Mehr Macht für Ärztekammer: Neues Gesetz nimmt Ärzte noch enger an Leine

Ein weitere geplante Gesetzesänderung aus dem österreichischen Parlament hat es in sich: Am 17. Jänner soll eine Änderung im Sozialversicherungsgesetz beschlossen werden. Sie verspricht noch mehr Macht für die Ärztekammer über ihre Ärzte. Denn der Anspruch auf Kostenrückerstattung für eine ärztliche Leistung, die nicht den Vorgaben der Ärztekammer entspricht, soll nicht mehr möglich sein. Von … Weiterlesen Mehr Macht für Ärztekammer: Neues Gesetz nimmt Ärzte noch enger an Leine

„Es reicht!“ – MFG wird bei Wiener Ärztekammerwahl antreten

Endlich greift jemand das Thema Ärztekammer auf. Diese hat sich in den letzten Wochen noch viel mehr, als das schon seit Jahrzehnten der Fall ist, zu einem Hort der Arroganz, Unwissenheit und diktatorischer Maßnahmen entwickelt. Die Politiker und Bürokraten, die dort das Sagen haben schaden mittlerweile massiv der Gesundheit der Bevölkerung. Es wird Zeit diesen … Weiterlesen „Es reicht!“ – MFG wird bei Wiener Ärztekammerwahl antreten

Der Kampf gegen Naturwissenschaft und Logik durch Ärzte, Ärztekammer, ÖGK und Politiker

Der Präsident der österreichischen Ärztekammer hat jüngst mit Rundbriefen ein Abgehen von guter ärztlicher Praxis und dem gesetzlichen Rahmen von den Mitgliedern der Kammer gefordert. Offenbar sind viele Ärzte dazu bereit. Von Peter F. Mayer Was ist der gesetzliche Rahmen der ärztlichen Tätigkeit? Grundsätzlich ist vor dem Gesetz jeder ärztliche Eingriff eine Körperverletzung. Um einer … Weiterlesen Der Kampf gegen Naturwissenschaft und Logik durch Ärzte, Ärztekammer, ÖGK und Politiker

Immer mehr Ärzte sind gegen mRNA-Impfung und gegen Impfpflicht

Die Äußerungen von Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres, der Ärzten per Rundbrief die individuelle Diagnose und Behandlung ihrer Patienten verbieten will, sorgt noch immer für Nachbeben. Immer mehr Ärzte wollen sich mit dieser Bevormundung, die konträr zu Ethik und den Grundregeln des Arztberufes ist, nicht mehr abfinden. Von Peter F. Mayer Es muss schon viel passieren, dass … Weiterlesen Immer mehr Ärzte sind gegen mRNA-Impfung und gegen Impfpflicht

Offener Brief an den Präsidenten der Österreichischen Ärztekammer

Der Präsident der Österreichischen Ärztekammer fällt seit einigen Monaten mit aggressiven und rabiaten Meldungen auf. Dabei geht es immer um den Verkauf von Impfstoffen an die österreichische Bevölkerung. Sein jüngstes Elaborat gipfelt darin, den Ärztinnen und Ärzten mit disziplinarrechtlichen Konsequenzen zu drohen, falls sie nicht auf 'Teufel-komm-raus' impfen, sondern ihren Patienten eine individuelle Beratung angedeihen … Weiterlesen Offener Brief an den Präsidenten der Österreichischen Ärztekammer

Kinderärztin schließt Praxis wegen medizinisch unvertretbaren Impfzwang

Ein Kinderärztin teilt auf Ihrer Webseite mit, dass sie ihre Praxis aufgrund des drohenden Impfzwanges, der Spaltung der Gesellschaft und der Vorgangsweise so mancher Institution am 13.12.2021 geschlossen hält. Gemeint ist wohl die Ärztekammer, die mit einem rabiat formulierten Brief den Ärzten die individuelle Beratung verbieten will und Disziplinarmaßnahmen ankündigt. Politik, Gesundheitsbehörden und Ärztekammern fordern … Weiterlesen Kinderärztin schließt Praxis wegen medizinisch unvertretbaren Impfzwang

Warum immer mehr Ärzt*innen gegen den Impfzwang sind – und wie die Ärztekammer kritische Mediziner*innen mundtot machen will.

Pharma-Lobby, Politik und integrierte Medien fordern alternativlos eine Impflicht. Aber unterstützen alle Mediziner*innen und Wissenschafter*innen dieses Dogma? Jene, die gute wissenschaftliche Argumente gegen die mRNA-Impfung haben, werden jedenfalls von der Ärztekammer massiv unter Druck gesetzt. Der Brief der jüngst von der Ärztekammer versendet wurde, verlangt nicht mehr und nicht weniger, dass Ärzte ihre Patienten in … Weiterlesen Warum immer mehr Ärzt*innen gegen den Impfzwang sind – und wie die Ärztekammer kritische Mediziner*innen mundtot machen will.

