Angebliche Probleme in Japan seit Mitte März ein Medienereignis

Es ist eigenartig, wie sehr Menschen und Medien Nachbarn und anderen Ländern keinen Erfolg und Verschonung vor dem Coronavirus und vor allem dessen Folgen gönnen. Seit Mitte März wird Japan immer wieder prophezeit, dass der Zusammenbruch naht und das „Schlimmste“ noch kommen wird. Japan hatte am 25. März gerade einmal 45 Todesfälle, heute am 26. … Weiterlesen Angebliche Probleme in Japan seit Mitte März ein Medienereignis

Japan wieder mit mehr Freizügigkeit und wenig Neuinfektion

Japan hebt seinen Ausnahmezustand für etwa 80 Prozent der Präfekturen vorzeitig auf. Aber Premierminister Abe Shinzo sagte, dass die Menschen in diesen Gebieten weiterhin vorsichtig bleiben müssen um eine neuerliche Ausbreitung zu verhindern. Als Ausnahmezustand wird in Japan allerdings ein verstärkte und auf Freiwilligkeit beruhende Zurückhaltung verstanden. Die Entscheidung den Ausnahmezustand früher aufzuheben wurde von … Weiterlesen Japan wieder mit mehr Freizügigkeit und wenig Neuinfektion

Paradoxon Japan: wenige Corona Sterbefälle dank sehr alter Bevölkerung

Wir wissen, dass weltweit das Durchschnittsalter der Todesfälle bei Covid-19 über 80 Jahren liegt. In Japan beträgt der Anteil der über 65-Jährigen 29%, der höchste Wert weltweit, es gibt 2,3 Millionen zwischen 90 bis 100 Jahren und 73.000 sind sogar älter als 100. In Japan gibt es trotz dieser starken Überalterung der Gesellschaft gerade einmal … Weiterlesen Paradoxon Japan: wenige Corona Sterbefälle dank sehr alter Bevölkerung

Coronakrise: Japan mit Modell Schweden aber weniger Todesfällen als Österreich

Mit nur 321 Todesfällen (per 25.4., siehe Grafik unten Mitte)) bei 126 Millionen Einwohnern liegt das asiatische Inselreich am unteren Ende der Sterblichkeitsrate durch das Coronavirus. Mit 3 Todesfällen pro Million Einwohnern, liegt es gleichauf mit der Slowakei, hat aber wesentlich liberalere Maßnahmen verfügt, etwa so wie Schweden. Jishuku – die Kunst der Selbstbeschränkung – … Weiterlesen Coronakrise: Japan mit Modell Schweden aber weniger Todesfällen als Österreich

Japan: zweite Corona Welle schwächer als erste

Japan hat einen etwas anderen Zugang als viele andere Länder. Trotz Nähe zu China und obwohl bereits am 5. Februar, der erste Infizierte vom Kreuzfahrtschiff Diamond Princess in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht wurde, ist die Anzahl der ernsthaft erkrankten und gar der Todesfälle extrem niedrig. Eine zweite ebenso milde verlaufende Welle scheint nun bereits … Weiterlesen Japan: zweite Corona Welle schwächer als erste

Coronakrise: Erfolgsmodelle von Hongkong, Shenzhen und Japan ohne Lockdown

Wenn man aus Europa nach Asien und insbesondere nach China und Japan blickt, so muss man die enormen kulturellen Unterschiede in Betracht ziehen, bevor man Urteile fällt. Vor allem Japan wird völlig missverstanden und eine Krise gesehen, wo keine ist. Die getroffenen Maßnahmen in Hongkong, Shenzhen und Japan unterscheiden sich einigermaßen von unseren, ein Lockdown … Weiterlesen Coronakrise: Erfolgsmodelle von Hongkong, Shenzhen und Japan ohne Lockdown

Warum Japan so wenige Erkrankungen vom Coronavirus hat

In Japan gibt es laut Worldometers.info gerade mal 1193 COVID-19 Fälle, das sind 9 Fälle pro Million und 0,3 Todesfälle pro Million Einwohner. Und das trotzdem es keine Ausgangssperre gibt und voriges Wochenende viele Japanerinnen und Japaner zum Kirschblüten-Fest Hanami zum gemeinsamen Essen und Trinken unterwegs waren. Japan hat sicherlich sogar erheblich mehr Besucher aus … Weiterlesen Warum Japan so wenige Erkrankungen vom Coronavirus hat

Wie die Massentests auf die Infektion wirken

Das Jahr 2020 ist das erste in der Geschichte der Seuchenbekämpfung, wo man Tests als Mittel einsetzt um …. ja wofür eigentlich? Der PCR Test ist notorisch unzuverlässig und produziert einen hohen Anteil falsch-positiver Ergebnisse. Diese werden dann herangezogen um Maßnahmen wie Quarantäne, Masken tragen und Lockdowns zu verhängen. Als Steigerungsstufe haben kleinere Länder wie … Weiterlesen Wie die Massentests auf die Infektion wirken

