Pfizer-Dokument bestätigt Fehlgeburten selbst durch Haut-Kontakt mit Geimpften

Hunderte, wenn nicht Tausende von Frauen haben berichtet, dass sie unregelmäßige Blutungen/Gerinnungsstörungen erlitten haben, nachdem sie einen der mRNA-Covid-Impfstoffe erhalten hatten. Dazu kommen Hunderte von anderen Berichten über Fehlgeburten. Das soll aber den Berichten zufolge sowie einem Dokument von Pfizer selbst nicht nur nach einer Impfung, sondern sogar nach Kontakt mit Geimpften passiert sein. Klingt … Weiterlesen Pfizer-Dokument bestätigt Fehlgeburten selbst durch Haut-Kontakt mit Geimpften

EMA Datenbank: 1268 Fälle von Nebenwirkungen bei Kindern bis 17 Jahren

Die Corona Impfstoffe haben weltweit derzeit erst Notfalls- oder bedingte Zulassungen ab dem Alter von 18 und im Fall von Pfizer ab 16. Klinische Versuche laufen bereits oder sind zumindest in Vorbereitung ab einem Alter von 6 Monaten. Gelingt es der Pharmaindustrie ihre Impfkampagne auch bis auf die Jüngsten auszudehnen, kommen etwa 2,35 Milliarden Impfbare … Weiterlesen EMA Datenbank: 1268 Fälle von Nebenwirkungen bei Kindern bis 17 Jahren

Regeländerung für PCR-Test bei US Behörde CDC: nach Impfung nur mehr Ct von 28 statt bisher 40

PCR-Tests sind eine sehr clevere Methode um kleinste Schnipsel von DNA gezielt so oft zu vervielfältigen, dass man sie leicht nachweisen kann. Da mit jedem Zyklus verdoppelt wird, erreicht man extrem hohe Raten der Vervielfältigung. Wie hoch diese Rate maximal sein darf um noch mit einiger Wahrscheinlichkeit eine Infektion als solche nachweisen zu können, daran … Weiterlesen Regeländerung für PCR-Test bei US Behörde CDC: nach Impfung nur mehr Ct von 28 statt bisher 40

Große Studie zeigt häufige Erkrankungen nach Impfungen

Eine starke Häufung von Infektionen, teils schweren Erkrankungen und Todesfällen wurde überall nach dem jeweiligen Beginn der Impfkampagne beobachtet. Besonders deutlich sichtbar war das in Israel auch in jüngeren Altersgruppen und es zeigte sich auch eine erhebliche Übersterblichkeit sowohl während der Impfkampagne als auch noch Wochen danach. Das wurde allerdings durch eine Änderung der Daten … Weiterlesen Große Studie zeigt häufige Erkrankungen nach Impfungen

AstraZeneca warnt per Rote-Hand-Brief vor häufiger Autoimmunerkrankung durch Impfung

Ein kürzlich vom AstraZeneca versendeter so genannter Rote-Hand-Brief warnt vor gefährlichen Folgen des „Vaxzevria“ genannten gentechnischen Vektor-Impfstoffes. Darin schätzt der Pharmakonzern, dass die „immuninduzierte Thrombozytopenie“ häufig, also bei 1 bis 10 Prozent der Geimpften auftritt. Und das bereits nach der ersten Dosis. Damit besteht die andauernde Gefahr, dass bei Geimpften gefährliche Thrombosen und Blutungen auftreten. … Weiterlesen AstraZeneca warnt per Rote-Hand-Brief vor häufiger Autoimmunerkrankung durch Impfung

Die Spur des Geldes von 2010 bis 2020

Was jetzt passiert, wurde im Prinzip schon 2009 und 2010 anlässlich der Schweinegrippe versucht. Drosten entwickelte genauso schnell einen PCR-Test und es wurde eine weltweite Impfkampagne vorbereitet und begonnen. Diese scheiterte aber dank des Engagements das damaligen SPD Abgeordneten Wolfgang Wodarg an der parlamentarischen Versammlung des Europarates. Schon damals wurden Impfstoffe eingesetzt, die erhebliche Probleme … Weiterlesen Die Spur des Geldes von 2010 bis 2020

