Antikörper-abhängige Verstärkung von Virusinfektionen und Krankheiten: Auswirkungen auf COVID-19

Infektionsverstärkende Antikörper (oder Antiköper-abhängige Infektionsverstärkung - ADE) kann bei einer Vielzahl von Viren beobachtet werden. Es hat eine nachteilige Auswirkung auf die Bekämpfung von Virusinfektionen durch die Antikörper. Dieser Effekt wurde zum ersten Mal beim Dengue-Virus entdeckt, und inzwischen wurde er auch beim Coronavirus festgestellt. Bei Coronaviren ist es beispielsweise bei Katzen bekannt und stellte … Weiterlesen Antikörper-abhängige Verstärkung von Virusinfektionen und Krankheiten: Auswirkungen auf COVID-19

Studie: Warum Antikörper gegen Omikron nicht oder kaum noch wirken

Die hochgradig ansteckende COVID-19 Omikron-Variante weist eine große Anzahl spezifischer Mutationen auf, die durch Gentechnik-Impfungen entstandene Antikörper unwirksam machen, und die für ihre hohe Infektionsrate verantwortlich sind, wie Forschungsergebnisse der Universität von Minnesota zeigen. Von Dr. Peter F. Mayer Die von Fachleuten begutachtete Studie mit dem Titel "Omicron SARS-CoV-2 variant: Unique features and their impact … Weiterlesen Studie: Warum Antikörper gegen Omikron nicht oder kaum noch wirken

Update Berechnung der Infektionssterblichkeit von John P. A. Ioannidis

Die Maßnahmen wie Lockdowns, Masken, Schließungen von allem Möglichen wurden zunächst damit begründet, dass man ja nicht wissen konnte wie gefährlich das „neuartige“ Coronavirus denn sei. Das ist allerdings eine billige Ausrede, denn der weltweit führende Medizin-Wissenschaftler John Ioannidis veröffentlichte am 17.3.2020 in der führenden US-Medizinzeitschrift einen Artikel mit dem Titel „A Desaster in the … Weiterlesen Update Berechnung der Infektionssterblichkeit von John P. A. Ioannidis

Ursachen für Verringerung der Immunität durch jede weitere Impfdosis

Schon länger ist bekannt, dass die Infektionszahlen in Ländern mit hoher Impfquote größer sind. Die Daten aus dem UK, Dänemark, Israel oder Südafrika zeigen, dass Geimpfte anfälliger gegen Infektionen sind, es zu einer negativen Wirksamkeit der Impfung kommt und selbst die Hospitalisierungsrate mittlerweile bei den Geimpften höher ist als bei den Ungeimpften. Das Immunsystem ist … Weiterlesen Ursachen für Verringerung der Immunität durch jede weitere Impfdosis

Studie zeigt: T-Zellen erkennen Omikron noch immer sehr gut

Immer mehr Daten von verschiedenen Ländern zeigen, dass sich Omikron rasch verbreitet. Dagegen helfen auch Lockdowns rein gar nichts, wie die Niederlande gerade eindrucksvoll beweisen. Es ist auch mittlerweile eindeutig, dass Impfung nicht vor Infektionen schützt, sie fördert sie im Gegenteil noch. Das zeigen zum Beispiel die Daten aus Dänemark Israel und UK, wo noch … Weiterlesen Studie zeigt: T-Zellen erkennen Omikron noch immer sehr gut

Mehr Infektionen in Haushalten mit Omikron für zwei- und dreimal Geimpfte im Vergleich zu Delta

Es erscheinen laufend Studien, die die Häufigkeit von Infektionen in verschiedenen Umfeldern und im Vergleich zu früheren Varianten untersuchen. Dass die Verläufe mit Omicron wesentlich harmloser sind als mit allen früheren Varianten ist mittlerweile gesichert. Es nehmen zwar die positiven Testergebnisse zu, daneben leeren sich aber die Spitäler. Von Peter F. Mayer Eine weitere dänische … Weiterlesen Mehr Infektionen in Haushalten mit Omikron für zwei- und dreimal Geimpfte im Vergleich zu Delta

