Klarheit über die Rote Linie

Vorbemerkung: Dieser Text ist ein wenig anders, da er wie ein vorangegangener Text explizit Bezug nimmt auf das Buch LTI von Victor Klemperer. Prof Bandelt greift den formalen Stil des dystopischen Romans von Saramago auf: Der Text ist fortlaufend, fast ohne Absätze, ohne zusätzliche Anführungszeichen, was die bedrückende Analogie zu früheren Zeiten deutlicher macht. Daher … Weiterlesen Klarheit über die Rote Linie

Offener Brief von Ärzten und Wissenschaftlern an EMA und EU Parlament

Die Doctors for Covid Ethics haben in einem offenen Brief vor der weiteren Anwendung der gentechnischen Impf-Präparate gewarnt. Insbesondere wird vor der Impfung von Kindern gewarnt und den geplanten Booster Shots. Das gesamte Dokument ist hier zu finden. Hier einige Passagen aus der wissenschaftlichen Begründungen des Briefes: Die meisten Menschen haben inzwischen gehört, dass COVID-19-Impfstoffe … Weiterlesen Offener Brief von Ärzten und Wissenschaftlern an EMA und EU Parlament

1-/2-/3G und der Impfpass: im Gespräch bei Punkt.Preradovic

Für den Herbst sind insbesondere in Deutschland und Österreich wieder verschärfte Maßnahmen geplant, während Länder wie Dänemark und Schweden die Pandemie und alle Maßnahmen beendet haben. Alles zielt darauf ab, noch mehr Menschen zur Impfung zu treiben, der Impfbus kommt sogar in die Schule. Auch wenn das Risiko der Impfung weit höher als die Gefährdung … Weiterlesen 1-/2-/3G und der Impfpass: im Gespräch bei Punkt.Preradovic

Israels Gesundheitsminister in heißes Mikro: „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“

Manchmal ist es ungünstig Gespräche vor einem eingeschaltetem Mikrophon zu führen, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Israels Gesundheitsminister sagte einem Kollegen auf eine Frage zum Grünen Pass, dass der Zweck des Passsystems lediglich darin bestehe, die Bürger unter Druck zu setzen, damit sie sich impfen lassen. Die Äußerungen wurden vom israelischen Nachrichtensender Channel … Weiterlesen Israels Gesundheitsminister in heißes Mikro: „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“

Schweden beendet Pandemie trotz niedrigerer Impfquote als Österreich und Deutschland

In Dänemark ist heute der Stichtag für das Ende der Pandemie. Schweden hebt Ende September so gut wie alle Einschränkungen in der Coronakrise auf. „Unser Ziel war es immer, die Beschränkungen so bald wie möglich aufzuheben“, sagte Gesundheitsministerin Lena Hallengren kürzlich vor Journalisten. Gemäß einem Parlamentsbeschluss ändert Dänemark am heutigen 10. September den offiziellen Status … Weiterlesen Schweden beendet Pandemie trotz niedrigerer Impfquote als Österreich und Deutschland

Geringere Wirksamkeit der Antikörper von Impfung als von Infektion

Die Delta-Variante wurde erstmals Ende 2020 im Bundesstaat Maharashtra identifiziert und verbreitete sich in ganz Indien, wobei sie bereits bestehende Linien wie B.1.617.1 (Kappa) und B.1.1.7 (Alpha) verdrängte. Frühere Studien und die Echtzeitdaten zeigen, dass sie sich rascher verbreitet und vor allem Geimpfte anfälliger gegen Erkrankung auch mit schweren Verläufen geworden sind. Eine in Nature … Weiterlesen Geringere Wirksamkeit der Antikörper von Impfung als von Infektion

Ärztekammer Nordrhein warnt vor dritter Covid Spritze

Bekanntlich lässt die Wirksamkeit der derzeit für Impfungen verwendeten gentechnischen Präparate innerhalb von wenigen Monaten nach. Als Gegenmittel soll nun nach 5 bis 6 Monaten eine dritte Spritze mit dem gleichen Impfstoff folgen. Die ersten Erfahrungen damit in  Israel sind allerdings nicht gerade ermutigend. Im August, dem ersten Monat wo die dritte Spritze massenhaft verabreicht … Weiterlesen Ärztekammer Nordrhein warnt vor dritter Covid Spritze

