USA: Ärger bei Gesundheitspersonal über Zwang zur Booster-impfung

21. August 2021von 1.7 Minuten Lesezeit

Personal im Gesundheitsdienst, an Universitäten, anderen staatlichen Einrichtungen und teils auch in Firmen, soll zur Impfung gezwungen oder gefeuert werden. Die Ankündigung über den Twitter Account von Präsident Biden, dass nun eine erste Booster Spritze für die schon früher Geimpften zwingend wird, scheint nun für erheblichen Unmut zu sorgen.

Das war die Ankündigung von Biden auf Twitter vor zwei Tagen:

Autor Alex Berenson erhielt eine interessante Email von einem Verkäufer und Kundenbetreuer für medizinische Geräte. Er berichtet, dass die meisten Einrichtungen einen Impfzwang ab Mitte September oder Oktober ausgesprochen haben. Unter den Betroffenen hatten sich die bereits Geimpften gegen die gestellt, die bisher die Impfung abgelehnt haben. Sogar gegen jene, die ohnehin eine bessere Immunität durch eine frühere Infektion haben.

Aber mit der neuen Ankündigung von Biden, hat sich die Situation geändert. Den bereits Geimpften wurde klar, dass sie ihren Job ebenfalls verlieren wenn sie 1, 2 oder 15 Booster ablehnen. Und exakt 0% sind an diesen Booster-Shots interessiert.

Der Mailschreiber berichtet, dass diese Ankündigung zu einem ziemlichen Meinungsumschwung geführt hätte und dass sich jetzt Geimpfte und Ungeimpfte gemeinsam gegen die Dauerimpfungen wehren werden.

Oder es droht ein massives Desaster im Gesundheitssystem, wenn es zu Massenkündigungen kommen wird.

Übrigens – auch die Politiker an der Spitze der österreichischen Ärztekammer, haben ihre Zwangsmitglieder ebenfalls schon per Rundmail zum dritten Shot aufgefordert. Wahrscheinlich kommt dann im Jänner der Vierte.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Alle aktuellen News im TKP Telegram Channel

Unterstütze unabhängigen Journalismus mit einer Spende via PayPal


Studien über Verbreitung der Delta Variante durch Geimpfte

Das Impfstoff Desaster

Die dritte Spritze – Schuss in den Ofen?

Die Lücke zwischen Versprechungen und Realität in Corona Zeiten

37 Kommentare

  1. Peter 28. August 2021 at 17:00Antworten

    Boostervaccination first,
    and possible Covidsuperspreaders are following second…
    PLEASE STOP THIS NONSENSE SOON FOR HEAVEN’S SAKE

    Please note : Leichte Covid-Verläufe zeigen starke T-Zellen Reaktion – Studie MedUni Innsbruck:
    siehe diese Innsbruck Studie vom 16.8.2021 wie folgt zusammengefasst:
    Hat man zu Beginn einer Infektion einen Mangel an Lymphozyten (T-Zellen) sind Erkrankung und auch schwerere Verläufe zu erwarten. Der Körper beginnt dann Antikörper in größeren Mengen zu produzieren und schafft es nach einiger Zeit die Viren zu besiegen. Den Unterschied macht ein kompetentes Immunsystem, das mit allen benötigten biochemischen Substanzen (= Vitamine, Spurenelemente und für die Produktion von T-Zellen benötigte Aminosäuren- vor allem Lysin und Methionin) ausreichend versorgt ist.

    So care for a good personal health first.then you should be save.

  2. europablume 23. August 2021 at 13:35Antworten

    @ Fritz Madersbacher
    Danke !! Stichwort nestroy.

  3. Arturo 22. August 2021 at 16:40Antworten

    Danke! Ich versuch’s!

    • Arturo 22. August 2021 at 18:39Antworten

      Gibts nur über g-play. Hab adblocker rausgenommen und benutze dudugo nun auch als browser – funktioniert!

  4. Arturo 22. August 2021 at 13:18Antworten

    Ja, die Anzeigen gehen mir gewaltig auf den Zeiger. Adblocker kann die nicht filtern.

    Weiss jemand eine Alternative?

    • suedtiroler 22. August 2021 at 13:50Antworten

      ich sehe mit Firefox Private Browsing gar nichts. sonst mal Brave versuchen (brave.com)

    • Martin 23. August 2021 at 15:34Antworten

      Wechseln Sie mal auf uBlock Origin. Ist eh besser als Adblock.
      Sorry an den Seitenbetreiber für die entgangenen Werbeeinnahmen ;)

    • Markus 24. August 2021 at 19:57Antworten

      Komisch- ich hab hier noch nie diese Seite bzw. überhaupt eine werbung bekommen. woran das liegt kann ich nicht sagen.