RKI verändert nachträglich Wochenbericht vom 30.12.2021

Das RKI veröffentlicht regelmäßig Wochenberichte, in denen nun auch die Omikron Variante erfasst wird. Im letzten Bericht vom 30.12.2021 scheint sich ein Schlampfigkeitsfehler eingeschlichen zu haben. Eine Zahl wurde aus dem Bericht der Vorwoche übernommen, woraus sich ein Anteil von 95% an doppelt und dreifach Geimpften bei den Omikron Inifzierten ergeben hatte. Diese Zahl wurde … Weiterlesen RKI verändert nachträglich Wochenbericht vom 30.12.2021

Durch Impfung erzeugte Autoimmunerkrankungen verursachen Krankheiten und Todesfälle

Die Anzeichen und Beweise mehren sich, dass sich im Jahr 2021 eine deutliche Übersterblichkeit zu entwickeln begonnen hat. Wenn die Impfungen mit den Gentechnik Präparaten wirken würden, müsste dem Jahr 2020 gegenüber eher eine Untersterblichkeit zu beobachten sein, was eben nicht der Fall ist. Eine Übersterblichkeit wirft aber die Frage auf, was diese verursacht. Von … Weiterlesen Durch Impfung erzeugte Autoimmunerkrankungen verursachen Krankheiten und Todesfälle

Studie: T-Zellen schützen auch bei Omikron vor schweren Verläufen

Die T-Zellen sind so etwas wie das Kommandozentrale und die schweren Waffen des Immunsystems. Und sie sind nicht so leicht zu täuschen wie die einfachen Fußtruppen, die Antikörper. Omikron entgeht den Antikörpern, nicht jedoch den T-Zellen. Das hat eine eben veröffentlichte Studie aus Südafrika wieder bestätigt. Von Peter F. Mayer Ein Rätsel, das derzeit durch … Weiterlesen Studie: T-Zellen schützen auch bei Omikron vor schweren Verläufen

Omicron hat von früheren Viren-Varianten „gelernt“

Es gibt derzeit eine Flut von neuen Studien und Veröffentlichungen. Am 23. Dezember gab es sogar mehrere allein in Nature, die sich mit den wirkungslosen Impf-Antiköpern befassten. Noch dazu mit ziemlich ähnlichen Titeln. Eine davon ist im vorigen Artikel beschrieben. Am 24.12. gab es dann eine noch interessantere Studie, die auf Basis der Veränderungen eine … Weiterlesen Omicron hat von früheren Viren-Varianten „gelernt“

Neue Studie bringt mehr Beweise für die weitreichende Impfstoff-Immunflucht von Omicron

Mittlerweile haben eine Reihe von Studien bestätigt, dass die neue Omicron Variante die als Impfstoffe zugelassenen Gentechnik Präparate weitgehend wirkungslos macht. Das zeigen Ergebnisse aus der Praxis, sowie eine in Nature veröffentlichte Studie von Forschern Columbia Universität in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Universität Hongkong. Auf den Impfstoff von Novavax dürfte das nicht zutreffen, er soll … Weiterlesen Neue Studie bringt mehr Beweise für die weitreichende Impfstoff-Immunflucht von Omicron

Nature Immunology: Kinder haben robuste und anhaltende Immunität nach SARS-CoV-2-Infektion

Das Thema Kinder wird immer wieder völlig falsch dargestellt, offenbar wird die Gefährdung von Kindern durch Coronaviren mit der von Influenza und anderen Atemwegsviren verwechselt. Coronaviren sind für Kinder völlig ungefährlich, die anderen können durchaus bedrohliche Krankheiten hervorrufen. Von Peter F. Mayer Kinder entwickeln eine starke und lang anhaltende sowie kreuzreaktive Immunantwort nach einer SARS-CoV-2 … Weiterlesen Nature Immunology: Kinder haben robuste und anhaltende Immunität nach SARS-CoV-2-Infektion

So verursachen Lipid-Nanopartikel in Gentechnik-Impfstoffen durch Entzündungen schwere Nebenwirkungen