Jab oder Job: Kanadische Professorin für Ethik besteht auf ethischem Handeln und wird deshalb von Universität gefeuert

Mit den Corona Maßnahmen haben sich auch viele Fragen der Ethik gestellt. Die grundlegende formulierung der medizinischen Ethik stammt noch immer von dem griechischen Arzt und Philosophen Hippokrates: "Zuerst nicht schaden". In jüngerer Zeit  wurde der Nürnberger Kodex geschaffen. Er stellt eine zehn Punkte umfassende ethische Richtlinie zur Durchführung medizinischer und psychologischer Experimente am Menschen … Weiterlesen Jab oder Job: Kanadische Professorin für Ethik besteht auf ethischem Handeln und wird deshalb von Universität gefeuert

Generalstaatsanwalt von Arizona: Impfpflicht für Angestellte der Stadt Tucson ist illegal

Obwohl mittlerweile viele Studien und Echtzeitdaten aus Ländern mit hoher Impfquote gezeigt haben, dass die Impfung nicht vor Infektion und zumindest nach einiger Zeit auch nicht mehr vor schwerer Erkrankung und Tod schützt, verhängen Politik und Behörden immer häufiger einen direkten oder indirekten Impfzwang. Gerne tun das auch Länder, Städte, Gemeinden und Unternehmen für ihre … Weiterlesen Generalstaatsanwalt von Arizona: Impfpflicht für Angestellte der Stadt Tucson ist illegal

Impfpass in Israel: vierter Booster-Shot sechs Monate nach drittem nötig um Gültigkeit zu erhalten

Israel hat Ende Dezember und im Januar sehr rasch einen ziemlich großen Teil der Bevölkerung geimpft. Derzeit hält man bei 62 Prozent der Bevölkerung, die als "vollständig geimpft" gelten, das heißt mindestens zwei Dosen erhalten haben. Rund 25 Prozent haben bereits die 3. Dosis bekommen. Ab 1.10. werden jedenfalls neue Regeln gelten. In einer Presseerklärung … Weiterlesen Impfpass in Israel: vierter Booster-Shot sechs Monate nach drittem nötig um Gültigkeit zu erhalten

Lasst uns Brücken bauen: Geimpfte Maßnahmenkritiker im Gespräch – Teil 2

Ich oute mich: es ist sicher nicht überraschend, ich werde mich nicht gegen Corona impfen lassen. D.h. aber nicht, dass ich nicht akzeptiere, wenn andere Menschen das tun. Eigenverantwortung und freier Impfentscheid gilt in beide Richtungen. Jede Entscheidung ist ok – solange sie frei getroffen werden kann. Was für mich inakzeptabel ist, sind Druck und … Weiterlesen Lasst uns Brücken bauen: Geimpfte Maßnahmenkritiker im Gespräch – Teil 2

Haben wir bereits eine Pandemie der geimpften Ungeimpften?

Der Titel ist jetzt etwas schwierig zu verstehen geworden, aber es geht nicht anders. Denn es gibt immer mehr Menschen, die zwei Spritzen zu Beginn des Jahres erhalten haben und die nicht mehr als geimpft gelten, da der Zeitraum der Gültigkeit abgelaufen ist. Haben die jetzt einen positiven Test, so gibt es in der Statistik … Weiterlesen Haben wir bereits eine Pandemie der geimpften Ungeimpften?

Impfpass medizinisch sinnlos und ein Alptraum für die Privatsphäre

Verschiedene Staaten, die EU und zuletzt auch die WHO haben sich mit Vorschlägen eingestellt, wie ein Impfpass aussehen soll. Wobei die Vorschläge teils auch Nachweise von Immunität durch vergangene Infektion und absolvierte Test enthalten. Den Impfpass – und die 1G-Regel – haben zuletzt immer mehr Studien ad absurdum geführt. Vor allem eine Studie aus Israel … Weiterlesen Impfpass medizinisch sinnlos und ein Alptraum für die Privatsphäre

Lasst uns Brücken bauen: Geimpfte Maßnahmenkritiker im Gespräch – Teil 1

Obwohl selbst geimpft, hat sich Nachdenkseiten-Chefredakteur Jens Berger sehr frühzeitig als Kritiker der Maßnahmen positioniert. Nachdem die Spaltung der Gesellschaft in „Geimpfte“ und „Ungeimpfte“ zunehmend forciert wird, setzt er sich noch klarer für das Recht auf freien Impfentscheid ein. So pochte er am 27.7. im Artikel „Die Impfdebatte entgleist“ auf den Erhalt der Grundrechte für … Weiterlesen Lasst uns Brücken bauen: Geimpfte Maßnahmenkritiker im Gespräch – Teil 1

