Nobelpreisträger warnen: Covid-19-Krise bedroht Demokratie

Initiiert wurde das Schreiben vom in Stockholm ansässigen zwischenstaatlichen Demokratie-Institut IDEA und der 1983 gegründeten  US-Organisation National Endowment for Democracy. Zu den mehr als 500 Unterzeichnern zählen neben rund 70 Organisationen außerdem 13 Nobelpreisträger wie die Friedensnobelpreisträger Frederik Willem de Klerk, Juan Manuel Santos und Lech Walesa sowie knapp 60 frühere Staats- und Regierungschefs. Auch … Weiterlesen Nobelpreisträger warnen: Covid-19-Krise bedroht Demokratie

Digitalisierung und Internet – neue Form des Imperialismus

In der Zivilgesellschaft und politischen Bewegungen wird immer wieder die Frage diskutiert, ob Technologie "demokratisiert" werden kann und ob es möglich ist für die Menschen "technologische Souveränität" zu erreichen. Diese Vorstellung ist geprägt von den in der Software bekannten Paradigmen wie Open Software bzw Free Software (Richard Stallman) und Copyleft. Software in der öffentlichen Verwaltung … Weiterlesen Digitalisierung und Internet – neue Form des Imperialismus