Studie über die Entwicklung von Herdenimmunität in Schweden

Herdenimmunität nennt man das immunologische Gleichgewicht in einer Gesellschaft, wenn der immune Teil der Gesellschaft die Nicht-Immunisierten vor Infektion schützt. Sie vernichten quasi die Viren, die sie aus der Luft aufnehmen mit ihrem Immunsystem. Wie man zur Herdenimmunität gelangt, darüber gibt es verschiedene Theorien oder einfach auch nur Ansichten. Die ganz einfach gestrickten Ansichten werden … Weiterlesen Studie über die Entwicklung von Herdenimmunität in Schweden

Indien: 68 Prozent haben Corona-Antikörper – Infektionssterblichkeit 0,045 Prozent

Das riesige Land mit 1,4 Milliarden Einwohnern schneidet in der Corona Krise offenbar sehr gut gegenüber Europa und den USA ab, mit nur einem Bruchteil der Todesfälle dank weit verbreiteter Frühbehandlung mit Ivermectin und Hydroxychloroqin. Trotz der sehr niedrigen Impfquote ist offenbar Herdenimmunität erreicht. Und das Land leistet sich nun bereits die vierte Studie um … Weiterlesen Indien: 68 Prozent haben Corona-Antikörper – Infektionssterblichkeit 0,045 Prozent

Weitere Studie zeigt langfristige und starke Immunität nach Infektion

Viele Studien haben schon gezeigt, dass Immunität nach Infektion langanhaltend und solide ist, sowie garantiert alle Varianten erkennt. Sogar nach 17 Jahren fand man bei den SARS-1 Rekonvaleszenten spezifische T-Zellen, die auch gegen SARS-2 wirksam sind. Eine Studie der Emory University bestätigt neuerlich eine breite und wirksame längerfristige Immunität. Eine Anerkenntnis dieser wissenschaftlichen Beweise würde … Weiterlesen Weitere Studie zeigt langfristige und starke Immunität nach Infektion

Resistente Keime durch Antibiotika und Immunflucht von Corona-Varianten durch Impfung

Derzeit bewegt die Frage, ob für die Entstehung neuer Virus-Varianten Ungeimpfte verantwortlich sind oder die Impfung selbst. Bei der Gelegenheit werden wieder einmal gnadenlos alle bekannten wissenschaftlichen Erkenntnisse über Bord geworfen. Selbst dann noch, wenn sie zuständige Behörden anders äußern. Medien wie CNN oder der Spiegel sehen die Ungeimpften als „Varianten Fabriken“ und wollen 98% … Weiterlesen Resistente Keime durch Antibiotika und Immunflucht von Corona-Varianten durch Impfung

Deutsche Studie: Kinder entwickeln langfristige Immunität gegen Covid

Wir wissen schon lange von sehr vielen Studien, dass Kinder von Covid kaum betroffen sind, seltener infiziert werden und leichtere Verläufe haben als Erwachsene. Leider wird das von Wissenschaftsleugnern in Politik, Medien und von Virologen immer wieder bestritten. Eine von den Wissenschaftlern der Universitätskliniken in Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm durchgeführte langfristigen COVID-19-Kinder-Studie, die am … Weiterlesen Deutsche Studie: Kinder entwickeln langfristige Immunität gegen Covid

Studie: Long Covid bei Kindern und Jugendlichen etwa gleich häufig mit und ohne Infektion

Von Virologen und Politikern wird immer wieder das Auftreten von Long Covid als Grund für Masken, Isolation und Impfung von Kindern und Jugendlichen angeführt. Beweise dafür sind bisher anekdotisch geblieben. Dazu gibt es aber eine sauber durchgeführte wissenschaftliche Studie mit Kontrollgruppe. Wir wissen aus allen Statistiken, dass Kinder wenig betroffen sind und bei Infektionen die … Weiterlesen Studie: Long Covid bei Kindern und Jugendlichen etwa gleich häufig mit und ohne Infektion

Entstehung von Corona Varianten durch Geimpfte oder Ungeimpfte?

Mehrere Medien in den USA, Großbritannien und anderen Ländern haben gleichzeitig eine Geschichte veröffentlicht, in der behauptet wird, dass ungeimpfte Menschen ihre eigene Gesundheit riskieren und zu potenziellen Fabriken von Coronavirus-Varianten werden. Zurückzuführen sind die Artikel wie berichtet auf CNN, die mit Dr. William Schaffner von der Vanderbilt University gesprochen hatten. Er sagte, wenn sich … Weiterlesen Entstehung von Corona Varianten durch Geimpfte oder Ungeimpfte?

