Reichtum der Milliardäre um eine halbe Billion in der Corona-Krise gewachsen

Während die Armut für Millionen Menschen zunehmen wird, sind die wenigen Superreichen auf der Welt auch dank der Corona-Krise noch reicher geworden. Nach Recherchen von „Inequality an Common Good“ sind die reichsten Milliardäre 565 Milliarden reicher geworden. Das ist die Liste um wie viel US-Milliardäre reicher geworden sind: Jeff Bezos (Amazon) – $36,2 Mrd Mark … Weiterlesen Reichtum der Milliardäre um eine halbe Billion in der Corona-Krise gewachsen

Enorme wirtschaftliche Schäden, Armut und Hunger weltweit durch Corona Maßnahmen

In Österreich haben insbesondere Klein- und Mittelbetriebe und vor allem die Ein-Personen-Unternehmen mit massiven Problemen zu kämpfen. Da die Hilfe, deren Abwicklung die Regierung an die Wirtschaftskammer ausgelagert hat, nicht ankommt wie viele Unternehmer und Verbände beklagen,wird es im Herbst eine massive Konkurswelle geben. Der Anteil der Arbeitslosen von den derzeit insgesamt 1,9 Millionen Kurzarbeiter … Weiterlesen Enorme wirtschaftliche Schäden, Armut und Hunger weltweit durch Corona Maßnahmen

Der Neid auf Schweden und seine kühle Strategie

Im Nebel der Unklarheiten und einander widersprechenden Studien ist eines sicher: Keines der europäischen Länder hat nachhaltige und wirksame Maßnahmen zur Bekämpfung dieses Virus ergriffen, das nicht schlimmer ist als andere Grippeviren, die wir in der jüngeren Vergangenheit durchgemacht haben. Schweden Bashing soll dies verschleiern. Zur Relativierung und Einordnung der terrorisierenden Nachrichten über Covid-19, sollte … Weiterlesen Der Neid auf Schweden und seine kühle Strategie

Unsinnige Reisewarnungen für Schweden, Großbritannien, Spanien, Lombardei und Portugal

Die Bundesregierung hat heute Reiseerleichterungen für 31 Länder bekannt gegeben. Nicht freigegeben werden aber gerade die Länder und Regionen, die bisher die höchsten Infektionszahlen hatten, daher auch die höchste Immunität und damit die niedrigste Gefahr von Neuansteckungen. Begamo hat eine Immunität von 57 Prozent der Bevölkerung und dahin soll man nicht fahren dürfen? Widersinnig! Da … Weiterlesen Unsinnige Reisewarnungen für Schweden, Großbritannien, Spanien, Lombardei und Portugal

Verdienen an der Pandemie – Klagswelle gegen Staaten droht

Während die Regierungen Maßnahmen ergreifen, um die COVID-19-Pandemie zu bekämpfen und den wirtschaftlichen Zusammenbruch zu verhindern, beobachten auch große Anwaltskanzleien das Virus. Ihr Anliegen ist es jedoch nicht, Leben oder die Wirtschaft zu retten, sondern daran zu verdienen. Anwälte fordern große Unternehmen auf, staatliche Maßnahmen in Frage zu stellen, um ihre Gewinne zu verteidigen. In … Weiterlesen Verdienen an der Pandemie – Klagswelle gegen Staaten droht

Coronavirus: New Yorker Finanzindustrie wird sich erst 2026 erholen

Die wirtschaftlichen Kollateralschäden der Coronakrise und des Umgangs der Politik damit sind enorm. Trübe Aussichten für die Erholung der Wirtschaft in New York und wahrscheinlich nicht nur in der Finanzmetropole. Laut einer Analyse des Softwareunternehmens ThinkIQ, das die US-Arbeitsmärkte bewertet, wird sich die Finanzindustrie in New York City erst 2026 von den von COVID-19 verursachten … Weiterlesen Coronavirus: New Yorker Finanzindustrie wird sich erst 2026 erholen

Kontoverse um Ansteckung durch Kinder: führender Wiener Infektiologe für Normalbetrieb in Schulen

Am Umgang mit Kindern in der Coronakrise erhitzen sich seit einiger Zeit die Gemüter. Es stellte sich rasch heraus, dass Kinder – anders als bei Grippe - kaum betroffen und wenig ansteckend sind. Dem widersprach eine Studie der Berliner Charité unter Beteiligung des Star-Virologen Christian Drosten. Daran gibt es heftige Kritik und scharfe Auseinandersetzungen. Die … Weiterlesen Kontoverse um Ansteckung durch Kinder: führender Wiener Infektiologe für Normalbetrieb in Schulen

