ARGE DATEN: Gesundheitsminister plant Privatisierung der Arzneimittelzulassung

Neben den beiden identen Entwürfen zum Impfpflichtgesetz gibt es noch eine Gesetzesinitiative des Gesundheitsministeriums (und der Pharmalobby), die es in sich hat. Damit soll die Zulassung von gentechnisch veränderten Organismen in Arzneimitteln drastisch erleichtert werden. Der zweite Teil befasst sich generell mit der Zulassung von Arzneimitteln, die weitgehend privatisiert und in die Hände der Zulassungswerber … Weiterlesen ARGE DATEN: Gesundheitsminister plant Privatisierung der Arzneimittelzulassung

Zeit der Entscheidung

Die FFP2-Maske wird ab dem 11. Jänner auch im Freien verpflichtend - und zwar überall dort, wo kein Zwei-Meter-Abstand möglich ist. Dies soll etwa in Fußgängerzonen oder Warteschlangen gelten. Zwei Meter Abstand zu Menschen im Freien - politisch verordnet.  Daher mein Appell an die Menschen in Österreich. Von Andrea Drescher Liebe Österreicher und Österreicherinnen. Am … Weiterlesen Zeit der Entscheidung

Die dritte Welle, welche Welle? 

Hier geht es nicht um die Infektionsdynamik der aktuellen Pandemie, sondern um ein aufsehenerregendes Experiment, welches der Geschichtelehrer Ron Jones 1967 in Kalifornien im Unterricht durchgeführt hat. Dies weil er keine befriedigende Antwort auf die bohrenden Fragen seiner Schüler zu geben vermochte, warum es im zivilisierten Deutschland zum Entstehen der Nazi Diktatur kommen konnte und so … Weiterlesen Die dritte Welle, welche Welle? 

Daten zur Übersterblichkeit bleiben geheim: Niederländische Regierung blockiert Untersuchung

Seit Anfang Dezember hat die niederländische Regierung die Daten zur Übersterblichkeit im Land freizugeben. Eine entsprechende Untersuchung wurde im Parlament einstimmig beschlossen. Doch die Regierung hält die Daten geheim. Von Waldo Holz* Seit 1. Dezember ist die Regierung in den Niederlanden aufgefordert, die Übersterblichkeitsdaten untersuchen zu lassen. Anfang Dezember lag die Übersterblichkeit in den Niederlanden … Weiterlesen Daten zur Übersterblichkeit bleiben geheim: Niederländische Regierung blockiert Untersuchung

Impfzwang und Impfpflicht gegenüber dem Recht auf körperliche Unversehrtheit

Am Montag läuft die Begutachtungsfrist für das Covid-19-Impfpflichtgesetz ab. Dazu ist in bald 100.0000 Stellungnahmen zum Ministerialentwurf und 70.000 zum Initiativantrag der Regierungsparteien massive Kritik geübt worden. Ich möchte noch einmal zu einem rechtlichen Aspekt eine Rechtsanwältin zu Wort kommen lassen. Und zwar geht es um das Thema der „körperlichen Unversehrtheit“, die nur nach „informierter … Weiterlesen Impfzwang und Impfpflicht gegenüber dem Recht auf körperliche Unversehrtheit

Stellungnahmen zum Impfpflichtgesetz: mRNA-haltige Substanzen fälschlich als Impfstoffe oder auch Seren bezeichnet

Nur wenige noch angestellte und arbeitende Wissenschaftler oder Mediziner wagen es noch offen ihre fachlich fundierte Meinung zu sagen. Sie laufen sonst Gefahr gekündigt zu werden, wie das gerade immer wieder auch Universitätsprofessoren passiert. Emeritierte und pensionierte Fachleute lassen jedoch immer wieder mit fachlich fundiertem Widerspruch aufhorchen. Von Dr. Peter F. Mayer Zwei emeritierte Professoren … Weiterlesen Stellungnahmen zum Impfpflichtgesetz: mRNA-haltige Substanzen fälschlich als Impfstoffe oder auch Seren bezeichnet

