Ausweg aus der Krise der EU nur mit transnationaler Partei

Die Politologie-Professorin Ulrike Guérot, die an der Universität Krems in Niederösterreich eine Professur für Europapolitik und Demokratieforschung innehat und in Berlin das European Democracy Lab führt, diagnostiziert für Europa ein grundsätzlich anderes Problem als das bisherige Gegeneinander von Nationen: "Wir erleben eine Krise der europäischen Bürger, wir dividieren uns gerade auseinander. Wir zerfallen aber nicht … Weiterlesen Ausweg aus der Krise der EU nur mit transnationaler Partei

Advertisements

Kriminalisierung von NGOs schadet Europa

NGOs sollen verfolgt und kriminalisiert werden, geht es nach Strache, Kickl, Orban, Salvini und ihresgleichen. NGOs helfen aber auch in Lagern wie Za'atari in Jordanien mit 80.000 Flüchtlingen, im Libanon mit 1,5 Millionen Flüchtlinge bei 6,2 Millionen Einwohnern und in vielen anderen Ländern. Die Flüchtlinge in diesen Lagern wollen wieder zurück in ihre Heimat. Die … Weiterlesen Kriminalisierung von NGOs schadet Europa

Logistik-Konzepte in Österreich und der Schweiz – ein Vergleich

E-Commerce boomt und damit auch die Logistikbranche, die die bestellten Artikel von den Produzenten über die Warenlager der Online-Händler zu den Endkunden bringt. Eine der Folgen davon ist, dass bereits überlastete Straßen noch mehr Verkehr aufnehmen sollen was insbesondere in Ballungsräumen Probleme schafft. Die Schweiz bereitet eine radikale Lösung vor in Österreich wird das Problem … Weiterlesen Logistik-Konzepte in Österreich und der Schweiz – ein Vergleich

Peter F. Mayer als Kandidat der Liste Pilz im Weinviertel: für KMU statt Großprojekte

Das südliche Weinviertel ist in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem Zuzugsgebiet geworden. Eine Folge davon ist die Zunahme des Verkehrs, der in einigen Gebieten bereits auch die Lebensqualität zu vermindern bedroht. Hand in Hand mit dem Zuwachs an Wohnungen wurden gleichzeitig Großprojekte angesiedelt. Ein Beispiel dafür ist das G3 mit dessen benachbartem Logistikzentrum … Weiterlesen Peter F. Mayer als Kandidat der Liste Pilz im Weinviertel: für KMU statt Großprojekte

170 Diesel-Tote – Schwachsinn oder Wissenschaft?

Facebook und Twitter regen dazu an, zu wissenschaftlichen Erkenntnissen Meinungen zu haben. Die größten Aufreger liefert Trump über Twitter. Aber auch in Facebook lassen sich täglich solche Meinungen über Wissenschaft nachlesen, zuletzt bei der Erkenntnis wie viele Tote die Betrügereien der Autokonzerne verursachen. Zunächst zur Aussage der Studie. Sie erschien im Wissenschaftsmagazin „Environmental Research Letters“. … Weiterlesen 170 Diesel-Tote – Schwachsinn oder Wissenschaft?

Das kann KI: 3. Weltkrieg auslösen, Arbeitsplätze vernichten, Restaurant-Kritik schreiben

Die Digitalisierung ist derzeit der wichtigste Treiber für Veränderungen in der Industrie, aber auch in einer Reihe von anderen Gebieten. Besonders wirkungsvoll ist dabei die Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence). Die Liste Pilz hat in den Reihen ihrer KandidatInnen mehr ausgewiesene Experten auf dem Gebiet IT, Digitalisierung und Internet als alle anderen kandidierenden Parteien und Listen. … Weiterlesen Das kann KI: 3. Weltkrieg auslösen, Arbeitsplätze vernichten, Restaurant-Kritik schreiben

Autor und Ex-Spion John Le Carré sieht faschistische Tendenzen in USA, Polen und Ungarn

John Le Carré, einer der bedeutendsten lebenden Schriftsteller Großbritanniens, hat von den "toxischen" Parallelen zwischen dem Aufstieg von Donald Trump und dem Aufstieg des Faschismus der 1930er Jahre gesprochen. In einem seltenen öffentlichen Auftritt sprach der 85-jährige Schriftsteller und ehemalige Spion von seiner Verachtung für Trump und seiner Verzweiflung über die USA und die Welt. … Weiterlesen Autor und Ex-Spion John Le Carré sieht faschistische Tendenzen in USA, Polen und Ungarn

VfGH Erkenntnis zu BP-Wahl teils falsch, teils skurril

Das VfGH Erkenntnis argumentiert in seiner Schlüsselbegründung FALSCH. Der Entscheid ist zwar mangels höherer Instanz zu akzeptieren, aber Kritik ist dennoch nötig. In der Presseaussendung heißt es "Da die von der Rechtswidrigkeit betroffenen Stimmen [77.926 Briefwahlstimmen] die Hälfte des Vorsprunges (15.432 Stimmen) bei weitem übersteigen, konnte das von Einfluss auf das Wahlergebnis sein." Das ist … Weiterlesen VfGH Erkenntnis zu BP-Wahl teils falsch, teils skurril