Studie in San Francisco: Infektion mit Varianten bei Geimpften fast 1,6-fach so wahrscheinlich wie bei Ungeimpften

Fast im Stundentakt erscheinen neue Studien, die die Wirksamkeit der gentechnischen Impfstoffe bewerten. Besonders interessant sind Vergleiche der Häufigkeit von Infektionen mit den neuen Varianten zwischen Geimpften und Ungeimpften. Die Unterschiede scheinen immer geringer zu werden, oder sogar zu Ungunsten der Impfung auszufallen. Eine neue Studie der University of California at San Francisco (UCSF) ergab, … Weiterlesen Studie in San Francisco: Infektion mit Varianten bei Geimpften fast 1,6-fach so wahrscheinlich wie bei Ungeimpften

USA und Israel: „Booster-Shots“ alle 5 Monate

Ursprünglich war nicht von einem Ablaufdatum für die Schutzwirkung durch die derzeit verwendeten Gentechnik-Impfstoffe die Rede. Mittlerweile hat sich aber herausgestellt, dass das eingetreten ist, was vor 2020 niemanden besonders überrascht hätte. Die Wirksamkeit lässt rasch nach und ist gegenüber Varianten gar nicht oder nur eingeschränkt gegeben. Wie Professor Peter Doshi im British Medical schreibt, … Weiterlesen USA und Israel: „Booster-Shots“ alle 5 Monate

Massive Untererfassung von Nebenwirkungen und Todesfällen nach Impfungen

Zahl und Schwere der Nebenwirkungen sind entscheidende Parameter für die Entscheidung, ob man sich impfen lässt oder nicht. Und für die Gewinne der beteiligten Unternehmen ist Impfwilligkeit und wiederholte Booster alle 6 Monate entscheidend, ebenso wie die Gewöhnung der Menschen, sich laufend gegen alles und jedes impfen lassen zu müssen. Aber auch für andere ist … Weiterlesen Massive Untererfassung von Nebenwirkungen und Todesfällen nach Impfungen

Offener Brief von 133 Fachleuten aus dem Gesundheitswesen an britische Regierung

Der offene Brief deckt zehn massive Missstände der Politik auf, die weltweit gelten. In Großbritannien gab es zwar den „Freedom day“ am 21. Juli, aber es wird nach wie vor eine Politik betrieben die der Gesundeheit und den Menschen insgesamt schadet. Da die Maßnahmen weltweit einen erstaunlichen Gleichklang haben, sollte der Offene Brief auch an … Weiterlesen Offener Brief von 133 Fachleuten aus dem Gesundheitswesen an britische Regierung

Antikörper nehmen nach Impfung 8 Mal stärker ab als nach Infektion – Studie

Die Beweislage für die Schwäche und Kurzlebigkeit des Immunschutzes durch die Gentechnik-Spritzen nimmt laufend zu. Die realen Daten von immer mehr Staaten zeigen die Zunahme der Infektionen, Krankheiten und Todesfälle unter den doppelt und dreifach Geimpften. Eine neue Studie aus Israel mit US-Beteiligung zeigt die gravierenden Unterschiede in der Abnahme der Antikörper-Titer zwischen Geimpften und … Weiterlesen Antikörper nehmen nach Impfung 8 Mal stärker ab als nach Infektion – Studie

Infektionen, Erkrankungen und Todesfälle auch nach Booster-Shot mit 3. Dosis in Israel

Neueste Daten aus Israel zeigen, dass die Zahl der Infektionen und Hospitalisierungen weiter zunimmt und auch die Todesfälle neuerlich steigen. Besonders betroffen sind Geimpfte, bei denen eine laufende Reduktion der Antikörper beobachtet wurde. Aber selbst die, die nun per Booster-Shot die dritte Dosis erhalten haben, sind betroffen. Israel hat am 1. August begonnen eine dritte … Weiterlesen Infektionen, Erkrankungen und Todesfälle auch nach Booster-Shot mit 3. Dosis in Israel