Ärztekammer verbietet korrekte Beratung von Patienten

Wieder ein Brief des Präsidenten der österreichischen Ärztekammer, der fassungslos macht. Der Mann, der wieder und wieder bewiesen hat, dass er entweder ahnungslos ist, oder eine Agenda verfolgt, gibt nun vor was Ärzte machen dürfen und was nicht. Als möglicher Patient kann ich nur mehr sagen, dass ich Ärzten in Hinkunft aus dem Weg gehen, … Weiterlesen Ärztekammer verbietet korrekte Beratung von Patienten

Erinnerung an ärztliche Ethik in Zeiten von Covid-19

Spricht man mit älteren Menschen über Ärzte früher und heute, sind die meisten in der Lage gravierende Unterschiede im Erfolg der Behandlung sowie in der Art der Begegnung gegenüber den Patienten aufzuzählen. Gab es früher persönliche Betreuung, individuelle Diagnose und Therapie, regieren heute Leitlinien, persönliche Distanz und Computer. Entsprechend bleiben die Erfolge aus. Aber es … Weiterlesen Erinnerung an ärztliche Ethik in Zeiten von Covid-19

Covid – Die Pandemie der Unwahrheiten

Es ist eine Pandemie der Ungeimpften. Die Impfstoffe haben keine Nebenwirkungen. Die Impfstoffe schützen. Das wird uns jeden Tag auf´s neue von Regierung & Pharmamafia (pardon, natürlich meinte ich Industrie) eingehämmert. Der neue Kanzler Schallenberg sagte „ Es wird die nächsten Monate für die Ungeimpften schwierig werden“ und Gesundheitsminister Mückstein will das Recht auf Arbeit … Weiterlesen Covid – Die Pandemie der Unwahrheiten

Kritik an Anstiftung zur illegalen Impfwerbung

Die Ärztekammern fallen  mittlerweile mit immer abstruseren Aktionen auf.  Heute wurde das Gesundheitspersonal zur illegalen Impfwerbung angestiftet. Viele von ihnen protestieren aber unter #soschautswirklichaus. Möglich wird diese Falschinformation der Ärztekammer auch durch die Unterschlagung der Daten über Hospitalisierungen von Geimpften durch die AGES. Bis 28.9. fanden sich Zahlen noch in den Wochenberichten zu den "Impfdurchbrüchen". … Weiterlesen Kritik an Anstiftung zur illegalen Impfwerbung

Gericht kippt Disziplinarurteil der Ärztekammer gegen maßnahmenkritische Ärzte

Die Ärztekammer ist mittlerweile an der vordersten Front der Wissenschaftsleugner und Pharmalobbyisten zu finden. Man unternimmt alles um Immunität durch Infektion zu leugnen und das große Impf-Experiment zu pushen. Politik bestimmt das Handeln der Funktionäre, bei der Verfolgung von Ärzten, die Wissenschaft ernst nehmen. Mittlerweile wehren sich immer mehr Mediziner erfolgreich gegen sie Ärztekammer. Jetzt … Weiterlesen Gericht kippt Disziplinarurteil der Ärztekammer gegen maßnahmenkritische Ärzte

Österreichische Ärzte kritisieren Impfschikanen und Haltung der Ärztekammer

Die Ärztekammer und insbesondere ihr Präsident Thomas Szekeres haben sich seit Ausrufung der Pandemie immer wieder mit politischen Forderungen und Leugnung wissenschaftlicher Erkenntnisse hervorgetan. Wie mehrfach berichtet verlangt die Ärztekammer von ihren eignen Mitgliedern, dass sie sich selbst dann impfen lassen, wenn sie durch eine Infektion eine langfristige und breite Immunität erlangt haben. Stand der … Weiterlesen Österreichische Ärzte kritisieren Impfschikanen und Haltung der Ärztekammer

Politik und Ärztekammer: Disziplinarmaßnahmen gegen wissenschaftliche Evidenz

Eines der größeren Übel der österreichischen Realität sind die beruflichen Kammern. Und vor allem deren Möglichkeit abseits ordentlicher Verfahren über ihre Mitglieder zu verfügen, Strafen auszusprechen und Berufsverbote anzuleiern oder zu verfügen. Dabei handelt es sich meist um politisch motivierte Verfahren und gerade jetzt im Zusammenhang mit der Corona Krise werden sie gegen jegliche Evidenz … Weiterlesen Politik und Ärztekammer: Disziplinarmaßnahmen gegen wissenschaftliche Evidenz