Sucharit Bhakdi warnt neuerlich vor PCR-Test und Impfstoffen

Der Professor für Mikrobiologe warnte schon von Anfang an vor den PCR-Tests, die mit milliardenfacher Vervielfältigung praktisch alles als positiv ausweisen können, ohne dass auch nur ein einziges reproduktionsfähiges Virus im Körper vorhanden ist. Der Test dient in der Form - wie ihn auch die Stadt Wien durchführt – nur dazu um falsch-positive Ergebnisse zu … Weiterlesen Sucharit Bhakdi warnt neuerlich vor PCR-Test und Impfstoffen

Zu gefährlich: Norwegen verbietet AstraZeneca Impfstoff

Der von der Universität Oxford entwickelte und von AstraZeneca vertriebene gentechnische Vektorimpfstoff ist weltweit ins Gerede gekommen wegen zu vieler schwerer Nebenwirkungen und Todesfällen. Offenbar glaubt man in Norwegen nun, dass das Präparat gefährlicher ist als eine Infektion. Während man auf die endgültige Entscheidung über den umstrittenen Impfstoff wartet, hat Norwegen beschlossen, seinen Bestand von … Weiterlesen Zu gefährlich: Norwegen verbietet AstraZeneca Impfstoff

Bericht des Israeli People Committee über Todesfälle durch Impfung

Überall dort wo mit dem Impfen begonnen wurde stiegen die Zahlen der Infektionen und in der Folge auch die der Todesfälle zum Teil drastisch an. Das konnten wir seit Beginn dieses Jahres beobachten. Besonders krass war es in Israel, da sehr rasch ein sehr großer Teil der Bevölkerung geimpft wurde. Eine unabhängige Untersuchung über Nebenwirkungen … Weiterlesen Bericht des Israeli People Committee über Todesfälle durch Impfung

Probleme mit Thrombosen und Blutgerinnseln bei Impfung und Infektion

Die Verwendung des Corona Impfstoffes von AstraZeneca wurde wegen relativ häufig auftretender Thrombosen und Blutgerinnsel in einer Reihe von Ländern zeitweise oder ganz ausgesetzt, oder auf bestimmte Altersgruppen eingeschränkt. Aber auch für alle anderen derzeit verwendeten gentechnischen Präparate werden gleiche Nebenwirkungen ebenso häufig berichtet. Da mittlerweile die Gefahr von Blutgerinnseln und Hirnvenen-Thrombosen zu offensichtlich geworden … Weiterlesen Probleme mit Thrombosen und Blutgerinnseln bei Impfung und Infektion

US-Daten: Probleme mit Blutgerinnung bei allen drei Impfstoffen mit Notfallzulassung

In den USA werden Meldungen über Nebenwirkungen von Medikamenten in der VAERS genannten Datenbank jeden Freitag hinzugefügt. Die zuletzt veröffentlichten VAERS-Daten zeigen 795 Berichte im Zusammenhang mit Blutgerinnungsstörungen, von denen 400 auf Pfizer, 337 auf Moderna und 56 auf Johnson & Johnson zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 8. April 2021 zurückzuführen sind. Von … Weiterlesen US-Daten: Probleme mit Blutgerinnung bei allen drei Impfstoffen mit Notfallzulassung

Bangladesh und Indien: steiler Anstieg von Infektionen und Todesfällen seit Impfbeginn

In sehr vielen Staaten hat sich bisher gezeigt, dass Erkrankungen und Todesfälle stark in die Höhe schnellen, sobald mit massenhafter Impfung begonnen wird. Das war ganz deutlich zu beobachten in Großbritannien, Irland, Malta und fast allen anderen Ländern und natürlich in Israel. Nun ist das gleiche Phänomen auch den bevölkerungsreichen Staaten Indien und Bangladesh zu … Weiterlesen Bangladesh und Indien: steiler Anstieg von Infektionen und Todesfällen seit Impfbeginn

Infektionen, Erkrankungen und Todesfälle – trotz oder wegen Impfung?

