Prophylaxe als Alternative zu 70 Prozent der Bevölkerung zu impfen und permanent zu testen

Was insbesondere Österreich aufführt mit den Massentests grenzt schon an Wahnwitz. Der Erfinder des Gurgeltests fordert, dass sich Kinder drei Mal die Woche testen lassen sollen. Und natürlich impfen so rasch und soviel wie möglich. Dass Kinder ein größeres Risiko als bei Infektion haben, mehr krank werden, schwere Nebenwirkungen erleiden oder gar sterben, scheint egal. … Weiterlesen Prophylaxe als Alternative zu 70 Prozent der Bevölkerung zu impfen und permanent zu testen

Infektionen, Erkrankungen und Todesfälle – trotz oder wegen Impfung?

Eine Studie aus Israel hat Aufsehen erregt, weil sie einen angeblichen Immundurchbruch für die südafrikanische Variante nach der Verabreichung von 2 Dosen des BioNTech/Pfizer Präparates beobachtet hat. Die Frage ist ob das stimmt und was wirklich los ist. Dazu zunächst einige Beobachtungen. In Großbritannien findet sich im Regierungsdokument Roadmap Step 2 zur Lockerung der Maßnahmen … Weiterlesen Infektionen, Erkrankungen und Todesfälle – trotz oder wegen Impfung?

US-Forscher: T-Zellen erkennen alle bekannten Corona Varianten

Es gibt immer wieder Berichte, dass es Immunflucht durch „Mutationen“ geben könnte. Insbesondere deutsche Medien und einzelne Politiker, die sich der Aktualität halber an laufenden TV-Kameras festschnallen haben lassen, warnen immer wieder vor den „Mutanten“. Sie haben aber keine Fantasy-Romane gelesen und meinen Telekineten und Teleporter, sondern bezeichnen Virus Varianten fälschlich als Mutationen. Da ist … Weiterlesen US-Forscher: T-Zellen erkennen alle bekannten Corona Varianten

Die Funktion von T-Zellen und Antikörpern im Immunsystem

Über das Immunsystem gibt es Lehrbücher und seine Funktionen und Komponenten sind ziemlich gut erforscht. Es scheint aber so zu sein, dass dies alles nochmals neu für das Corona Virus bewiesen werden muss. Für Virologen und Politiker ist das offenbar alles völlig unbekannt, und selbst bei Ärzten scheint es Wissenslücken zu geben. Im März hat … Weiterlesen Die Funktion von T-Zellen und Antikörpern im Immunsystem

Neue Studie zeigt neuerlich: T-Zellen erkennen alle bekannten Varianten

Jedes Virus verändert sich fortwährend und es entstehen Millionen von Varianten im Laufe der Zeit. Fast alle davon verschwinden rasch wieder, die die bleiben haben Eigenschaften, die günstig für das Virus sind. Und diese sind rasche Verbreitung, aber ohne dem Wirt zu töten oder ihm allzu sehr zu schaden. Steht im Lehrbuch, das offenbar weder … Weiterlesen Neue Studie zeigt neuerlich: T-Zellen erkennen alle bekannten Varianten

Immunologe warnt nach Todesfall vor Impfung von bereits Immunen

Seit Zulassung der experimentellen Gentechnik-Impfstoffe gibt es Debatten darüber, ob man geimpft werden soll, obwohl man nach einer Infektion immun ist. Nun gibt es neuerlich Warnungen nach dem Todesfall eines 32-jährigen, der obwohl immun nach Infektion mit dem seit 27. Februar in den USA zugelassenen Präparat von Johnson & Johnson geimpft wurde. Eine an der … Weiterlesen Immunologe warnt nach Todesfall vor Impfung von bereits Immunen

Nochmal zu den falschen Theorien über Immunflucht von Vanden Bossche

Der belgische Virologe und frühere Mitarbeiter der Gates Foundation und der GAVI Impfallianz hat einige Unruhe erzeugt mit seinem offenen Brief an die WHO, mit dem er vordergründig vor Immunevasion durch die Impfstoffe warnt, aber hintergründig versucht Angst zu schüren vor angeblich „hoch-infektiösen“ Varianten, die durch Immunevasion, also Immunflucht, entstehen. Letztlich fordert er dann einen … Weiterlesen Nochmal zu den falschen Theorien über Immunflucht von Vanden Bossche

Werden Viren durch Veränderung gefährlicher und hat Bossche recht?

