Ein geschwächtes Immunsystem ist die größte Gefahr vor dem Winter

Das Immunsystem schützt Lebewesen seit Millionen Jahren vor Infektionen und Krankheiten. Seit 2500 Jahren ist bekannt, dass eine durchgemachte Infektion vor neuerlicher Erkrankung schützt, wie der Athener Stratege Thukidides in seinem Bericht Der Peloponnesische Krieg beschreibt. Die Missachtung, ja Verleumdung des Immunsystems, hat in Zeiten von Corona nie dagewesene Ausmaße erreicht. Das Immunsystem wird entweder … Weiterlesen Ein geschwächtes Immunsystem ist die größte Gefahr vor dem Winter

Neue Studie weist hochwirksame Immunabwehr durch Gedächtnis-T- und -B-Zellen im Gewebe nach

Lehrbuchwisssen ist, dass sich die leistungsfähigsten körpereigenen "Gedächtnis"-Zellen zur Krankheitsbekämpfung hauptsächlich in Geweben sammeln. In einer neuen Studie entdeckten die Wissenschaftler in den Lymphknoten im Bereich der Lunge bis zu sechs Monate nach der Infektion spezialisierte Stellen, so genannte Keimzentren, in denen Antikörper produzierende B-Zellen und B-Gedächtniszellen gebildet werden, selbst bei älteren Menschen. Eine neue … Weiterlesen Neue Studie weist hochwirksame Immunabwehr durch Gedächtnis-T- und -B-Zellen im Gewebe nach

21 Studien zeigen: Impfung von Personen mit Immunität nach Infektion ohne positiven Effekt und teils sogar schädlich

Gestern haben wir sozusagen die offizielle Bestätigung erhalten, dass die derzeit verwendeten Impfstoffe nur ganz kurze Zeit eine Wirksamkeit gegen schwere Erkrankung haben. Israel und offenbar auch die USA impfen nun alle 5 Monate, sonst gilt man wieder als ungeimpft. Viele Staaten, auch Österreich, Deutschland und Schweiz wollen auch Immune zur Impfung zwingen. Dabei beweisen … Weiterlesen 21 Studien zeigen: Impfung von Personen mit Immunität nach Infektion ohne positiven Effekt und teils sogar schädlich

So sicher ist Immunität gegen Virus Varianten nach Infektion oder Impfung

Seit einiger Zeit wird Angst gemacht mit neuen Varianten des Virus. Wir hatten die britische, die südafrikanische, die brasilianische, die indische auch Delta genannt und sobald diese durch ist, kommt die aus Nepal. Und immer wollen vor allem die deutschen Panikpäpste wissen, dass sie sich schneller verbreitet und tödlicher ist, wobei vor allem letzteres bisher … Weiterlesen So sicher ist Immunität gegen Virus Varianten nach Infektion oder Impfung

Lebenslange Immunität nach Corona Infektion durch Plasmazellen, B-Zellen und Antikörper

Nach den ersten Untersuchungen von Rekonvaleszenten nach einer Covid Erkrankung und von Menschen, die eine Corona Infektion ohne Erkrankung durchgemacht haben, kam die Befürchtung auf, dass die Immunität nicht lange anhält, weil Antikörper relativ rasch verschwinden oder nur sehr wenige vorhanden sind. Genauere Untersuchungen zeigen nun, dass dem nicht so ist, sondern Immunität nach Infektion … Weiterlesen Lebenslange Immunität nach Corona Infektion durch Plasmazellen, B-Zellen und Antikörper

Corona Infektion verursacht dauerhafte Antikörper und langlebige B-Zellen

Viele Menschen, die sich mit SARS-CoV-2 infiziert haben, werden wahrscheinlich für den größten Teil ihres Lebens Antikörper gegen das Virus bilden. Das legen Forschungen nahe, die langlebige Antikörper produzierende Zellen im Knochenmark von Menschen identifiziert haben, die sich von COVID-191 erholt haben. Das hat gegen Ende 2020 schon Professor Florian Deisenhammer von der MedUni Innsbruck … Weiterlesen Corona Infektion verursacht dauerhafte Antikörper und langlebige B-Zellen

So wird versucht den T-Zellen-Test auf SARS-CoV-2 madig zu machen

Eine spezifische Immunität gegen Viren entsteht immer durch Aktivierung von T-Zellen gefolgt von B-Zellen. Gemessen werden können die T- und die B-Zellen, sowie die von den B-Zellen produzierten Antikörper, von denen es viele verschiedene gibt, die unterschiedliche Bereiche des Virus – bei natürlicher Infektion nicht nur das Spike Protein – erkennen. Nach sorgfältig mit naturwissenschaftlichen, … Weiterlesen So wird versucht den T-Zellen-Test auf SARS-CoV-2 madig zu machen

Leichte Verläufe von Corona Infektionen bei Kindern dank höherer Anzahl von B-Zellen

Es ist bekannt, dass Kinder seltener mit SARS-CoV-2 infiziert sind und entweder gar nicht erkranken oder einen ganz leichten Verlauf haben. Das liegt nicht nur daran, dass sie kleiner sind, sondern es hat klare biochemische Gründe. Einer davon – die vermehrte Anzahl von Gedächtnis-B-Zellen und deren hohe Variabilität – wurde in einer Studie erforscht. Die … Weiterlesen Leichte Verläufe von Corona Infektionen bei Kindern dank höherer Anzahl von B-Zellen

Immunität durch Antikörper von gewöhnlichen Erkältungs-Coronaviren gegen SARS-Viren

Schon lange ist bekannt, dass es eine weit verbreitete Grundimmunität gegen SARS-Cov-2 gibt, die durch die gewöhnlichen Erkältungsviren hervorgerufen wurde. Das „neue“ Coronavirus ist zwar offenbar im Labor manipuliert worden, aber es ist keineswegs so unterschiedlich, dass es nicht schon eine existierende Immunität dagegen gäbe. Recht genau erforscht wurde die Kreuzimmunität für T-Zellen, aber nun … Weiterlesen Immunität durch Antikörper von gewöhnlichen Erkältungs-Coronaviren gegen SARS-Viren