Deshalb ist Impfpflicht unverhältnismäßig und verletzt Grundrechte

Die Bundesregierung Österreichs hat ein Gesetzgebungsverfahren eingeleitet um eine Impfpflicht durchzusetzen. Gleichzeitig soll laut dem Bundeskanzler Schallenberg ein „unbefristeter Lockdown und Ausschluss aus dem sozialen Leben für Ungeimpfte“ gelten. Das gibt es außer in Österreich nur in Nordkorea. Eine Impfpflicht ist aus keinerlei Überlegungen zu rechtfertigen. Die Impfpflicht ist eine dauerhafte, denn eine „Auffrischung“ wird … Deshalb ist Impfpflicht unverhältnismäßig und verletzt Grundrechte weiterlesen