  5. Gast 22. August 2021 at 7:41Antworten

    Detail am Rande:
    Auf tkp.at wird mir neuerlich nach einer Pause von ein paar Monaten wieder diese Werbeschaltung eingeblendet

    https://www.easystaff.at/de/fixjobs/detail/?job=6262&gclid=EAIaIQobChMIndDB1fPD8gIVjsa7CB1mcQI2EAEYASAAEgIXifD_BwE
    Covid19-Tester*innen österreichweit gesucht!

    Die Regierung stellt sich wohl schon auf einen (Nasen-)aufreibenden Herbst ein. Aber wer soll nun aller getestet werden? Kommen die Geimpften auch wieder dran? Wofür brauchen sie die vielen Leute?

  6. Gast 21. August 2021 at 21:19Antworten

    Bereits am 5. Mai 2021 verkündete der ORF

    https://orf.at/stories/3211880/
    Österreich deckt sich mit Impfstoff ein. Die Regierung beschließt heute im Ministerrat den Kauf von 42 Millionen zusätzlichen Impfdosen für die Jahre 2022/2023.

  7. Bernhard 21. August 2021 at 20:50Antworten

    Nicht jeder unterwirft sich.
    Ich nicht und der Vater des besten Freundes von meinem Sohn auch nicht. So wie die meisten hier in diesem Blog. Zu 100 Prozent nicht.
    Die Impferatur ist nur so stark, wie die Leute daran glauben. Oder vor ihr Angst haben.
    Sie kalkulieren ohne sinnvolle Argumente damit, dass irgendwann alle aufgeben.
    Sie haben dabei aber vergessen, dass ohne wirkliche Überzeugung nichts geht.
    Und sie nur Scheinzustimmung haben. Die vom Sein sukzessive aufgefressen wird.
    Und daraus entsteht vielleicht sogar Bewusstsein.

    • Fritz Madersbacher 21. August 2021 at 22:45Antworten

      Ganz Ihrer Meinung, danke!!!

    • europablume 22. August 2021 at 7:39Antworten

      Das stimmt mich positiv. Es kommen dann wieder Meldungen, dass Millionen von Dosen in Österreich und Deutschland angeschafft werden. Hier in Deutschland ist die Gläubigkeit der Menschen noch sehr stark.

  8. Europablume 21. August 2021 at 17:52Antworten

    @ Gerke
    Aber jeder unterwirft sich. Das geht noch Jahre so weiter. Ich will auf keinen Fall ein Impf-Abo

    • Peter 28. August 2021 at 16:59Antworten

      Boostervaccination first,
      and possible Covidsuperspreaders are following second…
      PLEASE STOP THIS NONSENSE SOON FOR HEAVEN’S SAKE

      Please note : Leichte Covid-Verläufe zeigen starke T-Zellen Reaktion – Studie MedUni Innsbruck:
      siehe diese Innsbruck Studie vom 16.8.2021 wie folgt zusammengefasst:
      Hat man zu Beginn einer Infektion einen Mangel an Lymphozyten (T-Zellen) sind Erkrankung und auch schwerere Verläufe zu erwarten. Der Körper beginnt dann Antikörper in größeren Mengen zu produzieren und schafft es nach einiger Zeit die Viren zu besiegen. Den Unterschied macht ein kompetentes Immunsystem, das mit allen benötigten biochemischen Substanzen (= Vitamine, Spurenelemente und für die Produktion von T-Zellen benötigte Aminosäuren- vor allem Lysin und Methionin) ausreichend versorgt ist.

      So care for a good personal health first.then you should be save.

  9. Lutz Gerke 21. August 2021 at 17:11Antworten

    Konzentrieren wir uns doch mal auf das Wesentliche:

    Punkt 1: Auf unseren Grundgesetz kann jeder „Nein“ sagen, ohne daß er sich erklären muß.

    Man denke 5 Minuten nach und schon hat man selber die Erklärung dafür auf der Hand, warum das nur so sein kann..

    Punkt 2: Die Impfung fällt unter die ärztliche Schweigepflicht.

    Impfausweise, Abfragen von Testergebnissen, Abfragen von Gesundheitsdaten sind damit illegal und verboten.

    Punkt 3: Die Grundrechte Art. 1-19 GG sind unantastbar. Siehe Art. 19,2

    Die Parteien können darüber abstimmen wie sie wollen, was an sich schon verfassungswidrig ist, ebenso die Frage, ob der Sozialstaat abgeschafft werden sollte, sie haben keine Befungnis, in die Grundrechte einzugreifen.

