Kundgebung vor Landhaus gegen Waldviertel-Autobahn

Trotz Klimawandel und der Notwendigkeit den CO2 Ausstoß massiv zu reduzieren, plant die Politik im Land Niederösterreich noch immer den massiven Ausbau von umweltschädlichen Autobahnen. Besonders krass ist die geplante Trasse durch das Waldviertel, die vor allem dem Transit dient. Nicht nur zerschneidet sie eine bisher noch halbwegs intakte Naturlandschaft, sondern sie würde auch massiv … Weiterlesen Kundgebung vor Landhaus gegen Waldviertel-Autobahn

Der Lärm von der A22 schadet der Gesundheit

Im Bezirk Korneuburg hat der Verkehr auf den vier Autobahnen A22, S1, S3 und S5 in den vergangenen Jahren massiv zu genommen. Lediglich bei der S1 konnte eine Bürgerinitiative Tempobeschränkungen und eine weitgehende Einhausung durchsetzen. Entlang der durch dicht besiedeltes Gebiet in Langenzersdorf, Bisamberg, Korneuburg, Leobendorf, Spillern und Stockerau führenden A22 gibt es massiven Verkehr … Weiterlesen Der Lärm von der A22 schadet der Gesundheit

Kundgebung gegen Waldviertelautobahn am 12. Dezember am Landhausplatz in St. Pölten

Unter den vom Verkehr verursachten Immissionen Lärm und Feinstaub leidet insbesondere die Bevölkerung des Bezirks Korneuburg immer mehr. Gesundheitsschädlichen Lärm selbst noch in 1 km Entfernung von der A22 attestiert sogar ein Gutachter der BH Korneuburg. Leider unternimmt die Landesregierung einiges damit sich diese Situation noch verschlechtert, statt die Bevölkerung zu schützen. So hat sich … Weiterlesen Kundgebung gegen Waldviertelautobahn am 12. Dezember am Landhausplatz in St. Pölten

Sachverständiger: gesundheitsschädlicher nächtlicher Lärm in Bisamberg

Auf der Seite Lärminfo.at finden sich Lärmpegel von Autobahnen und Schnellstraßen. Aus den Lärmkarten kann die massive Lärmbelastung im Bezirk Korneuburg rund um diese Verkehrswege abgeleitet werden. Die aktuellsten Werte stammen allerdings bereits aus dem Jahr 2017. Auf der Karte ist farbcodiert die Lärmbelastung erkennbar - sie geht von mehr als 75 dB im violetten … Weiterlesen Sachverständiger: gesundheitsschädlicher nächtlicher Lärm in Bisamberg

LR Schleritzko: Lärmmessung an A22 durch ASFINAG geplant

Bekanntlich leiden viele Bewohner des Bezirks Korneuburg am immer stärker werdenden Lärm von den lokalen Autobahnen und insbesondere von der A22. Dieser Lärm wird noch verstärkt durch die Bahn und teils durch die B3. Beschwerden darüber gibt es seit einiger Zeit, in jüngster Zeit zunehmend mit dem stärker werdenden Lärm. Asfinag und ÖBB haben bisher … Weiterlesen LR Schleritzko: Lärmmessung an A22 durch ASFINAG geplant

Autobahnnetz des Bezirks Korneuburg sorgt für hohe Lärmbelastung

Der Verkehr im Bezirk Korneuburg wächst rasant und damit die gesundheitlichen Belastungen durch Lärm-, Feinstaub und Schadstoffemissionen. Neben dem laufenden Neubau von Wohnungen und Häusern, ist es aber vor allem der Ausbau des höherrangigen Verkehrsnetzes mit Autobahnen und Schnellstraßen, das im Bezirk bereits eine formidable Dichte aufweist. Verkehr produziert vor allem die Anbindung der zentralen … Weiterlesen Autobahnnetz des Bezirks Korneuburg sorgt für hohe Lärmbelastung

Verkehrslärm von A22 – es geht auch anders

Die Bewohner im Bezirk Korneuburg leiden unter dem immer stärker werdenden Lärm von der Donauuferautobahn. Großteils auf drei Spuren befahren die A22 täglich rund 90.000 Fahrzeuge. Für die, die daneben wohnen, ein Horror. Aber auch weiter weg werden gesundheitsschädliche Lärmpegel gemessen. Aber das müsste nicht so sein. In Wien weist die A22 sogar eine teils … Weiterlesen Verkehrslärm von A22 – es geht auch anders

Lärmhölle durch A22 und Bahn im Bezirk Korneuburg

Das Verkehrsaufkommen vor allem auf der Donauuferautobahn A22 hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Bei Zählpunkt km 12,5 bei Langenzersdorf zählte die Asfinag im Juni 2019 von Dienstag bis Donnerstag im Schnitt 88.617 Kfz pro Tag. Damit hat auch die Lärmbelastung drastisch zugenommen. Die Asfinag hat fast auf der ganzen Strecke von der Landesgrenze … Weiterlesen Lärmhölle durch A22 und Bahn im Bezirk Korneuburg

Langenzersdorfer fordern von der Gemeinde versprochene grüne Pufferzone ein

Nach dem wahrscheinlichen Aus für das Post-Verteilzentrum bei der Autobahnabfahrt Korneuburg, meldet sich nun der Pächterverein Langenzersdorf und erinnert den Bürgermeister an eine gegebene Zusage. Andreas Arbesser hatte versprochen, dass solange er Bürgermeister ist, weder der Nordrand noch der Südrand von Langenzersdorf in Bauland umgewidmet weerden. Das geplante Mega-Logistikzentrum auf 40 Hektar im Betriebsgebiet Nord … Weiterlesen Langenzersdorfer fordern von der Gemeinde versprochene grüne Pufferzone ein

Da lacht die Bürgerinitiative: Grüne wollen für dich kämpfen

Wahlkampf treibt immer wieder seltsame Blüten. Und die Slogans geraten manchmal zur Lachnummer. Oder wirken einschläfernd. Oder sind schlicht grauslich und verlogen. So zu beobachten bei der Landtagswahl in Niederösterreich. Wir wollen uns gar nicht mit der "Land-Zeit" der ÖVP, den grauslichen Droh-Slogans der FPÖ, der Absicht der SPÖ "wos" zu "Ändan" oder dem "Nöbel" … Weiterlesen Da lacht die Bürgerinitiative: Grüne wollen für dich kämpfen