MFG-Österreich verurteilt Pläne zur Impfung von Kindern und Jugendlichen

Wie  berichtet planen die WHO, die europäische Agentur ECDC und somit auch die nationalen Regierungen und Behörden mindestens 70% der Bevölkerung durchzuimpfen. Dabei wird die durch Infektion erreichten Immunität ignoriert, obwohl diese nach allen wissenschaftlichen Erkenntnissen, aktuellen Studienergebnissen und dem Lehrbuch kompletter und nachhaltiger ist, als alles was durch Impfung erreichbar ist. Geplant ist die … Weiterlesen MFG-Österreich verurteilt Pläne zur Impfung von Kindern und Jugendlichen

Erfahrungsbericht eines Geimpften mit schweren Nebenwirkungen

Die Organisatoren der weltweiten Impfkampagne berichten stolz, dass mittlerweile 1 Milliarde Menschen geimpft wurden. In den Datenbanken sammeln sich derweilen Hunderttausende Fälle mit „unerwünschten Ereignissen“, die bis zum Tod führen können. Wie so oft bei den Corona Krisen ist von Zahlen aber nicht von Menschen die Rede. Deshalb sei hier einmal ein konkreter Fall vorgestellt. … Weiterlesen Erfahrungsbericht eines Geimpften mit schweren Nebenwirkungen

Katholischer Erzbischof mit präziser Analyse der Corona Krise

In England haben über 1260 Kirchenführer mittlerweile einen sehr fundierten Aufruf gegen den Impfpass veröffentlicht, der auch medizinisch gut argumentiert ist. Der Papst im Vatikan gefällt sich dagegen eher als Werber für die Impfung. Aber auch im katholischen Lager gibt es Stimmen, die ganz klar benennen was wirklich Sache ist. Der Vatikan wird vom 6. … Weiterlesen Katholischer Erzbischof mit präziser Analyse der Corona Krise

EMA verteidigt AstraZeneca Impfstoff im Widerspruch zu eigenen Daten

Der gentechnische Vektorimpfstoff von AstraZeneca verursacht heftige Nebenwirkungen vor allem bei Jüngeren, die nicht mehr wegdiskutiert werden können. Deshalb wurde er teils ganz verboten, wie in Norwegen, oder nur mehr für ältere Menschen zugelassen. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA sollte eigentlich die Menschen vor gefährlichen Medikamenten schützen, sie betätigt sich aber hauptsächlich als Pharma Lobbyist. Am … Weiterlesen EMA verteidigt AstraZeneca Impfstoff im Widerspruch zu eigenen Daten

Impfpflicht kommt durch die Hintertüre der Unternehmen

Die Politik hat nach anfänglichem Liebäugeln mit der Impfpflicht recht rasch einen Rückzieher gemacht, sobald sich abzeichnete, dass keineswegs eine Mehrheit impfwillig ist. Schließlich sind Wählerstimmen für Politiker noch immer der wichtigste Maßstab. Aber eine indirekte Pflicht kommt ganz klar durch die Hintertür, entweder über die Drohung den Arbeitsplatz zu verlieren, eine Reise nicht durchführen … Weiterlesen Impfpflicht kommt durch die Hintertüre der Unternehmen

Fehlende Informationen zu Risiken bei Moderna und Pfizer Impfstoff

Normalerweise dauert es fünf oder mehr Jahre bevor ein Impfstoff von den Behörden zugelassen wird. Mit den Corona Impfstoffen hat es gerade einmal 6 bis 9 Monate gedauert. Frühere Entwicklungen waren teils wegen Problemen und teils mangels Nachfrage aufgegeben worden. Ich habe hier die Risiko-Management Pläne von Moderna und Pfizer angesehen, die bei der Europäischen … Weiterlesen Fehlende Informationen zu Risiken bei Moderna und Pfizer Impfstoff

Erhöhte Corona Sterblichkeit nach Grippeimpfungen

Frühere Berichte deuten darauf hin, dass die Influenza-Impfung negativ mit der COVID-19-assoziierten Sterblichkeit korreliert ist, das heißt eine hohe Durchimpfungsrate gegen Grippe auch mehr Covid-19 Todesfälle bei alten Menschen verursacht hat. Solche Analysen gab es mehrfach schon seit dem Sommer. Nun ist ein entsprechender Artikel auch in einer Fachzeitschrift erschienen. Allerdings warnen, die Herausgeber auch … Weiterlesen Erhöhte Corona Sterblichkeit nach Grippeimpfungen