Immunität nach Infektion sicherer als durch Gentechnik Impfungen

Eine neue Studie bei Angestellten im Gesundheitsdienst zeigt, dass Immunität, die durch natürliche Infektion erlangt wurde, sicher gegen alle bekannten Varianten schützt. Die Schutz durch Impfung ist gegenüber den Varianten aber doch deutlich reduziert. Für die Studie wurden in Frankreich Blutproben von Bediensteten der Gesundheitsdienste gesammelt. Es gab drei Gruppen: Zunächst mit dem Pfizer Präparat … Weiterlesen Immunität nach Infektion sicherer als durch Gentechnik Impfungen

Und wieder T-Zellen: Schutz vor Varianten selbst nach Impfung mit mRNA Präparaten

Politiker, Virologen und Impfstofferzeuger reden bei Immunität fast ausschließlich über Antikörper. Die lassen sich leicht testen und finden, Tests auf T-Zellen sind dagegen langwieriger, teurer und versagen leicht. Und es ist leicht erklärbar, dass sie rasch verschwinden, Varianten nicht mehr erkennen und aufgefrischt werden müssen. Alles gut für‘s Geschäft der eingangs erwähnten Berufsgruppen. Mir fällt … Weiterlesen Und wieder T-Zellen: Schutz vor Varianten selbst nach Impfung mit mRNA Präparaten

Fördern Geimpfte oder Ungeimpfte neue Virus-Varianten?

Viren mutieren die ganze Zeit, Grippe Viren wesentlich mehr, da sie segmentiert sind und ganze Segmente tauschen können, Corona Viren wesentlich weniger. Bei ihnen beschränkt zu die Veränderung auf einzelne Aminosäuren und deshalb sind alle bisher bekannten Varianten zu 99,7% identisch. Eine Auswertung von 25 Einzelstudien durch das La Jolla Institute of Immunology haben ergeben, … Weiterlesen Fördern Geimpfte oder Ungeimpfte neue Virus-Varianten?

Finnische Studie zeigt neuerlich: Kinder sind gut geschützt gegen Corona Infektionen

Hunderte Studien haben mittlerweile gezeigt, dass Kinder gegen Infektionen mit allen Arten von Coronaviren gut geschützt sind. Entgegen kursierenden Behauptungen, liegt das einerseits daran, dass sie schon häufig Kontakt damit hatten und andererseits das namensgebende Spike-Protein zwei notwendige Enzyme zum Andocken und Eindringen in Zellen bei Kindern nur geringfügig vorhanden ist. Die Produktion der beiden … Weiterlesen Finnische Studie zeigt neuerlich: Kinder sind gut geschützt gegen Corona Infektionen

Unsinnige Maßnahmen wegen harmloserer „Delta“ Variante

Es hat sich schon länger abgezeichnet, dass vor allem die deutsche Regierung Reisende aus dem UK aus ganz Europa ausschließen möchten, vermutlich eine Brexit Revanche. Generell gibt es im Sommer so gut wie kaum Infektionen, da sich Viren im Sommer zurückziehen und schon gar nicht stellt die „Delta Variante“ eine Gefahr dar, im Gegenteil. Sie … Weiterlesen Unsinnige Maßnahmen wegen harmloserer „Delta“ Variante

Solide Antikörper-Immunität gegen SARS-CoV-2 bei Kindern und Erwachsenen durch andere Coronaviren

Jede seriöse Studie, die sich bisher mit der Altersabhängigkeit von Corona Infektionen befasst hat, kam zu dem Schluss, dass Kinder wenig bis gar nicht betroffen sind. Erst über 40 oder 50 Jahren ist mit Erkrankungen zu rechnen und da auch keineswegs bei allen Infektionen. Das wird zwar immer wieder von „Faktencheckern“ und Behördenvertretern, die Kinder … Weiterlesen Solide Antikörper-Immunität gegen SARS-CoV-2 bei Kindern und Erwachsenen durch andere Coronaviren

MedUni Münster: Kontakt mit saisonalen Coronaviren begünstigt milden Verlauf von COVID-19