Eine Studie aus Israel hat Aufsehen erregt, weil sie einen angeblichen Immundurchbruch für die südafrikanische Variante nach der Verabreichung von 2 Dosen des BioNTech/Pfizer Präparates beobachtet hat. Die Frage ist ob das stimmt und was wirklich los ist. Dazu zunächst einige Beobachtungen. In Großbritannien findet sich im Regierungsdokument Roadmap Step 2 zur Lockerung der Maßnahmen … Weiterlesen Infektionen, Erkrankungen und Todesfälle – trotz oder wegen Impfung?

Von der Systemkritik zum Systemerhalt – die Entwicklung der Grünen auf den Punkt gebracht

Angesichts des Wechsels im Gesundheitsministerium zum Arzt Wolfgang Mückstein ist es ganz erhellend zu sehen, wie es bei den Grünen intern zugeht. Was uns mit Mückstein bevorsteht, das können wir uns vermutlich noch gar nicht vorstellen …. der Mann ist ein absoluter Impffanatiker. Und wer ihn auf Servus-TV gesehen hat, weiß auch, dass der rücksichtslos … Weiterlesen Von der Systemkritik zum Systemerhalt – die Entwicklung der Grünen auf den Punkt gebracht

Warum Skepsis gegen derzeit verwendete Impfstoffe berechtigt ist

Die in Europa und den USA verwendeten Präparate für Impfungen gegen das Coronavirus sind experimentell, nicht wirklich erprobt und verursachen enorm viele Nebenwirkungen und Todesfälle. Gerade eben haben die USA die Verwendung des Präparates von Johnson & Johnson ausgesetzt nachdem wieder bei sechs Frauen zwischen 18 und 48 Jahren Blutgerinnsel aufgetreten sind und eine gestorben … Weiterlesen Warum Skepsis gegen derzeit verwendete Impfstoffe berechtigt ist

Warum werden nicht sicherere Impfstoffe verwendet?

Die weltweiten Impfkampagnen unterscheiden sich erheblich. In den USA und vor allem in Europa wird mit gentechnischen Präparaten geimpft, in vielen anderen Ländern, allen voran Indien und China, mit den klassischen und erprobten inaktivierten Ganz-Virus-Impfstoffen. Bei uns gibt es nur Impfstoffe, die auf Technologien beruhen, die nie zur Verwendung an Kranken, geschweige denn an Gesunden … Weiterlesen Warum werden nicht sicherere Impfstoffe verwendet?

Sollen Kinder und Immune geimpft werden?

BioNTech und Pfizer haben kürzlich das Ergebnis einer Phase-III-Studie mit 2260 Jugendlichen bekannt gegeben. Es wurden 18 Covid-19-Fälle in der Placebogruppe (n=1129) und keine Fälle in der Impfstoffgruppe beobachtet (n=1131). Insgesamt sind die Fallzahlen damit gering. Die Nebenwirkungen hätten auf dem Niveau der 15- bis 26-Jährigen gelegen, informierte Biontech. Zudem haben Biontech und Pfizer eine … Weiterlesen Sollen Kinder und Immune geimpft werden?

Nebenwirkungen und Todesfälle durch Impfungen nehmen rasant zu

Die Europäische Medizin-Agentur EMA sammelt in einer Datenbank Nebenwirkungen von Medikamenten, darunter auch die experimentellen Gentechnik Impfstoffe von Pfizer, Moderna und AstraZeneca. In der Geschichte der EMA hat es noch nie so massive Nebenwirkungen gegeben wie jetzt. Vor allem im März sind die gemeldeten Verdachtsfälle regelrecht explodiert. Dazu hat @waukema eine interessante Grafik veröffentlicht: Wir … Weiterlesen Nebenwirkungen und Todesfälle durch Impfungen nehmen rasant zu

Radio RESPEKT Woche 13. vom 2. April 2021

Diese Woche hatte es in sich. Es gab gleich mehrere Aufreger. Da ist als erstes das Urteil des Verwaltungsgerichts Wien zu nennen, das über das Verbot einer Kundegebung zu urteilen hatte und sich bei dieser Gelegenheit mit den Corona Maßnahmen und Einschätzungen der Fälle auseinanderzusetzen hatte. Hier sind die Links zum Video: Verwaltungsgericht korrigiert falsche … Weiterlesen Radio RESPEKT Woche 13. vom 2. April 2021