Anschober zufrieden mit den „Probeimpfungen“ in Altersheimen

Weltweit haben Impfungen mit den neuartigen Impfstoffen begonnen, bei denen gentechnisch modifizierte Organismen (GMO) angewendet werden. Es kam auch schon zu einer Reihe von Todesfällen, was möglicherweise mehr an der Art liegt, wie die Impfungen durchgezogen werden, als an den Impfstoffen selbst. Das scheint auch der österreichische Gesundheitsminister Rudolf Anschober so sehen. So heißt es … Weiterlesen Anschober zufrieden mit den „Probeimpfungen“ in Altersheimen

Experten bevorzugen chinesische Impfstoffe mit bewährten Methoden

Die EU und die USA setzen bevorzugt auf die völlig neuen gentechnischen Impfstoffe. Es stellt sich gerade heraus, dass es selbst damit massive Probleme in der Produktion gibt. Dazu weiß man wegen der Neuheit natürlich gar nichts über Langzeitwirkungen und bei Mutationen des Keimes ist die Gefahr groß, dass der Schutz verloren geht. In Großbritannien … Weiterlesen Experten bevorzugen chinesische Impfstoffe mit bewährten Methoden

WHO ändert Definition von Herdenimmunität auf Pharma-freundliche Version

Die WHO hat ihre Definition der Herdenimmunität abgeändert. Ist man bis September 2020 noch der Wissenschaft gefolgt, so hat sich nun offenbar die Pharmalobby durchgesetzt, die mehr von ihrem nur wenig getesteten Impfstoff verkaufen möchte. Immunität durch Infektion trägt nun in der neuen Definition nicht mehr zur Herdenimmunität bei. Kürzlich hat Professor Florian Deisenhammer von … Weiterlesen WHO ändert Definition von Herdenimmunität auf Pharma-freundliche Version

Studie über Wirksamkeit des Moderna Impfstoffs

Das US Biotech-Unternehmen Moderna kündigte schon im Januar 2020 die Entwicklung eines Impfstoffes gegen das gerade aufgetauchte SARS-Cov-2 Virus an. Im März 2020 begann in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) die Phase-I-Studie des Impfstoffkandidaten mRNA-1273 am Menschen. Damit war Moderna weltweit die erste Firma, die eine klinische Studie … Weiterlesen Studie über Wirksamkeit des Moderna Impfstoffs

Das größte medizinische Experiment in der Geschichte der Menschheit

Der Impfstoff von Pfizer/BioNTech wurde von der zuständigen Behörde im UK heute zugelassen. In Ungarn wird bereits der in Russland entwickelte Impfstoff Sputnik V eingesetzt. In der EU und den USA haben mehrere Unternehmen für ihre Impfstoffe eine Notfall- oder bedingte Zulassung beantragt. Je mehr über die Studienprotokolle und vorläufigen Ergebnisse bekannt wird, desto mehr … Weiterlesen Das größte medizinische Experiment in der Geschichte der Menschheit

Viele offene Fragen über Wirksamkeit und Sicherheit der Corona Impfstoffe

Politiker wollen Anfang nächsten Jahres mit massenhaften Impfungen beginnen. Die Impfstoffe von Pfizer, Moderna und AstraZeneca wurden millionenfach geordert, Impfzentren geplant und eingerichtet sowie Logistikfirmen mit dem Aufbau von Lieferketten beauftragt. Allerdings gibt es nach wie vor mehr Fragen als Antworten was Sicherheit und Wirksamkeit der Impfstoffkandidaten betrifft Befassen wir uns zunächst mit der Wirksamkeit. … Weiterlesen Viele offene Fragen über Wirksamkeit und Sicherheit der Corona Impfstoffe

US-Ärzte warnen bei Treffen mit Behörde CDC vor schweren Nebenwirkungen bei Corona Impfstoffen

Bei einem Treffen der American Medical Association mit der US Seuchenbehörde CDC wurde das Thema der Nebenwirkungen von Impfstoffen angesprochen. Die Vertreterin der Ärzteschaft, Dr. Sandra Fryhofer, forderte, dass die CDC über die Nebenwirkungen, die Menschen nach der ersten Impfung mit einem Coronavirus-Impfstoff erleiden können, transparent informieren muss. Die möglichen Langzeitschäden bleiben allerdings nach der … Weiterlesen US-Ärzte warnen bei Treffen mit Behörde CDC vor schweren Nebenwirkungen bei Corona Impfstoffen

