Es geht nicht um Impfpflicht, es geht um Demokratie, Menschenrechte und Arbeitnehmerrechte

Die Regierungen und internationalen Organisationen sind recht geschickt darin, uns ständig mit unbedeutenden Nachrichten und neuen Panikmeldungen zu beschäftigen. Wir sollen uns mit Details befassen um den Blick auf das Ganze und die Klarheit über die wirklichen Probleme zu verlieren. Seit März 2020 werden wir täglich und dauernd beschallt mit Zahlen – Neuinfektionen, Neugenesene, Neuerkrankungen, … Weiterlesen Es geht nicht um Impfpflicht, es geht um Demokratie, Menschenrechte und Arbeitnehmerrechte

Erklärung des World Council for Health zu Omicron (B.1.1.529)

Das World Council for Health startete im September 2021 mit dem Ziel, die neuesten unvoreingenommenen wissenschaftlichen Empfehlungen bereitzustellen. Es ist eine Dachkoalition, der zunächst 45 gesundheitsorientierten Organisationen aus der ganzen Welt angehören. Von Ärzten entwickelte Empfehlungen sollen der Öffentlichkeit helfen, die besten Gesundheitsentscheidungen zu treffen. Der World Council for Health (WCH) wendet sich in einem … Weiterlesen Erklärung des World Council for Health zu Omicron (B.1.1.529)

Zeitliche Zusammenhänge zwischen Impfstoff Bestellungen im südlichen Afrika und Omicron VoC-Deklaration

Einige internationale Organisationen sind sehr besorgt über die geringe Impfstoff-Annahme in Afrika. Und das, obwohl in Afrika schwierig ist irgendwelche Anzeichen einer Pandemie zu finden. Ob Omikron daran etwas ändern kann? Jedenfalls gibt es originelle zeitliche Zusammenhänge. Wegen Omikron haben viele Länder Landeverbote für Flüge aus dem südlichen Afrika verhängt. Sieht man sich die Daten … Weiterlesen Zeitliche Zusammenhänge zwischen Impfstoff Bestellungen im südlichen Afrika und Omicron VoC-Deklaration

Lockdown zum Vierten – ein Zwischenbericht

Eine Bestandsaufnahme über die bisherigen Misserfolge der Corona Politik, die Geldströme zu den Gewinnern und die ökonomischen Hintergründe der Maßnahmen. All das spielt sich vor einem weltpolitischen Kampf um die Hegemonie ab, mit China auf dem Weg zur neuen Zentralmacht. Von Gastautor Hannes Hofbauer Pünktlich zur Lockdown-Mitte, am 26. November 2021, traf sich die Elite … Weiterlesen Lockdown zum Vierten – ein Zwischenbericht

UN-Menschenrechts-Organisation übt Kritik an Österreichs Regierung wegen 2G und Impfpflicht

Mehrere Maßnahmen der österreichischen Regierung treffen in jüngster Zeit auf internationale Kritik. Es äußern sich Staatschefs kritisch und werfen den österreichischen Politikern Faschismus, und in manchen Medien finden sich sogar Nazi-Vorwürfe. Aber auch von internationalen Organisationen kommt Kritik. Schwerwiegend ist die der UN-Menschenrechtsorganisation Zur geplanten Impfpflicht ab Februar 2022, erklärte die Sprecherin des Büros der … Weiterlesen UN-Menschenrechts-Organisation übt Kritik an Österreichs Regierung wegen 2G und Impfpflicht

„Der Wert eines Menschen hängt nicht von seinem Impfstatus ab.“

Die Thüringer Landtagsabgeordnete Dr. Ute Bergner, MdL - früher FDP jetzt Mitglied der Partei Bürger für Thüringen, übergab eine Studie zur Übersterblichkeit an Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner, die klar einen Zusammenhang zwischen Übersterblichkeit und Impfquote aufzeigt. Impfen tötet offenbar. Im Anschluss an die Aktuelle Stunde im Thüringer Landtag hat die Landtagsabgeordnete Dr. Ute Bergner der … Weiterlesen „Der Wert eines Menschen hängt nicht von seinem Impfstatus ab.“