Kinder gestresst durch Coronavirus zeigt Studie in Japan

Bisher haben alle Studien gezeigt, dass Kinder und Jugendliche von SARS-Cov-2 kaum betroffen sind. Sie können zwar von Erwachsenen angesteckt werden, verbreiten aber umgekehrt das Virus kaum. Dennoch wurde ihnen in der Kommunikation von Politikern immer wieder fälschlich unterstellt, dass sie andere gefährden. Eine Umfrage in Japan hat ergeben, dass fast drei Viertel der Kinder … Weiterlesen Kinder gestresst durch Coronavirus zeigt Studie in Japan

Coronavirus Risikofaktor: Alter oder Krankheit

Zum Coronavirus gibt es noch viele Unklarheiten, aber auch falsche Ansichten. So seien ältere Menschen einem höheren Risiko ausgesetzt. Seien generell die Risikogruppe. Sehen wir uns an, ob diese Aussagen vor den Fakten standhält. Zunächst einmal ist es richtig, dass das Durchschnittsalter der Sterbefälle bei 80 oder sogar leicht darüber liegt. Andererseits hatten rund 99% … Weiterlesen Coronavirus Risikofaktor: Alter oder Krankheit

Corona Peak überschritten: Daten aus Schweden, England, Österreich und Japan

In fast allen Ländern werden die Quarantäne Maßnahmen nun zurückgefahren. Ziemlich unabhängig von der Strenge der Maßnahmen war der Peak an Infektionen etwa Mitte März erreicht, die Todesfälle hatten ihren Höhepunkt natürlich verzögert etwa um den 10. April herum. Das Bild oben zeigt links Schweden und Japan, die ohne Schließung von Geschäften, Restaurants und Schulen … Weiterlesen Corona Peak überschritten: Daten aus Schweden, England, Österreich und Japan

Fast 50 Prozent der Bevölkerung in Tokio verfügt vermutlich über Antikörper und ist immun

Japan ist eines der eigenartigeren Länder in Bezug auf Infektionen mit SARS-CoV-2 und Sterblichkeitsraten. Die Zahl der Infektionen ist offenbar ungewöhnlich hoch, die Sterblichkeit dagegen extrem niedrig. Und das bei der weltweit ältesten Bevölkerung mit 29% über 65 und 2,3 Millionen Menschen zwischen 90 und 100. Todesfälle bisher insgesamt 1549, das sind 12 pro Million … Weiterlesen Fast 50 Prozent der Bevölkerung in Tokio verfügt vermutlich über Antikörper und ist immun

Zwei Nachbarländer mit 0 Todesfällen: Kambodscha ohne und Vietnam mit Lockdown

In den asiatischen Ländern gibt es grundsätzlich wenige Todesfälle, Japan hat zum Beispiel nur 8, Südkorea 6 pro Million und beide hatten keinen Lockdown, sondern nur gezielte und damit offenbar wesentlich effektivere Maßnahmen. Besonders aufschlussreich sind aber die zwei Nachbarn Kambodscha und Vietnam, die trotz unterschiedlicher Vorgehensweise keine Todesfälle verzeichneten. Und das trotz intensiver Kontakte … Weiterlesen Zwei Nachbarländer mit 0 Todesfällen: Kambodscha ohne und Vietnam mit Lockdown

Corona Rätsel Asien – wenig Infektionen und kaum Todesfälle dank verbreiteter Immunität?

Herausragend in Südostasien sind Vietnam und Kambodscha, beide ohne Todesfälle, erstere mit, zweitere ohne Lockdown, sowie Laos ebenfalls ohne Todesfälle. Und insgesamt ist die Mortalität in den Ländern Südostasiens trotz einer Bevölkerung von 2314 Millionen gegenüber 601 Millionen Menschen in Europa weit geringer wie das Chart oben zeigt. Eine weit verbreitete Immunität durch Infektionen mit … Weiterlesen Corona Rätsel Asien – wenig Infektionen und kaum Todesfälle dank verbreiteter Immunität?