    Manche Zeitgenossen behaupten etwas anderes, dann haben sie selber Schuld, wenn sie keine Rechte haben.
    Die 3 Punkte lassen sich auf alle europäischen Staaten sowie die USA übertragen. Zumal alle die Menschenrechtscharta ratifiziert haben. Man blicke in seine Verfassung. Auch die kann nicht nach Belieben verändert werden. Sie solange zu verändern und zu ratifizieren, bis sie den Parteien gefällt, ist illegal.

  10. Bernhard 21. August 2021 at 17:06Antworten

    @Fritz Madersbacher: Hindukusch ist ironisch gemeint, kusch kusch bittere Realität.
    Habe gerade bei einem Mittelalterfest dem Vater des besten Freundes von meinem Sohn 3 Keltenbiere serviert. Einem modernen Aussätzigen. Er durfte wegen 3 G nicht hinein.
    Wir hatten aber mehr Spaß als die meisten drinnen mit den mittelalterlichen Massnahmen.
    Man muss sich diesen Spaß nehmen.

  11. Bernhard 21. August 2021 at 16:20Antworten

    @Fritz Madersbach: Hindukusch ist ironisch gemeint, kusch kusch ist bittere Realität.
    Habe gerade dem Vater vom besten Freund meines Sohnes bei einem Mittelalterfest 3 Kelten-Biere serviert. Er durfte ohne 3 G nicht hinein, der neue Aussätzige.
    Es ist wie im Mittelalter. Aber wir hatten mehr Spaß als die meisten drinnen.

    • Fritz Madersbacher 21. August 2021 at 16:35Antworten

      Die „neue Normalität“, an die wir uns nicht gewöhnen werden, zu der Sie sich offensichtlich auch nicht domestizieren lassen, bravo!!! Und wir werden unsere Aufgabe mit viel Humor erledigen, genau!!! Und mit Blick auf unsere Kinder und Enkel!!!

  12. Steve Acker 21. August 2021 at 15:56Antworten

    hab grad was gelesen, dass die FDA wohl diese Woche die vollständige Freigabe von Biontech geben soll,
    also nicht nur bedingte Zulassung.
    Ich weiss nicht ob diese INformation stimmt.
    Wenn ja, hat sich die FDA im Grunde überflüssig gemacht. Freigabe nach 1,5 Jahren

    • Silvia 22. August 2021 at 9:01Antworten

      Habe mich auch schon gefragt wie das bei uns ist mit der bedingten Zulassung? Diese läuft ja mit dezember aus, wird diese dann automatisch verlängert oder wie läuft das eigentlich ab?

  13. Wolfgang Sauer 21. August 2021 at 15:16Antworten

    Welchen Zugriff hat eigentlich Biden/Washington auf den Gesundheitsdienst und andere Dienste z.B. in Florida? Ich meinte dort wäre sogar das Verlangen eines Impfpasses strafbar.

  14. Bernhard 21. August 2021 at 13:21Antworten

    Unsere Freiheit wird nicht mehr am Hindukusch verteidigt, sondern hier und jetzt. Ganz ohne Waffen, aber mit den besseren Argumenten. Und ohne kusch kusch.

    • Arturo 21. August 2021 at 14:17Antworten

      Die schärfste Waffe ist das Wort.

      Oder warum glauben Sie gibt es Propaganda und Zensur?

    • Fritz Madersbacher 21. August 2021 at 14:35Antworten

      Am Hindukusch wurde nicht unsere Freiheit verteidigt, sondern ein imperialistischer Angriffskrieg gegen ein Land und seine Bevölkerung geführt, der jetzt mit seiner vorhersehbaren wohlverdienten Niederlage geendet hat. Ich nehme an, Sie sehen das so ähnlich. Meine Frage geht in die Richtung, ob jetzt der „Pandemie“-Angriffskrieg gegen die eigene(n) Bevölkerung(en) seiner Niederlage zusteuert … Wir sind dran, wie Sie uns vollkommen richtig erinnern!

    • Steve Acker 21. August 2021 at 22:48Antworten

      Fritz Madersbacher
      ja. ich hab die Hoffnung dass der Pandemie-Krieg gegen die eigene Bevölkerung der wohlverdienten Niedrerlage zusteuert.

  15. Biene 1809 21. August 2021 at 13:09Antworten

    Wahnsinn es ist einfach eine Psychose. Die permanente Dissozoation ist das Leitsymptom. Abgetrennt von seiner eigentlichen Mitte folgt der Mensch wahnhaften Realitäten. Selbstgefährdung, Fremdgefährdung alles dabei

    • Guido Vobig 21. August 2021 at 18:23Antworten

      Dissozoation – treffend, dass Sie das Wort hier einbringen. Daher rühren all unsere technologischen Machbarkeitsphantasien und die Verrücktheit von der Ko-Evolution mit dem Leben.