Die Präparate von BioNTech und Moderna funktionieren auf der Grundlage von mRNA-haltigen Lipid-Nanopartikeln (LNPs). Eine Studie zeigt, dass die LNPs stark entzündlich wirken. Die Injektion dieser LNPs führt zu schnellen und starken Entzündungsreaktionen mit Aktivierung verschiedener Entzündungswege und Produktion verschiedener entzündlicher Zytokine und Chemokine. Sie sind damit für die Palette schwerster Nebenwirkungen verantwortlich. Von Peter … Weiterlesen So verursachen Lipid-Nanopartikel in Gentechnik-Impfstoffen durch Entzündungen schwere Nebenwirkungen

Todesfall eines Jugendlichen in Österreich am Pfizer Impfstoff offenbar wegen Herzproblemen

Laut 20 Monaten penibler Zahlenerhebung von Corona Fällen ist bisher noch kein gesundes Kind gestorben. In der Altersgruppe 12 bis 17 ist jedoch der Todesfall eines männlichen Jugendlichen durch Impfung bekannt geworden. Eingelangt ist der Fall EU-EC-10010535956 am 2. November 2021 in der EudraVigilance Datenbank der EMA. Von Peter F. Mayer Zu finden ist der … Weiterlesen Todesfall eines Jugendlichen in Österreich am Pfizer Impfstoff offenbar wegen Herzproblemen

COVID-19 impfstoffresistente Mutationen als Folge von Impfungen: Studie

Das SARS-CoV-2-Virus hat sich seit 2019 (Covid-19) ständig weiterentwickelt und zahlreichen versuchten Ausrottungsversuchen, einschließlich Impfkampagnen und Auffrischungsimpfungen, widerstanden. Durch die Impfungen scheint unter dem Strich erheblich mehr Schaden als Nutzen angerichtet worden zu sein. Zumindest für die Steuerzahler und die Geimpften. Von Peter F. Mayer Forscher der Michigan State University (MSU) stellen fest: "Das Auftreten … Weiterlesen COVID-19 impfstoffresistente Mutationen als Folge von Impfungen: Studie

Omicron bisher harmloseste Variante: Überblick über Studien und Daten

Bloß weil man eine neue Variante zur „Variante der Besorgnis“ (Variant of Concern – VoC) ernennt,  lohnt sich diese Besorgnis nicht. Immer mehr reale Daten zeigen, dass Omicron das ist, was genau genommen von Anfang an klar war: die bisher harmloseste Art von SARS-CoV-2. Und es zeigt sich auch, dass sie eine zuverlässige Immunflucht vor … Weiterlesen Omicron bisher harmloseste Variante: Überblick über Studien und Daten

Der Elefant im Raum: Antikörper bei Fettleibigkeit sind autoimmun und nicht neutralisierend

Es ist mittlerweile immer wieder dargestellt worden, dass Fettleibigkeit der bei weitem häufigste Risikofaktor ist. Er wird verursacht durch Zucker bzw. Blutzucker, das heißt Insulinresistenz. Falls unter 60-jährige ins Spital müssen, sind sie zu 80% adipös. Aber auch Impfung wirkt weniger oder gar nicht, da sie weniger und dann noch die falschen Antikörper produziert. Von … Weiterlesen Der Elefant im Raum: Antikörper bei Fettleibigkeit sind autoimmun und nicht neutralisierend

So können sich dominante Viren-Varianten wie Delta oder Omicron entwickeln

Es sind offenbar immer wieder einzelne Varianten von Viren, die es schaffen weltweite Dominanz zu erreichen. Das ist alles wohl bekannt, von Grippe und anderen Atemwegsinfektionen und passiert natürlich auch jetzt mit dem aktuellen Coronavirus. Dennoch geben sich Experten und Medien jedes Mal überrascht, wenn eine neue Variante größere Verbreitung findet. Folgt man den Ergebnissen … Weiterlesen So können sich dominante Viren-Varianten wie Delta oder Omicron entwickeln

