig über die … Weiterlesen Zwei Corona-Studien von Pharmafirmen wegen Problemen ausgesetzt

Das Immunsystem kann virale Infektionen gänzlich verhindern

Wird man infiziert, wenn man mit einem Virus in Kontakt kommt und wird man krank, so man infiziert wird? Die Frage stellt sich in Zeiten von Corona, vor allem wenn man von den „Neuinfektionen“ nach dem PCR-Test hört. So eindeutig ist die Sache aber nicht, abgesehen von der Unzuverlässigkeit des Tests an sich. Es gibt … Weiterlesen Das Immunsystem kann virale Infektionen gänzlich verhindern

Große Studie im UK: mehr Todesfälle durch Einschränkungen und Schulschließungen

Studie der Uni Edinburgh untersucht mehrere Lockdwon Szenarien. Sie könnten zwar Spital schützen aber die Pandemie verlängern. Schulschließungen könnten Zahl der Todesfälle erhöhen. Lockdowns verhindern Herdenimmunität unter Gesunden und Jungen. Eine am Mittwoch veröffentlichte Studie zeigt laut Presseberichten im UK, dass strikte Sperren - insbesondere solche, die die Aktivitäten junger Menschen einschränken - die Todesfälle … Weiterlesen Große Studie im UK: mehr Todesfälle durch Einschränkungen und Schulschließungen

Politik und Virologen bellen den falschen Baum an – Corona geringste Todesursache

Die Corona Krise hat sich zum alles bestimmenden Ereignis des Jahres 2020 aufgeschaukelt. Sie ist gerade dabei weltweit zum massiven Abbau von Demokratie und Grundrechten zu führen und verursacht als Kollateralschaden Millionen von Todesfällen, die ohne die Corona Maßnahmen verhindert worden wären. Dazu kommt, dass mehrere Hundert Millionen Menschen unter die Armutsgrenze gerutscht sind, dass … Weiterlesen Politik und Virologen bellen den falschen Baum an – Corona geringste Todesursache

Tirol stellt Tests auf wissenschaftliche Basis – Kritik an Sperrstunde von Ärztekammer

Tourismusministerin Köstinger hat wider die Vernunft Massentests in Gastronomie und Fremdenverkehrsbetrieben organisiert. Die Hoffnung war, dass sich potenzielle Gäste sich die Zahl der Tests in der gewünschten Ferienregion ansehen würden und dann ob der hohen Zahlen befriedigt buchen würden. Tatsächlich kam es aber so, dass sich Gäste und deren Gesundheitsbehörden die Zahlen der „bestätigten Fälle“ … Weiterlesen Tirol stellt Tests auf wissenschaftliche Basis – Kritik an Sperrstunde von Ärztekammer

WHO: 10 Prozent der Weltbevölkerung infiziert – Letalität von Corona nur 0,13 Prozent

Als die WHO SARS-Cov-2 zu einer Bedrohung von internationaler Bedeutung erklärt und am 12. März zu einer Pandemie hochgestuft hatte, kursierten noch Zahlen für die Letalität im Bereich von 3 Prozent. Diverse Virologen und Epidemiologen vom Imperial College taten sich hervor mit Prophezeiungen von Hunderten Millionen Toten. Nur Top-Wissenschaftler wie John P. Ioannidis erkannten schon … Weiterlesen WHO: 10 Prozent der Weltbevölkerung infiziert – Letalität von Corona nur 0,13 Prozent

Vergleich zwischen Israel und Schweden – Auswirkung von Lockdowns

Österreichs Regierung hat ja angeblich auf Empfehlung von Israels Premier Benjamin Netanjahu an den Bundeskanzler Sebastian Kurz Mitte März den Lockdown verhängt. Mittlerweile ist ein halbes Jahr vergangen und die Auswirkungen der Lockdowns können langsam beurteilt werden. Interessant ist insbesondere auch eine Analyse der Maßnahmen von  Israel, das ja durch ganz besondere Strenge der Durchführung … Weiterlesen Vergleich zwischen Israel und Schweden – Auswirkung von Lockdowns

UK Studie überprüft Wirksamkeit von Testkit für T-Zell-Immunität

Für die Studie werden Tausende von Menschen rekrutiert um herauszufinden, ob sie T-Zell-Immunität gegen das Coronavirus erworben haben. Durchgeführt wird die Studie von einer Gruppe britischer Wissenschaftler und der Public Health England (PHE). Damit soll künftig ermöglicht werden, die Immunität gegen SARS-Cov-2 in der Bevölkerung zu ermitteln. Ursprünglich hatten man gehofft, dass infizierte Personen Antikörper … Weiterlesen UK Studie überprüft Wirksamkeit von Testkit für T-Zell-Immunität

Warum die derzeitige PCR-Teststrategie für Eindämmung ungeeignet ist

Die derzeitigen Massentests mit der PCR Methode sind für das deklarierte Ziel der Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus völlig ungeeignet. Damit wird die Testung von Personen ohne Symptome begründet. Die Behauptung PCR-positiv bedeute auch infiziert und infektiös ist in vielen Fällen nicht zutreffend. Im New England Journal of Medizin wird in einem Artikel erläutert, dass … Weiterlesen Warum die derzeitige PCR-Teststrategie für Eindämmung ungeeignet ist