Über gesellschaftliche Brüche und die Business-as-usual-Linke

Der materielle Hintergrund der Pandemie sind tiefgehende wirtschaftliche Umwälzungen, die durch den raschenn technologischen Fortschritt und vor allem durch Internet und blitzschnelle weltumspannede Kommunikation entstanden sind. Vor allem die Techno-Großkonzerne haben mittlerweile dei Regierungen in der Hand und steuern was geschehen soll. Über den Charakter der Umwälzungen gibt es noch wenig theoretischen Aufarbeitung. Der Ökonom … Weiterlesen Über gesellschaftliche Brüche und die Business-as-usual-Linke

Yanis Varoufakis: aus dem Kapitalismus wird gerade ein Techno-Feudalismus

Die Ankunft er Mikroprozessoren und damit der PCs und Smartphones hat die Welt ähnlich stark verändert wie der Einschlag des Meteoriten in Yucatan vor 65 Millionen Jahren. Die Digitalisierung und das Internet haben mit der Ablöse des Kapitalismus durch den Techno-Feudalismus begonnen, wobei die Corona Pandemie und die weltweit abgestimmten Maßnahmen als Brandbeschleuniger wirken. Wissenschaftler … Weiterlesen Yanis Varoufakis: aus dem Kapitalismus wird gerade ein Techno-Feudalismus

Lügen für Afrika: Exzentrischer Eurozentrismus

Die europäische Impfdebatte entfesselt einen Eurozentrismus alter Tage. Die Panikpropaganda des Westens dürfte in Afrika weitgehend gescheitert sein. Von Gastautor Waldo Holz Dieser Artikel erschien zuerst in „MagMa – Magazin der Masse“ (netzwerk-linker-widerstand.ru) und erscheint mit freundlicher Genehmigung nun auf tkp.at. „Zu wenig Impfstoff, zu wenig Impfstoff, Afrika, der ganze globale Süden hat zu wenig … Weiterlesen Lügen für Afrika: Exzentrischer Eurozentrismus

Covid und Pandemie als Amoklauf des Finanzkapitals

Die Pandemie Maßnahmen haben wirtschaftliche und machtpolitische Ursachen und Hintergründe. Es geht nicht um Gesundheit, zu gering ist der Unterschied zwischen SARS-CoV-2, Influenza, RSV und anderen Atemwegserkrankungen verursachende Viren. Ernst Wolff und andere Analytiker haben gezeigt, dass es Kräfte des finanziell-digitalen Komplexes sind, die die Pandemie treiben. Bill Clinton brachte es einst in einem Wahlkampf … Weiterlesen Covid und Pandemie als Amoklauf des Finanzkapitals

Italien: an Covid verstorben nur 2,9 Prozent der offiziellen Fälle

Seit Beginn der Pandemie gibt es Diskussionen darüber, wie Todesfälle zu zählen sind. Es war von Anfang an klar, dass hauptsächlich alte Menschen und solche mit Vorerkrankungen betroffen waren. Das mittlere Sterbealter lag und liegt im Schnitt etwa 2 Jahre über der Lebenserwartung. Das trifft auch auf Italien zu. Über 97% der an oder mit … Weiterlesen Italien: an Covid verstorben nur 2,9 Prozent der offiziellen Fälle

Aber, können sie das?

Die Herrschenden haben Pläne, ja. Und es ist erschreckend, mit welcher zynischen Macht sie ihre Interessen, die letztlich vor allem ihre Profitinteressen sind, durchsetzen können. Wenn wir aber die Macht der Bereicherungs-Ökonomie, sich mit gezielten Plänen die Welt immer weiter untertan zu machen, in unserer Betrachtungsweise überhöhen, so machen wir uns kleiner, als wir sind. … Weiterlesen Aber, können sie das?

Aber, wo wollen WIR hin?

Pläne der Herrschenden gibt es, ja, aber wo wollen wir hin? So sehr die Gegenseite auf immer brutalere Diktatur setzt, so ist sie doch strategisch verloren. Die Frage, worauf wir hinaus wollen, ist daher essentiell. Die Klarheit der Perspektive ist es auch vor allem, die uns hilft, uns zu sammeln und neue Kräfte zu gewinnen. … Weiterlesen Aber, wo wollen WIR hin?