Weißrussland ohne Lockdown und weniger Einschränkungen als Schweden

Weißrussland, das von allen europäischen Ländern am wenigsten Maßnahmen gegen Covid19 ergriff und selbst Sportturniere und andere Großveranstaltungen nicht absagte, zählt nach über zwei Monaten erst 146 testpositive oder vermutete Covid19-Todesfälle, das sind 15 pro Million Einwohner. Der weißrussische Langzeit-Präsident Alexander Lukashenko nannte Corona eine „Psychose“. Kritiker vermuten indes, er gebe nicht alle Todesfälle bekannt. … Weiterlesen Weißrussland ohne Lockdown und weniger Einschränkungen als Schweden

Europa und USA von Corona wesentlich stärker betroffen als der Rest der Welt

Wir haben schon gesehen, dass partout die Länder mit sehr hoher Bevölkerungsdichte und der größten Population an Fledermäusen am wenigsten von Infektionen und Todesfällen betroffen sind. Umgekehrt sind die reichsten Länder nämlich Europa und die USA am stärksten betroffen, insbesondere auch von den Todesfällen. Das ist sehr eindrucksvoll der Grafik zu entnehmen, die Bertram Burian … Weiterlesen Europa und USA von Corona wesentlich stärker betroffen als der Rest der Welt

Corona Fälle in Schweizer Pflegeheim mit überraschend milden Verlauf

Einer der bisher größten Infektionen im Pflegeheim Eulachtal im Kanton Zürich stellt Ärzte vor ein Rätsle. Bei insgesamt 56 Personen wurden Infektionen festgestellt, darunter 25 hochbetagte mit entsprechenden Vorerkrankungen. Bekanntlich nimmt die Schwere der Erkrankung mit dem Alter und den vorhandenen Erkrankungen zu, ebenfalls die Wahrscheinlichkeit von Todesfällen. Nicht so bei diesem Cluster. Im Gegenteil, … Weiterlesen Corona Fälle in Schweizer Pflegeheim mit überraschend milden Verlauf

Todesstoß für das Märchen der Gefährdung der Alten – es sind die Kranken

Viele gesunde ältere Menschen haben sich schon seit längerem über die Aufforderung zur Isolierung und sozialen Distanzierung geärgert oder betroffen gefühlt. Altersforscher Franz Kolland fürchtet sogar durch die Corona-Maßnahmen einen Tiefschlag für eine ganze Generation. Viele der über 65-Jährigen hätten sich vor der Pandemie gut 10 Jahre jünger gefühlt, sagen seine Forschungen. Das ist aber … Weiterlesen Todesstoß für das Märchen der Gefährdung der Alten – es sind die Kranken

17 Wochen totaler Lockdown kann Virus Infektion nicht verhindern

Zur Bekämpfung von Epidemien gibt es unterschiedliche Strategien, die mehr oder weniger wirksam sind. Ein Großteil der Länder hat sich für einen Lockdown entschieden, der unterschiedlich strenge Maßnahmen vorgesehen hatte. Einige Länder haben auf den Lockdown verzichtet, wie Schweden, Südkorea, Japan, Weißrussland und sogar China im größten Teil des Landes mit 96% der Bevölkerung . … Weiterlesen 17 Wochen totaler Lockdown kann Virus Infektion nicht verhindern

Antikörper Tests und Studien zeigen geringe Covid-19 Letalität

Ursprünglich war eine Letalität der durch das neue Coronavirus hervorgerufenen Erkrankungen im Bereich von 3% befürchtet worden. Diese Zahl wurde immer weiter nach unten korrigiert, im Durchschnitt liegen die Ergebnisse nun bei 0,20%, ähnlich wie bei einer stärkeren Grippe. Eine neue Übersicht aller bisherigen PCR- und Antikörper-Studien zeigt, dass der Medianwert der Covid-19-Letalität (IFR) bei … Weiterlesen Antikörper Tests und Studien zeigen geringe Covid-19 Letalität

Modell Schweden zur Bewältigung der Coronakrise erfolgreich

Ein schwedischer Publizist erklärt im britischen Spectator: „Es ist nicht Schweden, das ein Massenexperiment durchführt. Es sind alle anderen Länder, die das tun.“ Schweden ist wegen seiner lockeren Maßnahmen unter internationaler Kritik. Es zeichnet sich jedoch ab, dass das Land damit besser abschneiden wird, als alle andere mit der harten Linie. In einer Betrachtung, die … Weiterlesen Modell Schweden zur Bewältigung der Coronakrise erfolgreich

Corona Pandemie hat Grippe fast völlig verdrängt

Vor dem Winter haben sich Stimmen gemehrt, dass Covid-19 und Grippe Erkrankungen die Spitäler und Intensivstationen rasch an die Grenzen ihrer Kapazität bringen werden. Aber in den letzten 9 Monaten ist die Grippe so gut wie überall verschwunden, sobald die ersten Infektionen mit SARS-Cov-2 aufgetreten sind. Es scheint so zu sein, dass sich dieses Virus … Weiterlesen Corona Pandemie hat Grippe fast völlig verdrängt

Warum die verschiedenen Lockdown Modelle alle scheitern

Es ist wieder Lockdown Saison. Damit kursieren wieder Modelle, was Erfolg haben könnte und was nicht. Alle lassen aber die Menschen außen vor, so als wäre auf der Seite nichts zu holen, als könnte man das Immunsystem nicht stärken und dadurch Infektion und Erkrankung verhindern oder im Verlauf stark mildern. Wie das geht haben 120 … Weiterlesen Warum die verschiedenen Lockdown Modelle alle scheitern