Interessante Stellungnahme zum Impfpflichtgesetz eines Sachverständigen

Noch nie hat ein Gesetz so viel sachlich fundierten Widerstand in Stellungnahmen auf sich gezogen und noch nie ist ein Gesetz so schlampig vorbereitet worden, was die Organisation betrifft, wie die gestrige Stellungnahme der ELGA GmbH bewiesen hat. Dennoch zeigt sich die Regierung unbeeindruckt und will das Gesetz per 1. Februar durchziehen. Es soll dann … Weiterlesen Interessante Stellungnahme zum Impfpflichtgesetz eines Sachverständigen

Stellungnahme der ELGA GmbH zu Impfpflichtgesetz: Ohrfeige für die Regierung

Nach dem vollkommen lächerlichen Auftritt der Bundesregierung gestern zur Verkündigung weiterer evidenzwidriger und völlig unverhältnismäßigen Einschränkungen von Grund- und Menschenrechten mit einem Kasperl im Tarnanzug, kommt nun das nächste Desaster auf die Truppe um Nehammer und Mückstein. Man kann echt nur mehr fassungslos sein, über derart geballte Inkompetenz. Die Leute, die das Gesetz umsetzen sollen … Weiterlesen Stellungnahme der ELGA GmbH zu Impfpflichtgesetz: Ohrfeige für die Regierung

Lawine an Stellungnahmen auch bei Gentechnikgesetz – 150.000 bei Impfpflicht

Das Parlament wird gerade mit Stellungnahmen durch die Bürger überflutet. Gelebte Demokratie: Nicht nur zum Entwurf der gesetzlichen Impfpflicht, sondern auch zur geplanten Änderung im Gentechnikgesetz und im Arzneimittelgesetz gehen unzählige Stellungnahmen ein. Fast 30.000 sind es aktuell, zur Impfpflicht wurden schon fast 150.000 Stellungnahmen eingerichtet. Von Waldo Holz* Zu den beiden Anträgen bezüglich Impfpflicht … Weiterlesen Lawine an Stellungnahmen auch bei Gentechnikgesetz – 150.000 bei Impfpflicht

„Einheit“ – Tausende Unternehmer organisieren sich österreichweit

Unter einheit.at schließen sich Unternehmer aus ganz Österreich zusammen, um sich für ein gesellschaftliches Miteinander und freie Impfentscheidung zu positionieren. Nach wenigen Tagen haben sich bereits mehr als 2.000 Unternehmer angeschlossen. Von Waldo Holz* Die Initiative kommt aus Vorarlberg. Im Ländle haben sich bereits mehr als 1.000 Unternehmen der Bewegung angeschlossen: von Gastronomie und Hotellerie … Weiterlesen „Einheit“ – Tausende Unternehmer organisieren sich österreichweit

Offener Brief von 217 österreichischen Hebammen gegen Impfpflicht, Spaltung und Diskriminierung

In einem offenen Brief wenden sich 217 österreichische Hebammen an das Österreichische Hebammengremium (ÖHG), den Bundespräsidenten und alle Mitglieder der Österreichischen Bundesregierung, Landeshauptleute, die Klubs aller im Nationalrat vertretenen Parteien, sowie an Politiker:innen, die für Frauen- und Menschenrechte einstehen, diverse Medien und Journalist:innen. Und hier ist der Text des offenen Briefes: Sehr geehrte Damen und … Weiterlesen Offener Brief von 217 österreichischen Hebammen gegen Impfpflicht, Spaltung und Diskriminierung

Die autoritäre Offensive und die perverse Logik des „Pandemie-Kapitalismus“

Es ist schon lange klar, dass es keinen gesundheitlichen Notfall gibt, wir wissen seit März 2020 durch verschiedene Studien, dass sich die Gefährlichkeit dieses Coronavirus nicht von einer mittleren Grippe unterscheidet. Doch alle wissenschaftlichen, epidemiologischen, biochemischen und medizinischen Erkenntnisse werden geleugnet und bekämpft um die Pandemie aufrecht zu erhalten. Und das hat ökonomische und politische … Weiterlesen Die autoritäre Offensive und die perverse Logik des „Pandemie-Kapitalismus“