Gesundheitliche Kollateralschäden der Corona Maßnahmen

Kritiker der Corona Maßnahmen von europäischen Regierungen und insbesondere des Lockdown und der Grenzschließungen bekommen Rückenwind. Es zeigt sich immer mehr, dass auch massive gesundheitliche Kollateralschäden inklusive Todesfällen zu verzeichnen sind. Und das alles obwohl es in einigen Ländern Kurzarbeit in Spitälern gibt oder gegeben hat. In Österreich kritisiert die Patientenanwältin Sigrid Pilz seit März, … Weiterlesen Gesundheitliche Kollateralschäden der Corona Maßnahmen

Britische Epidemiologin: Covid-19 ist auf dem Rückzug

Es ist eine Frage, an der sich die Geister scheiden und die heftigst diskutiert wird: Ist Covid-19 eine gefährliche Krankheit, die bisher nur ein kleiner Teil unserer Bevölkerung hatte? Oder ist es eine viel mildere Pandemie, von der bereits ein großer Prozentsatz betroffen war und die auf dem Rückzug ist? Für die erste Theorie ist … Weiterlesen Britische Epidemiologin: Covid-19 ist auf dem Rückzug

Studie in Ungarn: wegen Lockdown geringe Immunität

Ungarn ist bekannt für sein rigoroses Vorgehen inklusive zumindest zeitweiliger Abschaffung von Demokratie und Parlament. Eine repräsentative Studie ergibt nun so gut wie keinen Schutz durch Immunität. Nach den – nicht sehr zuverlässigen – Daten der Johns Hopkins Universität verzeichnet Ungarn 486 Todesfälle oder 50 pro Million Einwohner bei angeblich 3741 bestätigten Fällen. Eine Rechnung … Weiterlesen Studie in Ungarn: wegen Lockdown geringe Immunität

Covid-19 und Massenüberwachung

Die bei weitem bedeutendste und aus zivilgesellschaftlicher Sicht gefährlichste Entwicklung in Zusammenhang mit dem Coronavirus ist der politische Versuch, die Massenüberwachung und Kontrolle der Gesellschaft massiv auszubauen. NSA-Whistleblower Edward Snowden warnte in diesem Zusammenhang vor der Entstehung einer “Architektur der Unterdrückung”. Das grippeähnliche Coronavirus dient dabei als Anlass oder als Vorwand für die Einführung von … Weiterlesen Covid-19 und Massenüberwachung

Dänische Premierministerin behauptete fälschlich Gesundheitsbehörde hätte Lockdown unterstützt

Ähnlich wie in Österreich haben auch die dänischen Gesundheitsbehörden den Lockdown nicht empfohlen und auch nicht Schulschließungen. Denn es gibt weltweit, weder in Dänemark, noch in Österreich noch sonstwo auf der Welt, Evidenz dafür, dass der Lockdown nötig ist. Im Gegenteil – Länder wie Südkorea, Japan, Hongkong, einige bevölkerungsreiche chinesische Provinzen, Weißrussland aber auch Schweden … Weiterlesen Dänische Premierministerin behauptete fälschlich Gesundheitsbehörde hätte Lockdown unterstützt

17 Prozent weniger Emissionen dank Corona retten das Klima nicht

Die weltweite COVID-19-Quarantäne hat zu weniger Luftverschmutzung in Städten und klarerem Sternenhimmel geführt. Tiere schlendern bewohnte Gebiete, und die Lärmverschmutzung hat abgenommen, so dass wir die Vögel singen hören können. Diese relativ kleinen und vorübergehenden Veränderungen sollten jedoch nicht mit damit verwechselt werden, dass die COVID-19-Pandemie tatsächlich zur Behebung des Klimawandels beiträgt. Allerdings bietet die … Weiterlesen 17 Prozent weniger Emissionen dank Corona retten das Klima nicht

Corona-Hotspot Fleischfabriken: Deutsche Grüne fordern Reform

Ähnlich wie in der Logistikbranche werden Mitarbeiter in der Fleischereibranche zu Niedrigstlöhnen angestellt. Der Handel übt Druck aus, sowohl auf die Bauern als auch auf die Fleischverarbeiter ihre Ware zu Niedrigstpreisen zu liefern. Darunter leidet nicht nur die Qualität der Ware, sondern die ganze Produktionskette. In Österreich gibt es die Probleme mit den Postverteilzentren im … Weiterlesen Corona-Hotspot Fleischfabriken: Deutsche Grüne fordern Reform

Italien: Übersterblichkeit nur zur Hälfte von Covid-19 verursacht

Italien ist einer der Hotspots der Coronakrise in Europa. Mit 529 Todesfällen pro Million Einwohnern und insgesamt rund 32.000 wurde die Bevölkerung vergleichsweise schwerer getroffen als andere Länder. Die erhöhte Sterblichkeit beruht jedoch fast ebenso stark auf anderen Ursachen, wie ein Bericht der Behörden zeigt. Europäische Panik hat massive gesundheitliche Kollateralschäden verursacht. Dieser Bericht wurde … Weiterlesen Italien: Übersterblichkeit nur zur Hälfte von Covid-19 verursacht