Weit verbreitete Immunität mit T-Zellen durch andere Corona Infektionen

Ein Viertel der Menschen ist möglicherweise bereits immun gegen das Coronavirus, obwohl viele von ihnen noch nie infiziert waren, wie eine neue Studie der Public Health England (PHE) vermuten lässt. In den vergangenen Monaten haben Forscher fast 2.850 wichtige Mitarbeiter von Polizei, Feuerwehr und Gesundheitsdiensten beobachtet, um den Grad der Immunität gegen das Virus zu … Weiterlesen Weit verbreitete Immunität mit T-Zellen durch andere Corona Infektionen

Daily Mail wirft UK Regierung falsche Berichterstattung vor

Im Jahr 2020 wird mit Zahlen Politik gemacht. Und auch mit Vorhersagen. Mathematiker und Virologen bestimmen, was wir dürfen und was nicht. Wir sind einer täglichen Kakophonie von Zahlen ausgesetzt, denn zumindest in Europa beginnen Nachrichten damit, dass Zahlen genannt werden. Die Mainstream Medien verabsäumen aber, diese Zahlen zu hinterfragen, was eine der wichtigsten Aufgaben … Weiterlesen Daily Mail wirft UK Regierung falsche Berichterstattung vor

Kritik an der Unterdrückung guter Wissenschaft: Artikel im British Medical Journal

Der Executive Editor des British Medical Journal Kamran Abbasi übt massive Kritik über die sich immer mehr verbreitende Zensur, ausgeübt von der Politik, aber in zunehmenden Maß auch von Medien und den Tech-Konzernen im Silicon Valley. Unter dem Titel „Covid-19: Wenn gute Wissenschaft durch den medizinisch-politischen Komplex unterdrückt wird, sterben Menschen“ (Covid-19: politicisation, “corruption,” and … Weiterlesen Kritik an der Unterdrückung guter Wissenschaft: Artikel im British Medical Journal

Positiver Test auf SARS-Cov-2-spezifische T-Zellen nach Infektion zu Jahresbeginn – Immunität nach 10 Monaten aufrecht

Ein Test auf SARS-Cov.2 spezifische T-Zellen Test ergab auch nach etwas mehr als 10 Monaten noch Immunität. Die Infektion fand Anfang 2020 statt, mit leichten etwa zwei Tage andauernden Symptomen. Allerdings kam es danach bis Juni zu einem erheblichen mit der Stoppuhr messbaren Leistungsabfall, erst seit Juli geht es wieder bergauf. Das Labor erklärt das … Weiterlesen Positiver Test auf SARS-Cov-2-spezifische T-Zellen nach Infektion zu Jahresbeginn – Immunität nach 10 Monaten aufrecht

Corona Tests: Genauigkeit unbekannt

Gegenüber früheren Jahren mit mehr oder weniger schweren Grippewellen unterscheidet sich die Corona Epidemie vor allem dadurch, dass breitflächig und massenhaft Tests zur Erkennung des Virus durchgeführt werden. Nach den Ergebnissen des PCR-Tests werden Personen in Quarantäne geschickt und die Maßnahmen von Regionen und Ländern gesteuert bis hin zur Verhängung von Lockdowns. Man sollte meinen, … Weiterlesen Corona Tests: Genauigkeit unbekannt

So kann man einen positiven Corona-Test und Quarantäne vermeiden

Es gibt mehrere Möglichkeiten in Quarantäne geschickt zu werden. Eine davon ist ein positiver PCR-Test, die andere ist K1-Kontakt zu einem Infizierten zu sein. Das allerdings nicht in allen Ländern, in Portugal reicht das nach dem Urteil eines Berufungsgerichtes nicht mehr aus, da ist auch eine ärztliche Diagnose erforderlich, da der PCR-Test zu Recht als … Weiterlesen So kann man einen positiven Corona-Test und Quarantäne vermeiden

Studie bestätigt lang andauernde und robuste Immunität nach Infektion

Wie lange könnte die Immunität gegen das Coronavirus anhalten? Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte, so eine neue Studie. Diese Antwort entspricht dem Lehrbuch. Offenbar ist dadurch Verwirrung entstanden, dass Antikörper gar nicht entstanden oder rasch wieder verschwunden sind. Die Immunität wird aber zuerst durch T-Zellen vermittelt, deren Langlebigkeit nun neuerlich bestätigt wird. Eine britische Studie hatte … Weiterlesen Studie bestätigt lang andauernde und robuste Immunität nach Infektion

Impfstudien belegen weder Schutz vor schwerer Erkrankung noch Verhinderung von Infektion

Im Moment gibt es ein Rennen um den weltweiten Verkauf von Impfstoffen in Milliarden von Stückzahlen, also um ein vielfaches Milliardengeschäft. Geimpft werden sollen offenbar alle, auch bereits durch Infektion garantiert immune Personen. In den Erklärungen der Pharmafirmen und der Politiker, wird unterstellt, dass die Impfstoffe schwere Krankheit verhindern. Das festzustellen, ist jedoch nicht das … Weiterlesen Impfstudien belegen weder Schutz vor schwerer Erkrankung noch Verhinderung von Infektion