Wie sicher oder unsicher die neuartigen Corona Impfstoffe sind

Impfzentren werden im Rekordtempo aufgebaut, um vorbei an der niedergelassenen Ärzteschaft Impfungen im großen Stil durchzuführen. In Rekordzeit haben drei Impfstofferzeuger erste Ergebnisse ihrer klinischen Versuche gemeldet. Bei jeweils 30.000 bis 45.000 Menschen, geteilt in Gruppen mit Impfstoff und Placebo, wurden mehr als 150 Infektionen beobachtet. Auf Basis der minimalsten Ergebnisse wurden Zulassungen für die … Weiterlesen Wie sicher oder unsicher die neuartigen Corona Impfstoffe sind

Impfstudien belegen weder Schutz vor schwerer Erkrankung noch Verhinderung von Infektion

Im Moment gibt es ein Rennen um den weltweiten Verkauf von Impfstoffen in Milliarden von Stückzahlen, also um ein vielfaches Milliardengeschäft. Geimpft werden sollen offenbar alle, auch bereits durch Infektion garantiert immune Personen. In den Erklärungen der Pharmafirmen und der Politiker, wird unterstellt, dass die Impfstoffe schwere Krankheit verhindern. Das festzustellen, ist jedoch nicht das … Weiterlesen Impfstudien belegen weder Schutz vor schwerer Erkrankung noch Verhinderung von Infektion

Corona Tunnelblick oder Medizin im Dienste der Menschen

In der Medizin gibt es grundsätzlich unterschiedliche Ansätze mit Infektions-Krankheiten umzugehen – entweder man beschäftigt sich primär mit dem Erreger oder mit dem Wirt, also dem Menschen. Entweder man sucht nach Medikamenten um die Krankheit zu bekämpfen und nach Impfstoffen gegen den Erreger, oder man stärkt den Wirt um die Widerstandskraft gegen Erreger generell zu … Weiterlesen Corona Tunnelblick oder Medizin im Dienste der Menschen

Europäische Arzneimittelbehörde ohne Mindestanforderung an Impfstoffe

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA werde keine Mindestwirksamkeitsgrenze für potenzielle COVID-19-Impfstoffe festlegen, wenn sie diese für eine Zulassung in Betracht ziehe, sagte sie am Mittwoch und verfolgte dabei einen anderen Ansatz als ihr amerikanisches Pendant. Die FDA hat bekanntlich eine Zulassung an eine durchschnittliche Wirksamkeit von 50 Prozent geknüpft wobei bei 95% der Impflinge eine Mindestwirksamkeit … Weiterlesen Europäische Arzneimittelbehörde ohne Mindestanforderung an Impfstoffe

Peru verzichtet auf Erwerb des Impfstoffs von AstraZeneca nach Todesfall eines Freiwilligen

Die peruanische Regierung gab am Donnerstag bekannt, dass sie kein Interesse hat einen Kaufvertrag über einen Coronavirus-Impfstoff mit AstraZeneca zu unterzeichnen, wie die Agentur Reuters berichtet. Als Grund wird genannt, dass das Unternehmen keine ausreichenden Daten aus seinen Studien zur Verfügung stellte und nur minimale Mengen angeboten hat. Premierminister Walter Martos sagte in einer Pressekonferenz, … Weiterlesen Peru verzichtet auf Erwerb des Impfstoffs von AstraZeneca nach Todesfall eines Freiwilligen

AstraZeneca COVID-19-Impfstoffstudie in Brasilien wird trotz Todesfall fortgesetzt

Die brasilianische Gesundheitsbehörde Anvisa sagte am Mittwoch, dass ein Freiwilliger in einer klinischen Studie des von AstraZeneca AZN.L. und der Universität Oxford entwickelten Impfstoffs gegen COVID-19 gestorben sei. Die Studie werde jedoch dennoch fortgesetzt werde. Die Universität Oxford bestätigte den Plan, weiter zu testen, und sagte in einer Erklärung, dass es nach sorgfältiger Beurteilung "keine … Weiterlesen AstraZeneca COVID-19-Impfstoffstudie in Brasilien wird trotz Todesfall fortgesetzt