Seit Dezember hören wir, dass die „Mutationen“ des Virus so viel gefährlicher geworden sind, wir deshalb 2 Meter Abstand halten müssen und die Produzenten von FFP2 Masken durch eifriges Kaufen unterstützen müssen und bald schon täglich testen müssen, egal ob wir gesund sind oder nicht. Unterstützt wird die Geschichte nun auch von einem Geert Vanden … Weiterlesen Werden Viren durch Veränderung gefährlicher und hat Bossche recht?

Sind die neuen Virus-Varianten gefährlicher und gibt es Immunevasion?

Seit Boris Johnson angesichts drohendem Brexit-Chaos vor neuen Corona Varianten gewarnt hatte, wird die Varianten-„Sau durchs Dorf getrieben“. Die „Mutanten“ müssen seither als Begründung für alles und jedes herhalten, angefangen von den FFP2 Masken bis hin zur Absperrung von ganzen Ortschaften durch das Bundesheer und bis zu unbegrenzten Lockdowns. Aber was ist wirklich dran, was … Weiterlesen Sind die neuen Virus-Varianten gefährlicher und gibt es Immunevasion?

Covid Impfstoff bei einem Drittel der über 80-jährigen unwirksam

In den klinischen Untersuchungen der jetzt verwendeten Impfstoffe waren nur ganz wenige Menschen in höheren Altersgruppen präsent. Das Robert Koch Institut (RKI) hatte die Studienergebnisse in einem 74-Seiten Bericht zusammengefasst, den man sich hier ansehen kann. Und bemerkenswert ist, dass die Wirksamkeit in der Altersgruppe über 75 als „mit hoher Unsicherheit behaftet“ bezeichnet wird. Nach … Weiterlesen Covid Impfstoff bei einem Drittel der über 80-jährigen unwirksam

Israel: grüner Impfpass gilt nur 6 Monate

Israel ist ein Vorreiter bei der Einführung eines elektronischen Gesundheitsausweises, der zukünftig zum Besuch eines Restaurants, Theaters, oder einer Flugreise berechtigen soll. Voraussetzung dafür soll der Nachweis einer Impfung sein. Dafür gibt es jetzt den Impfpass, bei uns als „grüner Pass“ oder „grüner Impfpass“ bekannt. Der israelische Premier Netanyahu hat die Absicht, die israelische Bevölkerung … Weiterlesen Israel: grüner Impfpass gilt nur 6 Monate

Immunität bei Bewohnern von Ischgl nach 8 Monaten immer noch stabil

Nachdem im April rund 80 Prozent der Bevölkerung in Ischgl auf Antikörper getestet wurden, wurden freiwillige Ischgler im Rahmen einer Studie der Med-Uni Innsbruck abermals auf ihre Immunantwort getestet. Im April wiesen 42,4 Prozent Antikörper auf. Bei einer weiteren Testreihe im November wurde bei rund 900 Personen überprüft werden, wie hoch dieser Anteil nach sechs … Weiterlesen Immunität bei Bewohnern von Ischgl nach 8 Monaten immer noch stabil

Das wissen wir über Probleme mit den Covid-RNA-Impfstoffen

Weltweit wird mit den neuen Impfstoffen von Pfizer, Moderna AstraZeneca sowie Präparaten aus Indien und China geimpft. Es gibt dabei Todesfälle, sowie teils massive Nebenwirkungen. Erfasst werden Problemfälle in offiziellen Datenbanken der Meldesysteme fur „unerwünschte Erreignisse“ und zwar in OpenVAERS (USA), EUDRA (EU), MHRA (UK). Dazu gibt es noch Berichte von Whistleblowern, die echt spooky … Weiterlesen Das wissen wir über Probleme mit den Covid-RNA-Impfstoffen

So kommt man zu einem T-Zellen Test zur Bestimmung der Immunität

Da ich immer wieder Leseranfragen erhalte, wo man einen Test auf T-Zellen machen lassen kann, fasse ich hier nochmals den aktuellen Stand zusammen. T-Zellen vermitteln eine langfristige Immunität, bestätigt bei SARS-Cov-1 Rekonvaleszenten sogar noch nach 17 Jahren und auch kreuzreaktiv auf SARS-Cov-2. Zelluläre Immunität mit T- und B-Zellen bleibt auch dann erhalten, wenn die Antikörper … Weiterlesen So kommt man zu einem T-Zellen Test zur Bestimmung der Immunität

Virus oder Mensch – was ist wichtiger?