  16. Steve Acker 21. August 2021 at 12:26Antworten

    Erfreulich dass sich das Blatt wendet.
    Zuerst hieß es, nur die Alten und Vorerkrankten sollen den 3 Schuss bekommen, und schon ganz schnell erweitert sich der Kreis.

    Auf Börsenseiten wie Onvista, gibt es bei Beurteilungen der biontech-Aktie schon Anmerkungen, über ein mögliches Impf-ABo -Modell, dass für Biontech -aktie optimale Chancen bietet.

    Tolle Aussichten: Impfen bis die Nadel glüht.

    • Fritz Madersbacher 21. August 2021 at 12:38Antworten

      Kommt jetzt das interne Afghanistan???

    • Europablume 21. August 2021 at 18:08Antworten

      Wenn das war ist, binde ich mir einen Strick um den Hals, nein keine Panik

    • Fritz Madersbacher 21. August 2021 at 23:00Antworten

      @Europablume, denken Sie an Nestroy: „Wenn alle Stricke reissen, häng ich mich auf“ – aber bitte nur dann!

  17. Jürgen Karsten 21. August 2021 at 12:17Antworten

    Anfrage: Wieso verschwinden eigentlich meine Beiträge hier?

  18. Jürgen Karsten 21. August 2021 at 12:15Antworten

    Tja was wäre wohl, mit dem Wort „gefeuert“ wenn sich die arbeitende Bevölkerung einig wäre? Wen wollten sie dann noch feuern, ohne selbst deren Arbeit zu übernehmen. Eine korumpierte, politisch, verblödete menschliche Gesellschaft ist unfähig Widerstand mit Erfolg zu leisten. Einigkeit macht stark. den Satz haben die Eliten besser als die Arbeitenden verstanden umzusetzen. Die haben sich lieber spalten lassen, selbst in den Gewerkschaften, die heute auch nur Kapitalsinhaber sind. So wie in den USA. Die Menschheit hat sich in allen Lebensbereichen verkauft und zerplittern lassen. Und nun sieht sie keine Lösungen mehr. Und die, die sie sieht stellen sich als antagonistische Widersprüche in diesem System dar. Ich kann leider nichts mehr bewegen und warte nur noch geduldig auf mein Lebensende. Aber niemand soll mir nachsagen ich habe nicht beständig gewarnt. Es ist alles dokumentriert und anderswo hinterlegt.

    • Arturo 21. August 2021 at 14:11Antworten

      JedeR kann was bewegen. Immer. Jederzeit.

      Ein Sandkorn reicht fùr ein Kugellager.
      Und schon alleine der Zusammenschluss von uns, die wir hier kommentieren, bewegt, nacht Mut, gibt Ideen und schärft die Sicht.

      Angstmache gilt nicht.
      Uns klein fühlen auch nicht.
      Wir – mein Umfeld z.B. und ich – sind nicht geimpft, nicht getestet und unsere Maulkörbe sind ‚präpariert‘. Wer will, dass ich einen trage, muss es mir sagen.
      Keine Vorleistung mehr, keine falsch verstandene Freundlichkeit.

      Unsere Spielräume sind viel grösser, als wir uns selbst zugestehen. Die Pflicht ist weitaus kleiner als die Kür: denn die Regeln der Kür bestimmen wir.

      Ein schönes Wochenende allen!

  19. suedtiroler 21. August 2021 at 12:12Antworten

    wer hat schon Lust im Jahr 2-3 Mal russisch Roulette zu spielen?

  20. Die ewige Impfung als Beschneidungsritual des Covidianischen Kultes. – Was immer das „grosse Spiel“ hinter der Pandemie ist, auf der Bevölkerungsebene interessant an ihr, ist nicht so sehr, dass es sich um eine Massenhysterie handelt. Dergleichen ist in der Menschheitsgeschichte im Grunde normal. Interessant ist, dass ein vermeintlich wissenschaftlicher Gegenstand, ein ordinäres Grippevirus, dazu führen kann. Wissenschaft gilt gemeinhin am kritischen Denken orientiert, am Hinterfragen vermeintlicher Wahrheiten.

    „Die erste moderne Panysterie“
    https://weltexperiment.com/20817.html

Wir freuen uns über jeden Kommentar, aber ersuchen einige Regeln zu beachten: Bitte bleiben wir respektvoll - keine Diffamierungen oder persönliche Angriffe, keine (Ab-)Wertungen und bitte auch keine Video-Links und Texte mit roten Rufzeichen. Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.