Schon seit Beginn des Vorjahres haben kundige Wissenschaftler darauf hingewiesen, dass SARS-CoV-2 alles andere als „neuartig“ ist und etwa 80 Prozent eine Grundimmunität haben. Das namensgebende Spikeprotein kommt bei allen Coronaviren vor und das Immunsystem erkennt es mit Antikörpern, B- und T-Zellen wieder, auch wenn es durch Variation und Mutation leicht verändert wird. Eine Studie … Weiterlesen MedUni Münster: Kontakt mit saisonalen Coronaviren begünstigt milden Verlauf von COVID-19

Dänische Studie zeigt solide Immunität nach Infektion mit SARS-CoV-2 und Kreuzimmunität mit anderen Coronaviren

Seit dem Auftauchen von SARS-CoV-2 stellt sich die Frage, wie „neuartig“ dieses Virus ist. Zu Beginn wurde es in nahezu jedem Medienbericht als „neuartiges Coronavirus“ präsentiert und daraus die nie gekannte Gefährlichkeit abgeleitet. Allerdings zeigte bereits Mitte März 2020 der Nummer-1 Medizin-Wissenschaftler John P. A. Ioannidis, dass die Infektionssterblichkeit der einer milden Grippe gleicht. Und … Weiterlesen Dänische Studie zeigt solide Immunität nach Infektion mit SARS-CoV-2 und Kreuzimmunität mit anderen Coronaviren

WHO: keine Empfehlung zur Impfung Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren

Um die Impfung von Kindern und Jugendlichen ist mittlerweile eine heftige Kontroverse ausgebrochen. Politiker tendieren dazu Kinder möglichst rasch und umfassend zu impfen, manche Politiker in Ärztekammern und anderen politischen Ärztevereinigungen sprechen sich dafür aus, manchmal bis dahin den Schulbesuch davon abhängig zu machen. Selbst Organisationen für Kinderheilkunde wie etwa die Österreichische Gesellschaft für Kinder- … Weiterlesen WHO: keine Empfehlung zur Impfung Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren

So sicher ist Immunität gegen Virus Varianten nach Infektion oder Impfung

Seit einiger Zeit wird Angst gemacht mit neuen Varianten des Virus. Wir hatten die britische, die südafrikanische, die brasilianische, die indische auch Delta genannt und sobald diese durch ist, kommt die aus Nepal. Und immer wollen vor allem die deutschen Panikpäpste wissen, dass sie sich schneller verbreitet und tödlicher ist, wobei vor allem letzteres bisher … Weiterlesen So sicher ist Immunität gegen Virus Varianten nach Infektion oder Impfung

Lebenslange Immunität nach Corona Infektion durch Plasmazellen, B-Zellen und Antikörper

Nach den ersten Untersuchungen von Rekonvaleszenten nach einer Covid Erkrankung und von Menschen, die eine Corona Infektion ohne Erkrankung durchgemacht haben, kam die Befürchtung auf, dass die Immunität nicht lange anhält, weil Antikörper relativ rasch verschwinden oder nur sehr wenige vorhanden sind. Genauere Untersuchungen zeigen nun, dass dem nicht so ist, sondern Immunität nach Infektion … Weiterlesen Lebenslange Immunität nach Corona Infektion durch Plasmazellen, B-Zellen und Antikörper

Corona Infektion verursacht dauerhafte Antikörper und langlebige B-Zellen

Viele Menschen, die sich mit SARS-CoV-2 infiziert haben, werden wahrscheinlich für den größten Teil ihres Lebens Antikörper gegen das Virus bilden. Das legen Forschungen nahe, die langlebige Antikörper produzierende Zellen im Knochenmark von Menschen identifiziert haben, die sich von COVID-191 erholt haben. Das hat gegen Ende 2020 schon Professor Florian Deisenhammer von der MedUni Innsbruck … Weiterlesen Corona Infektion verursacht dauerhafte Antikörper und langlebige B-Zellen

Studie zeigt ein Überwiegen potentiell infektionsverstärkender Antikörper (ADE) durch mRNA Impfstoffe

Frühere Versuche einen Impfstoff gegen SARS-CoV-1 zu produzieren scheiterten zu einem großen Teil daran, dass sie das Risiko schwererer Erkrankung und Todesfällen nach einer Infektion sogar erhöhten. Ursache waren die sogenannten infektionsverstärkenden Antikörper (ADE – antibody dependent enhancement). Eine neue Studie findet nun ein Überwiegen von Antikörpern nach Impfung mit mRNA Präparaten, die dieses ADE … Weiterlesen Studie zeigt ein Überwiegen potentiell infektionsverstärkender Antikörper (ADE) durch mRNA Impfstoffe