Da lacht die Bürgerinitiative: Grüne wollen für dich kämpfen

Wahlkampf treibt immer wieder seltsame Blüten. Und die Slogans geraten manchmal zur Lachnummer. Oder wirken einschläfernd. Oder sind schlicht grauslich und verlogen. So zu beobachten bei der Landtagswahl in Niederösterreich. Wir wollen uns gar nicht mit der "Land-Zeit" der ÖVP, den grauslichen Droh-Slogans der FPÖ, der Absicht der SPÖ "wos" zu "Ändan" oder dem "Nöbel" … Weiterlesen Da lacht die Bürgerinitiative: Grüne wollen für dich kämpfen

Advertisements

Skandalös: ÖVP NÖ macht Wahlwerbung mit Steuergeld

Kein anderes Bundesland schüttet eine derart hohe Parteienförderung aus wie das Land Niederösterreich. Aber damit nicht genug. Das Land Niederösterreich, vertreten durch die NÖ Landesregierung gibt "Das Magazin für Bauen und Wohnen" heraus, in dessen aktueller Ausgabe sich auf 15 von 60 Seiten unverhohlene Werbung für die ÖVP und deren Spitzenkandidatin Johanna Mikl-Leitner sowie ÖVP … Weiterlesen Skandalös: ÖVP NÖ macht Wahlwerbung mit Steuergeld

Grüne im Bezirk Korneuburg: Politik zum Fremdschämen

Das beherrschende politische Thema der vergangenen Monate war das Post-Verteilzentrum beim Kraftwerk Korneuburg, die Versuche der ÖVP es mit allen Mitteln durchzudrücken und der Kampf einer wachsenden Zahl von Menschen dagegen. An der Grenze der Absurdität bewegt sich dabei die Rolle der Grünen, die sich - mit einer einzigen Ausnahme - als Erfüllungsgehilfen der ÖVP … Weiterlesen Grüne im Bezirk Korneuburg: Politik zum Fremdschämen

Machtpolitik nach Art der ÖVP NÖ – am Beispiel des geplanten Logistikzentrums bei Korneuburg

Eine höchst aktive Bürgerinitiative im Bezirk Korneuburg hat erreicht, dass die ÖVP Niederösterreich den Rückzug antreten musste. Mit einigen eigenartigen Winkelzügen der ÖVP Landesspitze wurde das geplante Mega-Logistikzentrum bei Korneuburg auf Eis gelegt und möglicherweise sogar ganz gestoppt. Trotz schwerwiegender Gegenargumente war die Landes-ÖVP davor nicht bereit das Projekt zu stoppen. Wie schon bei der … Weiterlesen Machtpolitik nach Art der ÖVP NÖ – am Beispiel des geplanten Logistikzentrums bei Korneuburg

Peter F. Mayer als Kandidat der Liste Pilz im Weinviertel: für KMU statt Großprojekte

Das südliche Weinviertel ist in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem Zuzugsgebiet geworden. Eine Folge davon ist die Zunahme des Verkehrs, der in einigen Gebieten bereits auch die Lebensqualität zu vermindern bedroht. Hand in Hand mit dem Zuwachs an Wohnungen wurden gleichzeitig Großprojekte angesiedelt. Ein Beispiel dafür ist das G3 mit dessen benachbartem Logistikzentrum … Weiterlesen Peter F. Mayer als Kandidat der Liste Pilz im Weinviertel: für KMU statt Großprojekte

Mitarbeiter-freies Post Paket-Zentrum Langenzersdorf erzeugt mehr Verkehr

Landes-ÖVP und Post treiben ein Spiel um den Widerstand der Bevölkerung und der Bürgerinitiative gegen ein Paketzentrum beim Kraftwerk Korneuburg zu umgehen. Und weil man schon dabei ist, wird offenbar das Vorhaben auf den neuesten Stand der Automatisierung gebracht. Damit sind dann (fast) keine Mitarbeiter mehr nötig und die Gemeinden fallen weitgehend um die Kommunalsteuern … Weiterlesen Mitarbeiter-freies Post Paket-Zentrum Langenzersdorf erzeugt mehr Verkehr

Politik gegen die Bevölkerung am Beispiel des geplanten Post-Zentrums beim Kraftwerk Korneuburg

Gegen das geplante Vorhaben zwischen die Wohngebiete von Korneuburg und Bisamberg ein 10 Hektar großes Paket-Verteilzentrum der Post mit einer Ausbaumöglichkeit auf insgesamt 40 Hektar hinzustellen, kämpft eine Bürgerinitiative mit derzeit etwa 3.500 Unterstützern. Die LISTE PILZ steht voll hinter den Forderungen der BI. Das Mega-Logistikzentrum würde ganz klar die Gesundheit und die Lebensqualität von … Weiterlesen Politik gegen die Bevölkerung am Beispiel des geplanten Post-Zentrums beim Kraftwerk Korneuburg

Post-Zentrum bei Korneuburg verzögert – Belastungen für Anrainer bleiben bestehen

Der Umweltanwalt des Landes NÖ hat eine Neueinreichung samt Strategischer Umweltprüfung empfohlen.  Die Post will nun umplanen und das Projekt neu einreichen. Zu befürchten ist eine Genehmigung nach der Landtagswahl im März 2018. „Wir sehen die Empfehlungen positiv“, teilte ein Sprecher der Post gegenüber dem ORF am Dienstag mit, schließlich wolle man mit den Anrainern … Weiterlesen Post-Zentrum bei Korneuburg verzögert – Belastungen für Anrainer bleiben bestehen

Frauen und Digitalisierung: Ausbildung und IKT-Jobs

Frauen sind in Österreich unterrepräsentiert in technischen Berufen. Die Frage ist, ob das biologisch oder gesellschaftlich bedingt ist. Im letzteren Fall, den ich für nachweislich gegeben halte, ist die Politik gefordert. Und dafür möchte ich mich als Kandidat auf der Liste Pilz einsetzen. Kürzlich gab es eine heftige Kontroverse über die Förderung von Frauen bei … Weiterlesen Frauen und Digitalisierung: Ausbildung und IKT-Jobs

Rätselhafte Unkenntnis der Korneuburger Politiker über Postzentrum

Spätestens seit März dieses Jahres ist sind die Vorhaben der Gemeinde Langenzersdorf und der Post allgemein bekannt, das Gelände südöstlich des Kraftwerks Korneuburg für Logistik umzuwidmen und dort ein Paketverteilzentrum zu errichten. Das stand immer wieder in allen Medien, es gab Sendungen des Volksanwalts dazu, und die Bürgerinitiative veröffentlicht unter http://www.lelog.at zahlreiche Unterlagen und Ergebnisse eigener … Weiterlesen Rätselhafte Unkenntnis der Korneuburger Politiker über Postzentrum