Ungeimpfte Polizisten bekommen 5000 Dollar Bonus für Wechsel nach Florida

In der EU gibt es mittlerweile einen um 180 Grad unterschiedlichen Umgang mit dem Coronavirus. Diktatorische Maßnahmen In Frankreich, Italien, Deutschland und Österreich gegenüber Beendigung der Pandemie in Skandinavien, Ungarn und Südost-Europa. In den USA ist das Land tief gespalten. Die Biden Administration betätigt sich als Impfstoff-Verkäufer und dagegen kämpft rund die Hälfte der Bundesstaaten. … Weiterlesen Ungeimpfte Polizisten bekommen 5000 Dollar Bonus für Wechsel nach Florida

Pandemie schuf 130 neue Milliardäre und 2,1 Billionen Dollar an neuem Reichtum

Eine neue Analyse von Americans for Tax Fairness und dem Institute for Policy Studies zeigt, dass insgesamt 745 Milliardäre jetzt ein kollektives Vermögen von 5 Billionen Dollar besitzen, was "zwei Drittel mehr ist als das Vermögen von 3 Billionen Dollar, das die unteren 50% der US-Haushalte besitzen". Laut einer neuen Analyse, die am Montag veröffentlicht … Weiterlesen Pandemie schuf 130 neue Milliardäre und 2,1 Billionen Dollar an neuem Reichtum

Erfinder des mRNA-Impfstoffs Robert Malone über Corona Politik und die Risiken des Impfstoff-Experiments

Die obersten Bundesbehörden, die für die öffentliche Gesundheit in den Vereinigten Staaten zuständig sind, das CDC und die FDA, sind "zutiefst korrupt" und drängen der Bevölkerung mit Nachdruck experimentelle Gentherapeutika auf, auch bekannt als COVID-Impfstoffe, deren Daten "äußerst unvollständig" sind und nicht einmal den "Mindeststandards" für Sicherheit entsprechen. Darüber hinaus haben die Impfkampagne und die … Weiterlesen Erfinder des mRNA-Impfstoffs Robert Malone über Corona Politik und die Risiken des Impfstoff-Experiments

Vier Airlines nun ohne Maskenpflicht bei Flügen in Skandinavien

Die norwegische Airline Norwegian hatte bereits am Donnerstag erklärt, dass auf Flügen in Norwegen, Dänemark und Schweden keine Masken mehr benötigt werden. Nun folgt mit SAS eine der größeren Airlines und mit Widerøe und Flyr zwei weitere kleinere skandinavische Fluglinien. Aus der Webseite von SAS wird die neue Regelung bekannt gegeben: „Aufgrund der Öffnung der … Weiterlesen Vier Airlines nun ohne Maskenpflicht bei Flügen in Skandinavien

3G-Regel am Arbeitsplatz – gravierender Verstoß gegen Recht und Wissenschaft

Um einen Impfzwang einzuführen plant offenbar die österreichische Bundesregierung schon demnächst die 3G-Regel am Arbeitsplatz einzuführen. Dafür gibt es allerdings weder eine rechtliche Grundlage, noch ist es medizinisch oder wissenschaftlich gerechtfertigt. Offenbar geht es darum auf Ungeimpfte Druck auszuüben, damit die eingekauften Impfstoffe – 1,8 Milliarden oder mehr von der EU und 40 Millionen Dosen … Weiterlesen 3G-Regel am Arbeitsplatz – gravierender Verstoß gegen Recht und Wissenschaft

Alle Benachteiligungen Ungeimpfter verfassungswidrig

Verfassung, Rechtsstaat und Demokratie haben am meisten unter den bisherigen Maßnahmen der Politiker auch in den meisten europäischen – abgesehen von den skandinavischen – Staaten gelitten. Auch die Maßnahmen, die jetzt eingesetzt werden um Impfzwang ohne Impfpflicht zu erreichen, sind verfassungswidrig. Zu diesem Schluss kommt ein Rechtsgutachten des Freiburger Staatsrechtlers Professor Dr. Dietrich Murswiek, das … Weiterlesen Alle Benachteiligungen Ungeimpfter verfassungswidrig

Neue Hinweise auf Beginn der Corona Pandemie bereits im Frühjahr 2019

Die Geschichte vom total neuartigen Coronavirus, das über Tiere auf Markt in Wuhan auf Menschen übersprang, lässt sich längst nicht mehr aufrecht erhalten, Schon seit über einem Jahr gibt es Beweise, dass es 2019 bereits ab März in Europa präsent war. Neue Analysen zeigen, dass im Frühjahr 2019 die Behörden in Wuhan ihre Käufe von … Weiterlesen Neue Hinweise auf Beginn der Corona Pandemie bereits im Frühjahr 2019