Portugiesisches Berufungsgericht hält PCR-Tests für unzuverlässig und hebt Quarantäne auf

An den PCR Tests, die auf eine Veröffentlichung des deutschen Virologen Christian Drosten zurückzuführen und vom privaten Verein WHO gepusht wurden, gibt es schon länger Zweifel. Vor allem daran, dass Ergebnisse des Tests für behördliche Entscheidungen von Quarantäne bis Lockdowns herangezogen werden. Diese Bedenken sind nun in einem Entscheid eines portugiesischen Berufungsgerichtshof festgehalten worden. In … Weiterlesen Portugiesisches Berufungsgericht hält PCR-Tests für unzuverlässig und hebt Quarantäne auf

Warum Covid für Kinder ungefährlich ist und Erwachsene sich mit Cannabidiol oder Bromhexin schützen

Im krassen Gegensatz zu Infektionen mit Grippe haben Kinder ein sehr geringes Risiko einer Covid-Erkrankung und -Übertragung. Kinder wehren das SARS-2-Virus mit ihrem angeborenen Immunsystem (das viel schneller als Antikörper ist) sehr effizient ab. Darüber hinaus haben Kinder aufgrund früherer Infektionen mit anderen Coronaviren sehr hohe Raten von bereits vorhandenen kreuzreaktiven Antikörpern. Das ist in … Weiterlesen Warum Covid für Kinder ungefährlich ist und Erwachsene sich mit Cannabidiol oder Bromhexin schützen

Neue Studie zeigt: SARS-CoV2 in Italien seit Sommer 2019

Ursprung und Zeitpunkt des ersten Auftretens von SARS-Cov-2 sind noch immer rätselhaft. China erregte erstmals Aufmerksamkeit mit Hilfe eines Dissidenten, des Arztes Li Wenliang, der angeblich gegen den Willen der Führung erstmals über die Krankheit öffentlich berichtete. Im Juni kursierten dann Studien über den Nachweis von SARS-Cov-2 in eingefrorenen Proben aus der Kanalisation von Mailand … Weiterlesen Neue Studie zeigt: SARS-CoV2 in Italien seit Sommer 2019

Lockdown Maßnahmen verursachen Übersterblichkeit bei Jüngeren

Der erste Lockdown im März und April hat eine deutliche Übersterblichkeit ausgelöst, die nur zu einem geringen Teil auf Covid-19 zurückzuführen ist. Vor allem in der Altersgruppe unter 65 ist der Anteil – wie in der Grafik zu sehen – nur sehr gering. Diese Todesfälle sind eine Folge der getroffenen Maßnahmen und der durch Regierung … Weiterlesen Lockdown Maßnahmen verursachen Übersterblichkeit bei Jüngeren

Rückkehr der Normalität in Madrid mit offenen Bars dank Herdenimmunität?

In Madrid ist so ziemlich Normalität eingezogen. Bars und Restaurants sind offen, die Menschen gehen aus und treffen einander. In Madrid wurden bei einer Antikörperstudie im Frühjahr 10 Prozent positiv getestet. Im Herbst kam es zu einem neuerlichen kurzem Ausbruch, aber nun fallen alle Zahlen inklusive der Hospitalisierungen und Todesfälle. Offenbar ist nun doch Herdenimmunität … Weiterlesen Rückkehr der Normalität in Madrid mit offenen Bars dank Herdenimmunität?

Strikte Lockdowns verursachen erhöhte Übersterblichkeit

Die Daten zeigen, dass je strikter der Lockdown im Frühjahr war, desto höher die Sterblichkeit nun im beginnenden Winter. Der erste Lockdown hat offenbar zu einer erheblichen Übersterblichkeit durch andere nicht behandelte Krankheiten geführt, wie die Daten aus Österreich zeigen. Der gesundheitliche Schaden ist damit insgesamt erhöht worden. In der Grafik oben sieht man, dass … Weiterlesen Strikte Lockdowns verursachen erhöhte Übersterblichkeit

Zweite Welle bereits mit Rückgang der bestätigten Fälle in einigen Ländern

Atemwegserkrankungen folgen einem jahreszeitlichem Muster. Sie verebben im Zeitraum April bis Mai und treten wieder auf ab September. Dieser Rhythmus wiederholt sich Jahr für Jahr. Manche der Viren bleiben dabei weitgehend gleich, wie etwa die vier gewöhnlichen Corona-Erkältungsviren, andere verändern sich stärker, wie etwa die Grippeviren. In der Grafik oben sieht man links die Verläufe … Weiterlesen Zweite Welle bereits mit Rückgang der bestätigten Fälle in einigen Ländern