Die öffentliche Diskussion wird dominiert von Virologen, wie sich das Virus verändert, mutiert und verbreitet. Menschen kommen in diesen Erzählungen – wenn überhaupt – dann meist als Schuldige vor, weil sie Viren weitergegeben haben. Oder sie sind Opfer, weil älter oder Risikopatienten. Eine Diskussion darüber, wie das Risiko zu reduzieren ist, wie man sich vor … Weiterlesen Virus oder Mensch – was ist wichtiger?

Radio RESPEKT: die Nachrichten zu Woche 5

Hier kommt die zweite Folge von Radio RESPEKT im Video Channel der Plattform RESPEKT und von tkp.at. Ich berichte darin, was es in der Woche an Neuigkeiten, Absonderlichkeiten und auch Ärgerliches gegeben hat. Über Studien und neue Erkenntnisse, über die Maßnahmen der Regierung und was die Gerichte dazu sagen. . Das erwartet euch heute: Zuerst … Weiterlesen Radio RESPEKT: die Nachrichten zu Woche 5

T-Zellen von Corona Rekonvaleszenten erkennen mindestens 30 bis 40 Merkmale des Virus

T-Zellen sind die grundsätzliche Immunabwehr gegen Viren. Sie erzeugen auch die so genannten B-Zellen, die dann Antikörper produzieren, falls überhaupt nötig. Das Immunsystem scannt das ganze Virus und merkt sich 30 bis 40 unterschiedliche Merkmale. Damit wird die Erkennung und spezifische Abwehr auch noch nach weitgehenden Mutationen sichergestellt. SARS-1 T-Zellen erkennen noch SARS-2, obwohl sie … Weiterlesen T-Zellen von Corona Rekonvaleszenten erkennen mindestens 30 bis 40 Merkmale des Virus

Eine unbeachtete Grafik über Immunität in Schweden

Die Entwicklungen in Schweden entsprechen durchaus denen vergleichbarer Länder wie etwa Niederlande, Österreich oder Schweiz. Zumindest was Infektionen und damit Entwicklung der Immunität und Sterblichkeit angeht. Die Kollateralschäden, die psychischen Schäden vor allem bei Kindern und allen anderen Menschen sind weit geringer, das Immunsystem nicht geschwächt durch Angstparolen und dauernde Verursachung von Stress. Auch in … Weiterlesen Eine unbeachtete Grafik über Immunität in Schweden

Immunität statt Impfung – Diskussionsrunde von Respekt

Die Impfung soll uns gegen SARS-Cov-2 schützen – aber was, wenn das gar nicht nötig ist? Neueste Forschungsergebnisse belegen, dass weite Teile der Bevölkerung bereits gegen Corona immun sind, häufig, weil sie vor 2020 mit ähnlichen Viren in Kontakt waren, oder auch mit SARS-Cov-2 ohne etwas davon bemerkt zu haben. Diese Immunität bleibt über viele … Weiterlesen Immunität statt Impfung – Diskussionsrunde von Respekt

Studie: Antikörper und T-Zellen zeigen deutlichen Schutz gegen Re-Infektion im Tierversuch

Eine Reihe von Studien konnten bisher schon zeigen, dass die auf eine Infektion folgende Immunität andauernd ist und in einer Arbeit wurde sie sogar noch nach 17 Jahren bei SARS-1 Rekonvaleszenten festgestellt. Auch die Re-Infektionen nach natürlicher Infektion sind nach aktuellen Daten mit 1 zu 2,5 Millionen sehr selten, jedenfalls wesentlich weniger häufig als nach … Weiterlesen Studie: Antikörper und T-Zellen zeigen deutlichen Schutz gegen Re-Infektion im Tierversuch