Die Rolle der T-Zellen bei der Abwehr von Atemwegsinfektionen – erklärt von Prof. Dr. Brigitte König

T-Zellen sind das Um-und-Auf, die Zentrale und die stärkste Waffe des Immunsystems gegen Viren und andere Pathogene. Wer viele Impfstoff-Dosen verkaufen möchte redet nicht gerne darüber, dafür umso mehr über Antikörper. Wer eine langlebige Immunität gegen alle Mutationen und Varianten haben möchte, der befasst sich mit den T-Zellen. Im August des Vorjahres hatte ich eine … Weiterlesen Die Rolle der T-Zellen bei der Abwehr von Atemwegsinfektionen – erklärt von Prof. Dr. Brigitte König

CD8+ T-Zellen von früheren Infektionen killen auch die Omicron Variante

Angesichts der derzeit verfügbaren Impfstoffe dreht sich alles um Antikörper. Denn eine erwünschte Reaktion einer Impfung sind hohe Antikörper-Titer. Der Booster wirkt, wenn xy mal so viele Antikörper da sind wie vorher. Aber Antikörper sind nicht immer erwünscht. Wenn die 180 Tage nach der vorigen Dosis um sind und die nächste Spritze ansteht, dann dürfen … Weiterlesen CD8+ T-Zellen von früheren Infektionen killen auch die Omicron Variante

USA: Kontroverse zwischen Senatoren und Corona-Berater der Regierung eskaliert

In den USA gibt es noch eine effiziente Kontrolle der Regierung durch Gerichte und die Opposition. Insbesondere der US-Senator Rand Paul hat unwahre Behauptungen und falsche Entscheidungen der Regierung und ihres zentralen Beraters Anthony Fauci aufgedeckt und kritisiert. Senator Rand Paul eskalierte am Donnerstag seine Vorwürfe gegen Anthony Fauci, indem er die Verhaftung und Inhaftierung … Weiterlesen USA: Kontroverse zwischen Senatoren und Corona-Berater der Regierung eskaliert

4G Online Kongress am 4. und 5. Dezember

Wegen der aktuellen Situation mit verschärften 2G/3G-Regeln, zunehmender Angstrhetorik und der beginnenden Impfpflicht-Debatte haben sich eine Gruppe von Wissenschaftlern kurzfristig entschlossen, am 4./5. Dezember einen Non-Profit Online-Kongress zu veranstalten. Den Titel 4G – Geimpft, Genesen, Getestet und GESUND wurde bewusst gewählt. Das Behauptung „Nur die Impfung führt aus der Pandemie“ ist eine reduktionistische Sichtweise von … Weiterlesen 4G Online Kongress am 4. und 5. Dezember

Studie: warum Covid-Injektionen schwere Verläufe und Tod nicht verhindern können

Seitdem die gentechnischen Covid-Vakzine vorgestellt wurden, war klar, dass sie Infektionen nicht verhindern können. Der Grund ist der gleiche, wie auch bei einem Grippe Impfstoff: Sie werden in den Muskel gespritzt und nicht in Mund und Nase gesprüht. Aber sie können auch schwere Covid-Verläufe und Tod nicht verhindern, wie sich in der Praxis immer mehr … Weiterlesen Studie: warum Covid-Injektionen schwere Verläufe und Tod nicht verhindern können

Impfstoff für nasale Verabreichung schneidet im Tierversuch gut ab

Bisher wurden von den Zulassungsbehörden keine Präparate zugelassen, die einen Schutz gegen Infektion bieten. Die bisher zugelassenen Impfstoffe sind nicht oder bestenfalls begrenzt in der Lage, eine lokale Immunität im Respirationstrakt auszulösen, dem primären Infektionsort für SARS-CoV-2. Es gab bisher vereinzelt auch Grippeimpfstoffe, die über ein Spray für die Nase auch gegen Infektion Sicherheit bieten … Weiterlesen Impfstoff für nasale Verabreichung schneidet im Tierversuch gut ab