Weltweite Vorbestellungen von über 5 Milliarden Coronavirus-Impfstoff-Dosen im Rennen um Lieferungen

Obwohl bisher keiner der in der Entwicklung befindlichen Coronavirus-Impfstoffe in klinischen Studien seine Wirksamkeit bewiesen hat, sind weltweit mindestens 5,7 Milliarden Dosen vorbestellt worden. Von Japan bis Brasilien laufen die Bestellungen bei den Herstellern für Impfstoffe ein, während Russland mit Sputnik V schon losgelegt hat. Trump kündigt 1,5 Milliarden US-Dollar-Deal mit Moderna für 100 Millionen … Weiterlesen Weltweite Vorbestellungen von über 5 Milliarden Coronavirus-Impfstoff-Dosen im Rennen um Lieferungen

Welche Evidenz es für oder gegen die Verwendung von Masken gibt

Von den geizigen 5, die beim EU-Gipfel am Wochenende gegen Zuschüsse lobbyiert haben, hat nur ein Land Maskenpflicht. In Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland gibt es die Maskenpflicht nicht mal in den Öffis. Reisende berichten, dass die Menschen in den Zügen von Deutschland nach Dänemark beim Überfahren der Grenze erleichtert die Masken abnehmen. Im März … Weiterlesen Welche Evidenz es für oder gegen die Verwendung von Masken gibt

17 Wochen totaler Lockdown konnten Virus Infektion nicht verhindern

Zur Bekämpfung von Epidemien gibt es unterschiedliche Strategien, die mehr oder weniger wirksam sind. Ein Großteil der Länder hat sich für einen Lockdown entschieden, der unterschiedlich strenge Maßnahmen vorgesehen hatte. Einige Länder haben auf den Lockdown verzichtet, wie Schweden, Südkorea, Japan, Weißrussland und sogar China, in dem der größte Teil des Landes mit 96% der … Weiterlesen 17 Wochen totaler Lockdown konnten Virus Infektion nicht verhindern

Schweden: Epidemie geht ohne Lockdown zu Ende

Die Daten der Todesfälle gehen in Schweden seit dem Höhepunkt in der zweiten April Woche deutlich zurück. Die Grafik oben zeigt den Verlauf der Todesfälle nach Sterbedatum geordnet. Daraus ist abzulesen, dass die Todesfälle auch ohne die durch den in anderen Ländern verfügten Lockdown verursachten gesundheitlichen und wirtschaftlichen Kollateralschäden zurückgegangen sind. Die Kurve unterscheidet sich … Weiterlesen Schweden: Epidemie geht ohne Lockdown zu Ende

Experten bezweifeln Zahl der Todesopfer bei Coronaviren in Russland

Da Russlands zunehmende Coronavirus-Infektionen es zu einem globalen Epidemie-Hotspot gemacht haben, der weltweit unter den Top 3 zu finden ist, rätseln die Gesundheitsexperten: Warum werden so wenige Todesfälle gemeldet. Laut den russischen Behörden sind von 272.043 bestätigten Fällen seit Ausbruch der Epidemie bisher 2.537 Menschen an COVID-19 gestorben. Die Weltgesundheitsorganisation berichtet, sie sei in Gesprächen … Weiterlesen Experten bezweifeln Zahl der Todesopfer bei Coronaviren in Russland

SARS-Cov-2 Impfstoff auf Vero Cell Basis im Tierversuch erfolgreich

Ein Impfstoff gegen SARS-Cov-2 wäre hilfreich,um spätere Ausbrüche, wenn schon nicht zu verhindern, so doch zu minimieren, ähnlich wie das bei Grippe und anderen epidemischen Krankheiten der Fall ist. Es gibt mehr oder weniger schnelle Methoden um zu genügend Impfdosen in kürzerer Zeit zu kommen. Derzeit sind etwa 89 Impfstoff-Entwicklungen bei der WHO registriert worden. … Weiterlesen SARS-Cov-2 Impfstoff auf Vero Cell Basis im Tierversuch erfolgreich

Antikörper Tests in USA und Schweden: hoher Prozentsatz von Immunen

Es mehren sich die Anzeichen, dass sich die Infektion mit dem Coronavirus wesentlich rascher ausgebreitet hat als bisher angenommen. Ein weit größerer Anteil der Infizierten zeigte nie Symptome, hat Antikörper und ist damit immun. Schweden rechnet für Stockholm mit 600.000 Immunen per Ende April, das ist etwa ein Drittel der Bevölkerung des Großraumes. In den … Weiterlesen Antikörper Tests in USA und Schweden: hoher Prozentsatz von Immunen