Politik gegen wissenschaftliche Evidenz wird immer bösartiger

Die österreichischen Machthaber liefern gerade ein Beispiel dafür wie das Auftreten von Massenhypnose, Verständnis und Akzeptanz von wissenschaftlichen Erkenntnissen verhindert. Sie sind in einer ähnlichen Situation wie einst die katholische Kirche mit Galilei. Die Verteidigung des eigenen Irrglaubens gelingt nur mehr durch Wegsperren und Verfolgung derer, die wissenschaftliche Erkenntnisse verbreiten. Von Peter F. Mayer Anhand … Weiterlesen Politik gegen wissenschaftliche Evidenz wird immer bösartiger

Mehr Macht für Ärztekammer: Neues Gesetz nimmt Ärzte noch enger an Leine

Ein weitere geplante Gesetzesänderung aus dem österreichischen Parlament hat es in sich: Am 17. Jänner soll eine Änderung im Sozialversicherungsgesetz beschlossen werden. Sie verspricht noch mehr Macht für die Ärztekammer über ihre Ärzte. Denn der Anspruch auf Kostenrückerstattung für eine ärztliche Leistung, die nicht den Vorgaben der Ärztekammer entspricht, soll nicht mehr möglich sein. Von … Weiterlesen Mehr Macht für Ärztekammer: Neues Gesetz nimmt Ärzte noch enger an Leine

Es ist alles gesagt – jetzt hilft nur noch Handeln

Folgt man den Mainstream-Medien, ist die Impfpflicht die einzige Lösung, die Menschheit vor dem drohenden Untergang aufgrund der schwarzen Pest - genannt Corona - zu retten. Dass sich das aus Sicht von zunehmend mehr Menschen "etwas" anders darstellt, wird vom System komplett ignoriert. Wie konnte es so weit kommen, dass sich Menschen weigern, dem staatlichen … Weiterlesen Es ist alles gesagt – jetzt hilft nur noch Handeln

Grüne Parteifunktionäre mobilisieren weiter gegen Impfpflicht

Auch innerhalb der Partei „Die Grünen“ hat sich Widerstand gegen die Impfpflicht formiert. Jene Parteimitglieder, die bereits vor Weihnachten einen Brief an die Parteispitze geschickt haben, legen nun nach. Auf corona-strategie.at versuchen die Funktionäre einen „versöhnlichen Weg“ aus der Krise und bitten um Unterstützung für die „Grünen gegen Impfpflicht und 2G“. Von Waldo Holz Dem … Weiterlesen Grüne Parteifunktionäre mobilisieren weiter gegen Impfpflicht

Martin Sprenger präsentiert Ausweg aus Impfpflicht

Der Public Health Experte Martin Sprenger von der MedUni Graz veröffentlicht in einem Positionspapier einen Weg, wie die Impfpflicht zurückgezogen werden soll. Das Dokument mit dem Titel „Mit dem Virus leben lernen“ formuliert mehrere substanzielle Argumente, die absolut gegen die Impfpflicht sprechen. Von Waldo Holz Fundamentale Gegenargumente aus medizinischer, juridischer und ethischer Perspektive gebe es … Weiterlesen Martin Sprenger präsentiert Ausweg aus Impfpflicht

Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft: Unangemeldete Versammlung „nicht automatisch illegal“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft verteidigt die Montagsspaziergänge in Deutschland. Unangemeldete Demos seien nicht sofort illegal. Stattdessen sei ein kompromissloses Auflösen jeder Versammlung rechtswidrig. Von Waldo Holz Viele sogenannte Montagsspaziergänge, bei der mehr als Hunderttausend Menschen jeden Montag gegen die Corona-Politik der Bundesregierung demonstrieren, sind nicht angemeldet. Das sei aber „nicht automatisch illegal“, sagte nun … Weiterlesen Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft: Unangemeldete Versammlung „nicht automatisch illegal“