Blutplasma-Spenden zeigen immer höhere Corona-Antikörper Anteile

Menschen mit einem geschwächten Immunsystem haben oft eine unzureichende Antikörperreaktion auf Antigene, z. B. Bakterien, Viren oder Impfstoffe. Diese Patienten erhalten daher häufig Antikörper von gesunden Menschen, um die fehlenden Antikörper zu ersetzen und eine erste Abwehrlinie gegen Infektionen aufzubauen. Diese Antikörper (auch Immunglobuline (Ig) genannt) werden aus dem Plasma gesunder Spender, der flüssigen Fraktion … Weiterlesen Blutplasma-Spenden zeigen immer höhere Corona-Antikörper Anteile

USA: CDC gibt zu, keinen Beweis für Virus Übertragung durch Immune zu haben

Es wird immer wieder bewiesen, dass es den Gesundheitsbehörden nur darum geht, Impfstoffe für die Hersteller zu verkaufen anstatt Menschen zu schützen. Sonst würden sie die in mittlerweile Tausenden Studien bewiesene solide und lang anhaltende Immunität durch Infektion anerkennen. Aber wer Impfstoff verkaufen möchte, wie das etwa das oberste Ziel der österreichischen oder deutschen Regierungen … Weiterlesen USA: CDC gibt zu, keinen Beweis für Virus Übertragung durch Immune zu haben

Mega-Demonstrationen in Wien gegen 2G-Apartheid und Impfzwang, für Demokratie und Grundrechte

Heute war Protesttag gegen die Corona Maßnahmen der Regierung, gegen Lockdown für Ungeimpfte, den angekündigten Impfzwang, gegen Lockdown generell. Das sogar wichtigste Thema war aber die Verteidigung der Demokratie, der Grund- und Freiheitsrechte und des Rechtsstaates. Zu sehen war ein Durchschnitt der Bevölkerung, besonders stark vertreten waren Mitarbeiter von Pflegediensten und aus medizinischen Berufen. „Wir … Weiterlesen Mega-Demonstrationen in Wien gegen 2G-Apartheid und Impfzwang, für Demokratie und Grundrechte

Impfen ja oder nein – Versuch eines Ratgebers für junge Leute

Genau genommen wird es kein Ratgeber, sondern nur eine Zusammenstellung von in Studien veröffentlichten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Ermuntert dazu hat mich ein Mail der wunderbaren Milena Preradovic um einmal strukturiert den Stand des Wissens darzustellen. Nachdem wir schon zweimal auf Punkt.Preradovic über ähnliche Themen gesprochen haben, entspreche ich der Bitte sehr gerne. Denn eine Mutter, die … Weiterlesen Impfen ja oder nein – Versuch eines Ratgebers für junge Leute

Studie ín Israel zeigt geringere Wirksamkeit der Booster-Shots als erwartet

Die Wirksamkeit des Impfstoffs bei der Verhinderung der Übertragung ist einige Monate nach der Impfung nicht mehr gegeben. Daher verfällt man auf die für die Herrsteller lukrative Idee des Booster-Shots und hofft damit wieder eine höhere Wirksamkeit zu erreichen. Die Wiener Behörden empfehlen sogar alle 4 Monate eine neue Dosis zu verimpfen. Die versprochene hohe … Weiterlesen Studie ín Israel zeigt geringere Wirksamkeit der Booster-Shots als erwartet

Kardiologe Dr. Peter McCullough: Covid-Impfung als Form von ‚Bioterrorismus‘ mit pathogenem Spike-Protein

Prof. Dr. Peter McCullough ist Kardiologe, Internist und Epidemiologe und in seinem Fachgebiet der meistveröffentlichte Mediziner weltweit. Vor allem seine Veröffentlichungen über die Behandlung von Covid sind zwar meistbesucht und gelesen, werden aber von den Mainstream Medien ignoriert. Er hat sich in Testimonials beim Senat in den USA und auf vielen Konferenzen kritisch zur Corona-Politik … Weiterlesen Kardiologe Dr. Peter McCullough: Covid-Impfung als Form von ‚Bioterrorismus‘ mit pathogenem Spike-Protein