LR Schleritzko: Lärmmessung an A22 durch ASFINAG geplant

Bekanntlich leiden viele Bewohner des Bezirks Korneuburg am immer stärker werdenden Lärm von den lokalen Autobahnen und insbesondere von der A22. Dieser Lärm wird noch verstärkt durch die Bahn und teils durch die B3. Beschwerden darüber gibt es seit einiger Zeit, in jüngster Zeit zunehmend mit dem stärker werdenden Lärm. Asfinag und ÖBB haben bisher … Weiterlesen LR Schleritzko: Lärmmessung an A22 durch ASFINAG geplant

Werbeanzeigen

Autobahnnetz des Bezirks Korneuburg sorgt für hohe Lärmbelastung

Der Verkehr im Bezirk Korneuburg wächst rasant und damit die gesundheitlichen Belastungen durch Lärm-, Feinstaub und Schadstoffemissionen. Neben dem laufenden Neubau von Wohnungen und Häusern, ist es aber vor allem der Ausbau des höherrangigen Verkehrsnetzes mit Autobahnen und Schnellstraßen, das im Bezirk bereits eine formidable Dichte aufweist. Verkehr produziert vor allem die Anbindung der zentralen … Weiterlesen Autobahnnetz des Bezirks Korneuburg sorgt für hohe Lärmbelastung

Verkehrslärm von A22 – es geht auch anders

Die Bewohner im Bezirk Korneuburg leiden unter dem immer stärker werdenden Lärm von der Donauuferautobahn. Großteils auf drei Spuren befahren die A22 täglich rund 90.000 Fahrzeuge. Für die, die daneben wohnen, ein Horror. Aber auch weiter weg werden gesundheitsschädliche Lärmpegel gemessen. Aber das müsste nicht so sein. In Wien weist die A22 sogar eine teils … Weiterlesen Verkehrslärm von A22 – es geht auch anders

Lärmhölle durch A22 und Bahn im Bezirk Korneuburg

Das Verkehrsaufkommen vor allem auf der Donauuferautobahn A22 hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Bei Zählpunkt km 12,5 bei Langenzersdorf zählte die Asfinag im Juni 2019 von Dienstag bis Donnerstag im Schnitt 88.617 Kfz pro Tag. Damit hat auch die Lärmbelastung drastisch zugenommen. Die Asfinag hat fast auf der ganzen Strecke von der Landesgrenze … Weiterlesen Lärmhölle durch A22 und Bahn im Bezirk Korneuburg

Frage an Politiker und Klimakrise Leugner

Was von der Physik leugnet ihr? Bzw was ist so schwer zu verstehen? Kurze Zusammenfassung der physikalischen Fakten: 1. Die Sonne erwärmt die Erde jährlich mit 1.500.000.000 TWh ( 1,5 Milliarden Terawattstunden). 2. Die Erde kühlt ab durch Abgabe von Wärmestrahlung im Infrarot-Bereich. 3. Ein Teil der Abstrahlung wird von CO2 abgefangen, da dieses Molekül … Weiterlesen Frage an Politiker und Klimakrise Leugner

EU Wahl: heftige Schlappe von Pilz und Voggenhuber zu erwarten

Die Zahlen der Wahlforscher legen nahe, dass die von Peter Pilz finanzierte Liste von Johannes Voggenhuber eine massive Schlappe bei der Wahl am 23. Mai erleiden wird. Die von Pilz beschworene Zugkraft des Alt-Politikers lässt sich durch die Umfragen nicht belegen. Schon kurze Zeit nach der Wahl, waren die Umfragewerte der Liste Pilz abgestürzt. Interne … Weiterlesen EU Wahl: heftige Schlappe von Pilz und Voggenhuber zu erwarten

EU Wahl: JETZT ein Flop mit Voggenhuber?

Peter Pilz lässt immer mehr durchblicken, dass Johannes Voggenhuber sein Spitzenkandidat für die EU Wahl sein wird. Allerdings nicht direkt als Kandidat der Jetzt - Liste Pilz (JLP), sondern als "Unabhängigen", dessen Wahlkampf aber finanziert wird und der voll von den Ressourcen der Partei unterstützt werden soll. Gegenüber der APA erklärte Pilz: „Johannes Voggenhuber ist … Weiterlesen EU Wahl: JETZT ein Flop mit Voggenhuber?

Klimapolitik von vorgestern – OMV sucht nach Gas im südlichen Weinviertel

Es ist leider bekannt, dass Österreich zur Erreichung der Klimaziele starken Aufholbedarf hat. Laut der Erklärung der Bundesregierung zur Klima- und Energiestrategie vom Mai 2018, müssen bis 2030 die CO2 Emissionen um 36% reduziert werden. Ein Ziel das Wissenschaftler in der Zwischenzeit als viel zu niedrig angesetzt bezeichnen. Das zentrale Mittel um diese Ziele zu … Weiterlesen Klimapolitik von vorgestern – OMV sucht nach Gas im südlichen Weinviertel

Ausweg aus der Krise der EU nur mit transnationaler Partei

Die Politologie-Professorin Ulrike Guérot, die an der Universität Krems in Niederösterreich eine Professur für Europapolitik und Demokratieforschung innehat und in Berlin das European Democracy Lab führt, diagnostiziert für Europa ein grundsätzlich anderes Problem als das bisherige Gegeneinander von Nationen: "Wir erleben eine Krise der europäischen Bürger, wir dividieren uns gerade auseinander. Wir zerfallen aber nicht … Weiterlesen Ausweg aus der Krise der EU nur mit transnationaler Partei

Kriminalisierung von NGOs schadet Europa

NGOs sollen verfolgt und kriminalisiert werden, geht es nach Strache, Kickl, Orban, Salvini und ihresgleichen. NGOs helfen aber auch in Lagern wie Za'atari in Jordanien mit 80.000 Flüchtlingen, im Libanon mit 1,5 Millionen Flüchtlinge bei 6,2 Millionen Einwohnern und in vielen anderen Ländern. Die Flüchtlinge in diesen Lagern wollen wieder zurück in ihre Heimat. Die … Weiterlesen Kriminalisierung von NGOs schadet Europa