Mitglied der Bhakdi-Gesellschaft klagt gegen Ungleichbehandlung Genesener

Am Dienstag, den 4. Januar 2022 erreichte eine brisante Klage das Verwaltungsgericht Darmstadt. Auf 20 Seiten klagt das MWGFD-Mitglied Dr. Werner Müller die Gleichbehandlung von Genesenen und Geimpften ein. Kern der Klage: Natürliche Immunität sei der Impfimmunität überlegen, weshalb die Ungleichbehandlung Geimpfter und Ungeimpfter durch den Staat rechtswidrig sei. Von Waldo Holz  Die Gesellschaft der … Weiterlesen Mitglied der Bhakdi-Gesellschaft klagt gegen Ungleichbehandlung Genesener

Deutschland geht Gassi

Spazieren gehen ist gesund. Spazieren gehen kann nicht verboten werden. Selbst im Lockdown mit Ausgangsperre für alle gehörten die Spaziergänge zu den Tätigkeiten, aufgrund derer man ungestraft das Haus verlassen durfte. Und diese Möglichkeiten nutzt man in Deutschland mit wachsender Begeisterung. Einige Impressionen aus dem Alltag deutscher Spaziergänger mit und ohne Hund beobachtet aus der … Weiterlesen Deutschland geht Gassi

Omikron – der Gamechanger?! Britische und deutsche Daten zeigen für Geimpfte höhere Infektionsanfälligkeit als für Ungeimpfte

Auch die Analyse der deutschen Zahlen belegt, dass Ungeimpfte deutlich seltener von einer Omikron-Infektion betroffen sind als Geimpfte. In Sachen Ungeimpfte und Omikron scheinen die RKI-Zahlen plausibel, also ziemlich korrekt zu sein. Von Dr. Anton Stein Laut Tichys Einblick bzw. einer aktuellen INSA-Umfrage gaben nur noch 32% der Befragten an, den offiziellen deutschen Infektionszahlen, also … Weiterlesen Omikron – der Gamechanger?! Britische und deutsche Daten zeigen für Geimpfte höhere Infektionsanfälligkeit als für Ungeimpfte

Weitere Stellungnahmen zum Covid-Impfpflichtgesetz

Sind mRNA-Impfstoffe eine Gentherapie und gelangten das Spike-Protein sowie das mRNA-Molekül in den Zellkern? Ist die Impfpflicht deshalb hochgefährlich? Für die beiden Anträge zum Impfpflichtgesetz sind schon über 121.000 Stellungnahmen eingelangt. Noch nie war ein Gesetzesentwurf so kontrovers und so lebensgefährlich für die Betroffenen wie dieser. Von Gastautor Mag. Christian Jahn Die Meinungen dazu sind … Weiterlesen Weitere Stellungnahmen zum Covid-Impfpflichtgesetz

Fake News über Vitamin D

Der Kampf gegen die Vitamine, die pharmazeutische Medikamente überflüssig machen, hat eine jahrzehntelange Tradition. Insbesondere eines der wichtigsten Vitamine, das Vitamin D, steht auf der Liste der Stoffe, die erbittert bekämpft werden. Es gibt deshalb auch eine große Zahl von Studien, die mit einem geschickt gewählten Design, auch das gewünschte Ergebnis erzielen, nämlich dass Vitamine … Weiterlesen Fake News über Vitamin D

Die Gewalttäter der Silvesternacht in Linz

Verfolgt man die Medienberichte über Silvester in Linz, kam es aufgrund gewaltbereiter Teilnehmer zu einer unruhigen Nacht für die Polizei. Da mir aber gerade die Linzer Szene als ausgesprochen friedlich bekannt ist, war es für mich ziemlich überraschend festzustellen, wer da u.a. kurzfristig verhaftet wurde. Zwei Betroffene kenne ich seit Jahren persönlich und sprach daher … Weiterlesen Die Gewalttäter der Silvesternacht in Linz

Regierung treibt Österreich in nächsten „Lockdown“

Entgegen jeder Evidenz treibt die österreichische Regierung das Land wohl in den nächsten Lockdown. Begründet wird dies mit „Omikron“, der neuen harmlosen Variante, die sowohl in Südafrika als auch in England die Spitäler entlastet. Von Waldo Holz. Während medial noch eine große Inszenierung rund um den nächsten Lockdown (sogar Schulsperren sind wieder im Gespräch) vollzogen … Weiterlesen Regierung treibt Österreich in nächsten „Lockdown“